Zendaya wog die Kritik am Altersunterschied an Malcolm und Marie

Zendaya mischt sich in die Kontroverse um ihren kommenden Film ein, Malcolm & Marie .

Oscars 1991



Als Reaktion auf Kritik bezüglich des Altersunterschieds von 12 Jahren zwischen ihr und John David Washington, der ihr Liebesinteresse an dem Film spielt, sagte Zendaya E! Nachrichten , „Seit ich 16 bin, habe ich einen 16-Jährigen gespielt. Man muss auch bedenken, dass die Leute als Kind mit mir aufgewachsen sind. Es ist, als würde man, schätze ich, deinen jüngeren Geschwistern zuschauen, weißt du, sie sind erwachsen... Es ist also schwer für die Leute, die Vorstellung zu verstehen, dass ich im wirklichen Leben erwachsen bin. Weißt du, obwohl ich im Fernsehen immer noch einen Teenager spiele.'

Die 24-jährige Schauspielerin spielt die 36-jährige Washingtons Freundin in dem Netflix-Film, der am 5. Februar in die Kinos kommen soll.

Washington hat auch den Altersunterschied zwischen ihm und Zendaya angesprochen und erzählt Vielfalt , 'Ich war nicht besorgt, weil sie ist eine Frau. Die Leute werden in diesem Film sehen, wie sehr sie eine Frau ist. Sie hat viel mehr Erfahrung als ich in der Branche. Ich bin erst seit sieben Jahren dabei. Sie ist schon länger dabei, also lerne ich von ihr. Ich bin der Anfänger. Ich habe mich viel auf sie gestützt. Einige der Geschichten, die sie darüber erzählt hat, was sie mit Twitter und allem durchmachen musste. Ich habe ihre Weisheit und ihr Urteilsvermögen geschätzt, wenn es um dieses Geschäft geht. Ich bewundere das. Worauf ich mich wirklich freue, wenn die Leute sehen, wenn der Film veröffentlicht wird – sie werden sehen, wie reif sie in dieser Rolle ist.“



Kritiker haben Zendayas Leistung im Film gelobt, mit Der Hollywood-Reporter nennt sie 'herrlich zu sehen' und die Los Angeles Zeiten ihre 'Lippenbeben-Intensität' herauszuheben.

Wir hoffen, dass Zendaya während der Oscar-Saison auftaucht.