Sie müssen Kourtney Kardashians gelbes Throwback-Haar sehen

Kim Kardashian ist nicht die einzige Kardashian-Jenner, die blond wird, obwohl sie wahrscheinlich die erste ist, die einem in den Sinn kommt, wenn sich Fans ein blondes Geschwisterchen vorstellen. Heute hat Kourtney Kardashian einen Rückblick-Clip auf Instagram Stories geteilt, der ihre Erfahrungen mit dem Licht zeigt – obwohl es sich ein wenig von ihren Schwestern unterscheidet. sieht aus. In dem Clip zeigt sie ihr Teenager-Ich und ihre gelben Haare. Das ist richtig, es ist nicht blond, es ist definitiv leuchtend gelb.



Eingefleischte Fans werden den Moment wiedererkennen, als Kourtney 16 Jahre alt war. Bevor sie zur Schule geht, fragt Kris Jenner sie: 'Kourtney, hast du morgen einen Termin, um deine Haare reparieren zu lassen?' Offensichtlich war es nicht die Farbe, die jeder wollte, denn Kourtney versicherte ihr, dass sie es reparieren lassen würde.

Bikini Wachs

Kourtney hat es zuvor erzählt Menschen dass sie 'die ursprüngliche Schwester mit den blonden Haaren war!' sagte: 'Ich war ungefähr einen Monat lang blond in der High School. Ich glaube, ich war in der 11. Klasse oder so.' Sie fügte hinzu, dass die Farbe nicht lange hielt. Auch nachdem sie das Gelb vermutlich zu Blond korrigiert hatte, ging sie zu einem Hellbraun mit Highlights. Und von da an wurde sie wieder schwarz. Sie fuhr fort, dass der Prozess des Lichtwerdens für ihr Haar traumatisierend war – und wahrscheinlich auch für sie.



Meghan Markle Brautkleid

„Ich habe diese Haarfarbe nur einen Monat lang behalten, bevor ich meine Haare hellbraun mit Highlights gefärbt habe. Als ich meine Strähnen nachbessern ließ, waren sie alle weggebraten und ich hatte Haarspitzen, die abstehen, also habe ich meine Haare schwarz gefärbt und kurz geschnitten “, sagte sie. 'Auch wenn ich mit meinen Haaren wahrscheinlich nie wieder etwas so Extremes machen werde – weil es meine Haare zerstört hat und es ewig gedauert hat, um gesund zu werden – bin ich froh, dass ich es einmal probiert habe.'