Warum Justin Timberlakes Entschuldigung so öffentlich war

Erst letzte Nacht entschuldigte sich Justin Timberlake nach seinem Handskandal sehr öffentlich. Während er wahrscheinlich hoffte, dass die Geschichte von selbst verschwinden würde, erzählen Quellen in seiner Nähe und seiner Frau Jessica Biel E! Nachrichten, dass Timberlake die Erklärung in der Hoffnung abgegeben hat, die Geschichte ein für alle Mal zu beenden. Wenn man alles so öffentlich konfrontiert, gibt es für niemanden eine andere Möglichkeit, die Geschichte zu erzählen. Ein anderer Grund? Timberlake hatte das Gefühl, dass Biel etwas Großes brauchte, nachdem er durch die Schlagzeilen gezogen worden war.



'Er fühlt sich schrecklich, dass dies passiert ist und dass er Jessica einer öffentlichen Prüfung unterzogen hat', sagte die Quelle. 'Er weiß, dass sie nichts davon verdient und dass er es vermasselt hat.'

Justin Timberlake Entschuldigung Bildzoom Marc Piasecki / Getty Images

Die Quelle fügt hinzu, dass Timberlake hofft, indem er sich mit dem Geschehen befasst und sich öffentlich bei ihr entschuldigt, dass sie dies hinter sich lassen und weitermachen können. Justin hat das Gefühl, dass die Geschichte nicht stirbt und hofft, dass dies das Ende sein wird. Er versucht immer, sein Privatleben privat zu halten, aber er weiß, dass er in der Öffentlichkeit einen großen Fehler gemacht hat und muss sich jetzt darauf einstellen. '



Timberlake und Biel haben nicht weiter kommentiert, obwohl die Quelle von E! Hinzufügt, dass sich die Dinge seit Timberlakes Instagram-Post zu glätten scheinen. Alles ist in Ordnung und Gerüchte über Scheidung oder zusätzliche Eheprobleme - die beiden sind seit sieben Jahren verheiratet - sind unbegründet.



'Niemand geht irgendwohin, aber es hat sich definitiv auf ihre Ehe und ihr Vertrauen in ihn ausgewirkt', fügte die Quelle hinzu. 'Auch wenn nichts mehr passiert ist als auf den Fotos, war das, was er getan hat, höchst unangemessen.'

beerdigung karl lagerfeld