Warum Daenerys sich in dieser Staffel von Game of Thrones völlig anders kleiden wird

In den letzten sieben Jahreszeiten von Game of Thrones Die Fans sahen zu, wie Daenerys Targaryen (Emilia Clarke) sich von einem Tauschchip in von Männern dominierten Machtspielen in die Königin der Mutterdrachen verwandelte. Als sie das alte Leben ablegte und das neue annahm, entwickelte sich auch ihr Stil, der die dramatischen Wendungen auf ihrem Weg zu einem politischen Kraftpaket von Westerosi widerspiegelte. Vor der achten Staffel freuen wir uns darauf, dass sie ihre Transformation vollendet und versucht, ihr Geburtsrecht zu beanspruchen - und wir haben Grund zu der Annahme, dass es sich um eine ganz neue Garderobe handeln wird.

Lassen Sie uns zunächst auf die Modewahl unserer einen wahren Königin im Laufe der Jahre zurückblicken. Bei unserem ersten Blick auf Dany in Staffel 1 trug sie ein einfaches Lavendelkleid mit offenem Rücken. Später in der Folge verwandelte sie sich bei ihrem ersten Treffen mit Khal Drogo (Jason Momoa) in eine reine, jungfräuliche Weißschicht. Ihre Kleidung war weich und zart und gut geeignet für einen Charakter, der von ihrem Bruder als Bauer benutzt wurde, um eine Armee für den Einmarsch in Westeros aufzubauen. Daenerys Kleidung spiegelte ihre Situation wider - jung, unschuldig und machtlos zu sein.

Das dauerte natürlich nicht lange.



Kate Hudson Filme

Als Khaleesi von den Dothraki begann Dany, ihre Macht und ihre Weiblichkeit anzunehmen. Midriff-Baring-Leder waren an der Tagesordnung - zusammen mit ihrem lockeren, ungebundenen Haar wurde Danys Blick wilder und wilder. Nach Drogos Tod landete sie in einer anderen fremden Stadt, Qarth. In späteren Jahreszeiten übernahm sie den lokalen Stil und trug lange, fließende Silhouetten mit Schichten aus reinem Organza, die über die Schultern drapiert und in der Taille angeschnallt waren. Schließlich wechselte sie zu einer Kommando- und Kickass-Garderobe und ließ die hauchdünnen Kleider fallen, um klarere Linien und figurbetonte Kleider zu erhalten.

Daenerys Bildzoom HBO

Am Ende der siebten Staffel schlug sie schließlich Westeros. Und wieder einmal veränderte sich ihr ganzes Aussehen.

Justin Bieber Taylor Swift

Staffel 7 Bei Dany ging es um eine militärische Atmosphäre: starke Schultern, robustere Stoffe und höhere Ausschnitte. Sie hat auch in Staffel 7 etwas erlebt, was sie noch nie zuvor hatte: Winter. Der Winter kam für Daenerys, der wadenlanges weißes Fell mit asymmetrischem Revers und Details im Drachenmaßstab trug, und sie antwortete auf den Modeanruf.

'Ich wollte wirklich, dass sich ihr Aussehen definitiv ändert, als sie Jons Team unterstützt, das nördlich der Mauer gefangen ist.' Game of Thrones Hauptkostümdesigner Michele Clapton erzählte InStyle in einem Interview nach der siebten Staffel. „Ich wollte auch ein Gefühl von großer Schönheit und Dramatik. Dany hebt ihren Look zu dem der Warrior Queen hervor, mit der wunderschönen silbernen Kette der Mutter der Drachen, die im militärischen Stil über ihrer Brust getragen wird und den Look vervollständigt. “

TK Bildzoom Mit freundlicher Genehmigung von HBO

Und wie die Vorschau auf Staffel 8 zeigt, steht Dany kurz vor einem weiteren atemberaubenden Mantel - mit ein paar deutlichen Änderungen.

bella hadid sexy

Es ähnelt dem Mantel aus Staffel 7, aber zwischen jeder Reihe weißen Pelzes befindet sich ein sattes rotes Futter. Wir haben gesehen, wie Dany in der letzten Saison rote Teile in ihre Garderobe aufgenommen hat, und Fan-Theorien darüber, was das Rot bedeutet, haben den Tonumfang bestimmt. Ist sie Azor Ahai wiedergeboren, der Prinz, der versprochen wurde, prophezeite Held und Retter von Westeros? Ist die rote Vorahnung ein abscheuliches und blutiges Ende für die Drachenkönigin? Oder, pragmatischer, nimmt sie ihr Targaryen-Erbe an und wirft ihre Farben?

Abgesehen vom Mantel dieser Saison sehen wir Daenerys in dunklen Farben, was Clapton 'Targaryen-Stil' nannte - breite, dramatische Schultern, sich verjüngende Taille - mit Pelzdetails und etwas, das roter zu sein scheint. Wenn Daenerys sie endlich wahr kanalisiert Targaryen (zum Guten oder Schlechten), Staffel 8, verspricht uns mehr Rot, mehr Schneiderei im Militärstil und mehr Drama.

Unter der Annahme eines Marsches nach Süden und der lang erwarteten Abrechnung mit Cersei (Lena Headey) könnten wir einige Episoden ohne Pelz haben, wenn der Winter in King's Landing weniger brutal ist als im Norden. Es wird interessant sein zu sehen, ob Dany auf ihre Geschichte der Übernahme lokaler Stile zurückgreift oder ob sie all-in auf den Battle-Chic-Look setzt, den wir in der letzten Saison geliebt haben - Pelz und Leder, Schulterklappen und Ketten, vielleicht sogar ein Gürtel-High Nackentunika und Hose. Was auch immer ihre Garderobenauswahl für die letzte Staffel sein mag, wir können es kaum erwarten zu sehen, was Dany erwartet, wenn sie Königin von Westeros wird ... oder nicht.