Wenn Sie Sonnenschutzmittel in Ihrer Hautpflegeroutine auftragen, ist es wirklich wichtig

Sie könnten Tausende von Dollar für die besten Hautpflegeprodukte ausgeben, die jemals hergestellt wurden, aber wenn Sie sie nicht in der richtigen Reihenfolge anwenden, sind Sie nicht werde alle Vorteile ernten.



Es ist eine ziemlich harte und schnelle Regel, aber wann man jedes Produkt anwendet still zufällig eines der verwirrendsten Beauty-Themen für Verbraucher. Tatsächlich taucht ständig eine Frage auf unserem Radar auf, die dies beweist: Wirkt Sonnencreme vor oder nach der Feuchtigkeitscreme?

Um fair zu sein, wenn Sie fünf Flaschen fast identischer weißer Creme vor sich haben, kann die Sache ein wenig rätselhaft werden. Also haben wir uns an zwei Dermatologen gewandt, um Ihnen eine klare Antwort zu geben.



Wann sollte ich Sonnencreme auftragen?

„SPF ist das Letzte, was während Ihrer Hautpflege-Routine passiert“, erklärt Dermatologin Dr. Shari Sperling.



Zuerst empfiehlt sie, alle topischen Medikamente oder Rezepte aufzutragen und dann zu Ihren Seren und Feuchtigkeitscremes überzugehen. Schließlich besiegelt Ihr Sonnenschutz (der laut Dr. Sperling einen Lichtschutzfaktor von 30 oder höher haben sollte) als allerletzter Schritt in Ihrer Hautpflegeroutine, da er als Schutz vor der Sonne fungiert.

Dr. Elyse Love fügt hinzu, dass Sie auch Sonnenschutzmittel in Verbindung mit Ihrer Lotion auftragen können, um Ihre Hautpflegeroutine abzuschließen. „Für den Körper finde ich es gut, ein Sonnenschutzmittel zu finden, das Ihre normale Feuchtigkeitscreme ersetzen kann, da es vor dem Anziehen aufgetragen werden sollte, um zu vermeiden, dass Bereiche an der Grenze von bekleideter und nackter Haut fehlen“, erklärt sie und weist darauf hin, dass SPF sein sollte 15 Minuten vor dem Ausgehen aufgetragen.

Kann ich Make-up über Sonnencreme tragen?

„Ja, Sie können Ihr Make-up auf Sonnencreme auftragen“, bestätigt Dr. Sperling. 'Kosmetisch möchten Sie keine dicke, weiße Sonnencreme über Ihr Make-up auftragen.' Und solange Sie vor der Foundation einen LSF 30 oder höher auftragen, erhalten Sie laut Dr. Sperling immer noch den gleichen Schutz.

Strand Tanga



Aber selbst wenn Sie Make-up tragen, müssen Sie SPF erneut auftragen, wenn Sie draußen sind.

Ist es in Ordnung, normale Sonnencreme zu überspringen, wenn ich Make-up mit SPF trage?

Lange und kurze Antwort: Hölle nein.

„Das Make-up-Produkt sollte den vermarkteten Lichtschutzfaktor haben, aber nur, wenn es so stark aufgetragen wird wie beim Testen“, erklärt Dr. Love. „Da Make-up ohne Make-up dominiert, halte ich es für unwahrscheinlich, dass die meisten Leute genug Make-up auftragen, um den vermarkteten Lichtschutzfaktor zu erhalten. Darüber hinaus gibt es Bereiche wie Hals und Ohren, die bei diesem Ansatz möglicherweise übersehen werden. Betrachten Sie SPF in Make-up als Bonus.'

Wie oft sollte ich meine Sonnencreme erneut auftragen?



Mindestens alle zwei Stunden. 'Die Sache, die Sie verstehen müssen, ist, dass die Wirkstoffe Ihres Sonnenschutzmittels von der Sonne abgebaut werden', erklärt Dr. Love.

Dies sei besonders im Frühjahr und Sommer wichtig, sagt der MD. Im Herbst und Winter, wenn die UV-Belastung geringer ist und Sie weniger Zeit im Freien verbringen, ist es wahrscheinlich in Ordnung, Sonnencreme nur einmal am Tag auf exponierte Stellen aufzutragen. 'Natürlich wird es Unterschiede zwischen East Coaster und West Coaster geben, weil unsere Sonneneinstrahlungsmuster unterschiedlich sind', fügt sie hinzu.

Wenn Sie jedoch während Ihrer Abwesenheit Make-up tragen, kann das erneute Auftragen schwierig werden, aber Sie haben einige Möglichkeiten. Sie können entweder Ihre Hände in die Luft werfen und den flüssigen SPF über Ihr Make-up auftragen, oder, wenn Sie diese Kontur nicht durcheinander bringen können, können Sie auch ein puderbasiertes SPF-Produkt wie Supergoop auftragen! Invincible Setting Powder SPF 45 oder Colorescience Sunforgettable Brush-On Sunscreen SPF 30.

Achte nur darauf, flüssige Sonnencreme auf andere exponierte Stellen deines Körpers aufzutragen.

Was kann ich noch tun, um meine Haut zu schützen?

Sich von der Sonne fernzuhalten ist immer Ihre erste Verteidigungslinie. Sie sollten auch darauf achten, dass Sie im Freien Schutzkleidung, Sonnenbrillen und Hüte tragen.

  • VonVictoria Moorhouse
  • Von Kayla Greaves@KaylaAGreaves