Was ist am besten, um Akne abzudecken – Puder oder flüssige Foundation?

Es gibt viele große Debatten im Leben: Wir entscheiden, wo wir zu Mittag essen, ob wir High Heels oder flache Schuhe tragen und ob wir dieses Stück Schokolade essen oder nicht. Für jeden, der an Akne leidet, ist eine dieser großen Debatten flüssige vs. Puder-Foundation. Die meisten Leute wählen, was für sie am einfachsten anzuwenden ist oder was sie gewohnt sind, aber ich wollte die Vor- und Nachteile von beiden aufschlüsseln, wenn es darum geht, Akne abzudecken.



Pudergrundierungen werden normalerweise mit einem Pinsel oder Schwamm aufgetragen. Es ist im Allgemeinen am besten für eine leichte bis mittlere Deckkraft. Pulver kann hervorragend helfen, Öl aufzunehmen, und hält normalerweise länger als sein flüssiges Gegenstück. Wenn es jedoch darum geht, Rötungen zu kaschieren, ist es normalerweise nicht so effektiv. Concealer kann der Trick sein, um eine vollständige Abdeckung zu erzielen. Wenn Puder über dem Concealer aufgetragen wird, kann leider ein Teil des darunter liegenden Concealers entfernt werden. Puder eignet sich nicht hervorragend zum Abdecken von Texturen oder Narben, da es jedoch hilft, Farben und Schatten zu verbergen, kann es dazu beitragen, dass eine ungleichmäßige Hautstruktur weniger stark aussieht. Auf der anderen Seite ist Puder im Allgemeinen einfacher aufzutragen und kann, da es normalerweise eine leichtere Deckkraft hat, natürlicher aussehen. Es fühlt sich weniger schwer auf der Haut an und bietet für die meisten Aknepatienten einen großartigen Alltag.

Haare salzen und pfeffern

Flüssige Foundation ist normalerweise die beste Option, um Dellen im Gesicht abzudecken. Es kann mit Pinsel, Schwamm oder Finger aufgetragen werden. Flüssige Foundation bietet eine vollständigere Deckkraft und kann je nach Formulierung sowohl Farbe als auch Textur abdecken. Leider neigt es auch dazu, sich in Linien zu setzen, und wenn zu viel aufgetragen wird, sieht es schwer oder kuchenartig aus. Flüssige Foundation variiert stark zwischen den Formeln, lässt die Haut jedoch normalerweise etwas taufrischer oder fettiger aussehen. Dies kann dazu führen, dass die Foundation bei trockener Haut natürlich aussieht, aber wenn sie auf fettiger Haut aufgetragen wird, kann sie ein fettigeres Aussehen verleihen. Es kann auch in die Haut eindringen, was zu mehr Bakterienwachstum und Öl führen kann. Dacian (Ich bin mir nicht sicher, was Dacian ist, sollten Sie es erklären) kann fantastisch für diejenigen sein, die eine Berichterstattung benötigen, oder für besondere Ereignisse, aber auch unordentlich und für den täglichen Gebrauch schwierig sein. Es ist auch etwas schwieriger, für Anfänger zu mischen.



Benedict Cumberbatch-Namen

Persönlich verwende ich gerne eine gleichmäßige Menge beider Foundation-Optionen. Ich trage Puder über flüssiger Foundation auf, um die Abdeckung zu erhöhen und die Übertragung oder Öle zu stoppen. Vergiss nicht, in diesem Beitrag zu lesen, wie du deine Make-up-Pinsel reinigst. Ob Sie Puder oder Flüssigkeit verwenden, saubere Bürsten sind für eine großartige Haut unerlässlich!



Folgen Sie Cassandra Bankson auf Twitter, Facebook und Instagram und setzen Sie das Gespräch mit #CBAcneAwareness fort. Und für weitere Tipps und Tricks zu Akne, abonnieren Sie Cassandras YouTube-Kanal.

    • Von Cassandra Bankson