Wie war es, in Princes ikonischem lila Regen ein Extra zu sein? Das persönliche Gedächtnis eines InStyle-Mitarbeiters

In seiner jahrzehntelangen Karriere beeinflusste Prince Generationen von Zuhörern mit seiner Musik, seinem Stil und seinem jenseitigen Charakter. Sein Tod im Jahr 2016 im Alter von 57 Jahren inspirierte diejenigen, die ihn gut kannten, und auch diejenigen, deren Leben er auf unerwartete Weise berührte. Eigentlich, InStyle ’ Lisa Martin, die frühere ehemalige Kameramannin, begegnete dem Künstler während der Dreharbeiten zum Film von 1984 in einem der wichtigsten Momente seiner Karriere Lila Regen und nahm eine ganz besondere Erinnerung weg:

halle berry band



Meine Familie zog 1971 von Phoenix nach Saint Louis Park, Minnesota, außerhalb von Minneapolis. 1979 hörte ich Prince zum ersten Mal an einem Freitagabend in den Roller Gardens, einer Eisbahn in meinem Vorort. Meine Freunde und ich sind jeden Dienstag- oder Freitagabend in Roller Gardens oder Cheap Skate in Minneapolis Rollschuh gefahren, wo die DJs Musik spielten, die ihrem Geschmack oder den Wünschen der Menge entsprach. Dies waren auch Orte, an denen Sie die neuesten Veröffentlichungen hören konnten, bevor sie ins Radio kamen.

Der DJ in den Roller Gardens hat immer eine großartige Disco mit R & B und Popmusik gespielt. Eines Nachts erinnere ich mich, dass er sagte, er habe eine neue 45er-Platte von Prince mit dem Titel 'Ich will dein Liebhaber sein' aufgelegt. Ich hatte Prince vor dieser Nacht noch nie gehört, und sobald das Lied erschien, tanzten alle und bewegten sich im Takt, rollten um den Ring, schüttelten ihren Hintern und betraten den Hain. Der Haken war laut und klar und wir haben ihn alle gesungen. Sein Sound war schwer, sexy, poppig - jeder in den Roller Gardens an diesem Abend wollte jedermanns Liebhaber sein.

FOTOS: Feiern Sie das Leben und Vermächtnis von Prince mit seinen 15 kultigsten lila Looks



Als ich Anfang der 1980er Jahre zur High School kam, traf ich meinen ersten Freund. Sein Bruder war Mitbewohner von Bobby Z., dem Schlagzeuger von Prince für die Band The Revolution. Wir fanden das so cool. Ich erinnere mich, ihn in ihrer Wohnung getroffen zu haben, aber ich war zu schüchtern, um etwas zu sagen. Vor den Dreharbeiten zu Lila Regen Ich hatte sogar angefangen oder war sogar davon gehört worden, mein Freund und ich hörten ein Band mit vorzeitiger Veröffentlichung, um zu sehen, ob es uns gefiel. Wir fuhren um die Seen (Calhoun, Harriet und Isles) herum und hörten uns das Band an. Sobald wir „When Doves Cry“ hörten, war alles vorbei.

Wir hörten uns das gesamte Band an, rauchten einen Joint und fuhren um die Seen herum. Im Gegensatz zu jeder anderen Musik zu dieser Zeit hatte Prince diese erstaunliche Art, an dein Herz und deine Seele zu gelangen. Es gab viele gute Bands in unserer Stadt, aber nichts dergleichen. Wir wussten, dass er Minneapolis auf die Karte setzen würde.

Später im Semester hörten wir Gerüchte, die Prince machte Lila Regen in einen Film, und dann kam ein Kind in der Schule zu uns und sagte, Prince brauche Extras für die Clubszenen, die in der First Avenue, einem historischen Club in der Innenstadt, spielen. Wir könnten dafür bezahlt werden, am folgenden Montag in den Club zu gehen, also mussten meine Freundinnen und ich unsere Eltern nur fragen, ob es ihnen nichts ausmacht, wenn wir die Schule auslassen. Zu dieser bestimmten Zeit in meinem Leben war ich nicht der beste Schüler und ich dachte, dies wäre eine großartige Lernerfahrung. Meine Mutter sagte, es sei in Ordnung. Wie war es also?



Die ersten Tage waren irgendwie langweilig. Wir wurden gebeten, in Crowd-Szenen Füllstoffe zu sein und ständig generische Zigaretten zu rauchen, selbst wenn Rauchmaschinen im Hintergrund laufen. Wir wurden zu einem nahe gelegenen Theater hin und her begleitet, um mehr Soundaufnahmen von Schreien, Klatschen usw. für den Soundtrack zu machen. Nach zwei Tagen sahen wir endlich Prince, als wir all die fantastischen Clubszenen drehten. Ich erinnere mich an Prince auf der First Avenue-Bühne mit seiner lila Gitarre, dem weißen, gekräuselten Hemd, den engen Hosen und Stiefeln, der sang, tanzte, sich auf dem Boden krümmte, von einem großen Lautsprecher auf der Bühne sprang und in einem Spalt direkt vor ihm landete uns.

Wir haben jedes Lied von diesem Album gehört, aber ich werde nie vergessen, wann Prince 'Purple Rain' spielte oder wann wir die Handgesten für 'I Would Die 4 U' lernen mussten. Die ganze Erfahrung war wie ein langes Konzert über viele Tage mit einer kleinen Menge von Leuten, die wir kannten. Viele unserer Freunde tauchten die ganze Woche über im Club auf. Wir sahen wahrscheinlich für viele Szenen nicht alt genug aus, aber das war egal, weil wir immer noch in der Lage sein mussten, diese erstaunliche Musik und diesen Film zu sehen.

Der lustige Teil ist, dass man am Ende nur meinen Arm und die Hälfte meines Kopfes sehen kann ( unten rechts ) im letzten Frame eines der Songs aus The Time:

Lila Regen - Lisa Bildzoom mit freundlicher Genehmigung



Nachdem der Film herauskam, war er riesig und Prince explodierte zusammen mit The Revolution, The Time, Wendy & Lisa, Minneapolis und First Avenue. Eines der besten Teile für mich war, als ich in diesem Jahr in den Urlaub ging, um meine Großeltern in San Francisco zu besuchen, und ich konnte meinen snobby kalifornischen Cousins ​​auf nonchalante Weise sagen, dass ich ein Extra war Lila Regen und dass Minneapolis tatsächlich ein cooler Ort war, um aufzuwachsen.

Also danke, Prince, dass du uns deine Musik gegeben hast, die es uns ermöglicht hat, uns zu verbinden und uns frei von starren Werten in Bezug auf Sexualität zu fühlen, Spaß zu haben, funky zu werden, cool zu sein, zu tanzen und zu feiern. Egal, ob Sie mich im Film sehen können oder nicht, es war erstaunlich, Sie nur zu sehen und zu hören und ein kleiner Teil der Menge zu sein Lila Regen .

Sehen Sie sich einen Trailer zum obigen Film an und leihen Sie ihn aus Lila Regen auf amazon.com (4 $).