Wie es ist, Jennifer Lopez für ihre neue Show Shades of Blue zu kleiden

Wann Blautöne Premieren heute Abend (22 Uhr ET), machen Sie sich bereit, eine ganz neue Seite von Jennifer Lopez zu sehen. InStyle 's Februar-Covergirl ist vielleicht dafür bekannt, körperbetonte Outfits zu rocken, die jedes Mal, wenn sie einen roten Teppich betritt, ein Statement abgeben, aber der Star ist in ihrer neuen NBC-Serie alles andere als glamourös. Neben der ausführenden Produzentin des Dramas spielt Lopez die zwielichtige NYPD-Detektivin, die zur FBI-Informantin Harlee Santos wurde, eine alleinerziehende Mutter, deren abgespeckte Kleidung sich nur um das Wesentliche dreht.



Vom ersten Tag an hatte Lopez eine klare Vision für ihren Charakter. Das gesamte Konzept der Kleidung stammte wirklich von ihr, erzählte die Kostümdesignerin der Show, Ellen Lutter InStyle heute früher. Jennifer war sehr daran interessiert, einen weiten, maßgeschneiderten Look zu wählen, der ein bisschen an die 80er Jahre erinnert. Nichts hatte wirklich eine wirklich feminine Qualität, und sie trägt in der Show viele weite Hosen, T-Shirts und drapierte Kleidung aus dünnen und weichen Stoffen.

James Franco Oscars
BlautöneShades of Blue Credit: Peter Kramer/NBC

Leg dich nicht mit Jennifer Lopez an – oder besser gesagt mit Harlee Santos, der NYPD-Detektivin, die sie in diesem neuen Drama spielt. Als das FBI die illegalen Aktivitäten der alleinerziehenden Mutter aufdeckt, hat sie keine andere Wahl, als ihre eigene Einheit einzuschalten und zur geheimen Informantin der Feds zu werden. Die Serie, die von Lopez als Executive Producer produziert wird, spielt auch Ray Liotta als Leutnant der Einheit und Drea De Matteo als Mitdetektiv. (7. Januar, 22 Uhr ET auf NBC)



Peter Kramer/NBC



Laut Lutter ist eines der wichtigsten Kleidungsstücke ihrer Figur nur ein einfaches T-Shirt. Es kann wirklich weit gehen, wenn es darum geht, etwas von zu viel Kleidung oder High-Fashion herunterzureißen. Und bei der Gestaltung von Harlees Look war das Lutters Hauptziel. Diese Frau ist in ihre Arbeit verliebt und sie ist auch Mutter, sagte sie. Sie verbringt nicht wirklich viel Zeit damit, sich zusammenzustellen, aber sie sieht toll aus. Sie kleidet sich sauber und klassisch und hat eine ansprechende „Ich werde die Ärmel hochkrempeln und an die Arbeit gehen“ zusammengestellt.

Aus diesem Grund ist Harlees ultimativer Stil nicht so verklemmt und konservativ, sagte Lutter und fügte hinzu, dass Lopez 'Bildschirmgarderobe nicht viel Starre aufweist. Harlee kaufte ihre Basics in Geschäften wie Zara, Club Monaco, Gap und Forever 21 ein. Aber während Harlee lässiger aussieht als Lopez IRL, verleiht der Star der Rolle immer noch eine sexy Note. Obwohl sie einen robusten Charakter spielt, hat sie einen gewissen Sexappeal und Dunkelheit, sagte Lutter. Man bekommt immer noch ein klares Gefühl für ihren Körper. Es ist erstaunlich, welche Silhouetten sie tragen kann, und die drapierten, dünnen Stoffe sind tatsächlich sehr sexy.

BlautöneShades of Blue Credit: Peter Kramer/NBC

Lopez – deren Stylist Rob Zangardi dabei half, die erste Ausstattung für die Show zusammenzustellen – trägt sogar ein paar eng anliegende Outfits, die an ihren echten Stil auf der Leinwand erinnern. Irgendwann trägt sie ein hautenges Kleid von Victoria Beckham, sagte Lutter. Aber selbst ihre engeren Outfits weichen von dem ab, wofür Jennifer bekannt ist und den Looks, die Sie gewohnt sind, sie zu tragen. Ich denke, sie hat einen großartigen Job gemacht, als sie sich von ‚Jennifer Lopez‘ in diese Polizistin verwandelt hat. Ihr Charakter mag sich zu einfacheren Moden hingezogen fühlen, aber laut Lutter hat die Show immer noch einen Glamour-Faktor. Es ist eine interessante Art von New Yorker Mode-Look, der nicht auffällig ist, obwohl Sie sich ihres Körpers und ihres Sexappeals bewusst sind.



Während viele von Lopez’ Onscreen-Outfits von Labels wie Band of Outsiders, Public School, A.L.C. und Rag & Bone stammen, hat Lutter auch Stücke aus Geschäften wie Club Monaco, Zara und J. Crew bezogen. Die Looks sind viel funkiger als das, was man normalerweise im Fernsehen sieht, sagt Lutter. Es ist kein typischer Trimmanzug. Lopez’ Lieblingsstücke im Kleiderschrank ihrer Figur? Sie liebte ihre Converse-Sneaker und einen Zara-Trenchcoat, aber es gab nichts, was sie nicht liebte. Sie war sehr cool mit all den Kleidern.

BlautöneShades of Blue Credit: Peter Kramer/NBC

Lopez brachte sogar ein paar eigene Stücke mit zum Set. Sie habe ein paar Schuhe mitgebracht, zum Beispiel ein Paar hochhackige Stiefel aus ihrer eigenen Linie, sagte Lutter. Sie brachte auch eine Zara-Jacke mit, die ihr gehörte, eine Hose von Yves Saint Laurent und einige ihrer Lieblings-A.L.C. T-Shirts. Während der Dreharbeiten war Lopez äußerst aktiv – und trotz ihres vollen Terminkalenders schenkte sie der Rolle ihre ungeteilte Aufmerksamkeit. Jennifer sei eine der am härtesten arbeitenden Menschen, sagte Lutter. Sie war völlig konzentriert und sich ihres Charakters bewusst, und sobald sie an die Arbeit ging, wurde sie einfach Harlee.

Und Lopez’ Arbeitsmoral war entspannt. Sie ist so cool und entspannt, aber auch souverän und selbstbewusst, sagte Lutter. Nichts wird dramatisch, und die Tatsache, dass sie dies produziert und die Dinge im Griff hat, aber gleichzeitig auch loslassen konnte, war einfach unglaublich. Aber das Beste daran, Lopez anzuziehen? Sie hat Nerven, sagte Lutter. Sie fühlt sich wohl in ihrer eigenen Haut und macht sich keine Sorgen, etwas Schlabbeiges zu tragen.