Was tun Ionen tatsächlich für Ihr Haar?

Erwähnen Sie es mit dem iPhone-Update-Effekt, aber jedes Mal, wenn ein Haarwerkzeug mit brandneuer Technologie ausgestattet ist, die wir nicht ganz verstehen, haben wir das Gefühl, dass es wahrscheinlich unser Leben verändern wird. Ionische Haartrockner sind nichts Neues auf dem Markt, machen jedoch einige ziemlich hohe Ansprüche mit der Fähigkeit, Ihre Trocknungszeit zu verkürzen und Frizz zu beseitigen, aber die Frage bleibt immer noch: Was bewirken Ionen? eigentlich für deine haare tun? Zurück zu Ihrem naturwissenschaftlichen High-School-Unterricht ist ein Ion ein Molekül mit entweder positiver oder negativer elektrischer Ladung, und Ihr Haar hat von Natur aus Bereiche, die aufgrund von Trockenheit durch chemische Behandlungen oder Hitzestyling positiv geladen sind. Die positiven Ionen bewirken, dass sich Ihre Haarkutikula öffnet, dh je trockener Ihr Haar ist, desto positiver ist seine Ladung.



Ionische Haartrockner hingegen emittieren negative Ionen. Wenn Sie den Föhn über Ihre Schichten führen, heben die negativen Ionen die positiven auf. Ihre Haarkutikula liegt flach und kann wieder versiegelt werden, so dass Sie eine deutliche Reduzierung von Frizz feststellen werden. Negative Ionen beeinflussen auch, wie schnell Ihr Haar trocknet, was Ionentrockner ideal für diejenigen von uns macht, die nicht damit umgehen können, eine halbe Stunde lang mit einer Rundbürste zu jonglieren. Bei Kontakt mit den H2O-Molekülen in Ihren Strängen brechen die Ionen diese in kleinere Stücke auf und lassen das Wasser schneller verdunsten. Wir ziehen diesen Beweis in Betracht, dass, zumindest in der Kategorie Haarwerkzeuge, negativ zu sein nicht immer schlecht ist.

Kylie Jenner schwanger