WeWoreWas Danielle Bernstein veröffentlicht ihr erstes Buch - und es ist keine Modegeschichte

Mit 2,2 Millionen Followern auf Instagram gibt Danielle Bernstein den Massen ständig einen Einblick in ihr glamouröses Leben. Seit sie 2010 zum ersten Mal WeWoreWhat, ihren Style-Blog, ins Leben gerufen hat - bevor das Wort „Influencer“ in unser tägliches Vokabular aufgenommen wurde -, haben die Fans Bernsteins Bewegungen verfolgt, ihre verschwenderischen internationalen Kurzurlaube virtuell mitgemacht und einen stetigen Strom an Outfits genossen Inspo dank ihrer scheinbar endlosen Designer-Garderobe.

wo ist meghan markle



Obwohl sie seit einem Jahrzehnt in der Öffentlichkeit bekannt ist, wird Bernstein mit ihrem jüngsten Projekt noch viel mehr eröffnen. InStyle kann exklusiv verraten, dass die 27-jährige Bloggerin, die Unternehmerin geworden ist (die neben ihrem äußerst erfolgreichen Blog ihre eigene Modelinie ins Leben gerufen und kürzlich Moe Assist, ein Projektmanagement-Tool für Influencer, gegründet hat), ihr erstes Buch veröffentlichen wird im Mai 2020: ein Alleskönner mit dem Titel Das ist nicht Eine Modegeschichte: Risiken eingehen, Regeln brechen und ein Boss in der Großstadt sein .

Danielle Bernstein von WeWoreWhat Bildzoom mit freundlicher Genehmigung

In der ungefilterten Nacherzählung ihrer bisherigen Reise wird Bernstein offen über alles sein, von Long Islands Discounter als stilbesessener Teenager bis zum Studienabbruch und letztendlich den Skeptikern zu beweisen, dass ihr Blog nicht nur erfolgreich sein kann , hatte aber das Potenzial, eine Karriere für sich zu werden. (Sie fand schnell eine Bestätigung - 2017 wurde Bernstein mit nur 24 Jahren in die Forbes 30 Under 30-Liste aufgenommen).



Löwe Sternzeichen

Obwohl sie zweifellos viel darüber zu sagen hat, wie sie sich in einem Meer von Social-Media-Influencern hervorhebt, war Bernsteins Hektik nicht die erste Inspiration für ihr Buch. Es wurde tatsächlich von einem weitaus aufregenderen Thema ausgelöst: ihrem Dating-Leben. 'Die Idee, ein Buch zu schreiben, kam vor etwa vier Jahren nach einer schrecklichen Trennung', erzählt sie InStyle. 'Ich hatte das, was ich gerne meine' Samantha Summer 'nenne. und begann über meine Erfahrungen mit Männern zu schreiben. Ich entschied jedoch, dass ich nicht nur ein Buch über meine Beziehungen veröffentlichen wollte, sondern wartete, bis ich bereit war, meine ganze Geschichte zu erzählen. “



Laut Bernstein Dies ist keine Modegeschichte werde genau das tun. 'Ich teile einige der Höhen und Tiefen meines Lebens, einschließlich allem, wie ich meine Jungfräulichkeit verloren habe oder wie ich es nicht geschafft habe, eine Schuhmarke zu gründen.' Sie sagt. „Ich wollte nichts Wichtiges auslassen und habe wirklich versucht, alles herauszubringen. In den letzten vier Jahren habe ich das Buch langsam erweitert, und es war ein langer, aber therapeutischer Prozess. “

Bernstein hat immer groß geträumt und ermutigt andere, dasselbe zu tun. „Ich hoffe, dass die Leser lernen und sich von meinen Fehlern und Erfolgen inspirieren lassen und sich mir ein bisschen näher fühlen können“, sagt sie. „Dieses Buch ist für jemanden, der über ein junges Mädchen lesen möchte, das es in der Großstadt schafft. Es ist für junge Unternehmer, aber auch für alle, die nur eine unterhaltsame Lektüre wünschen. '

Richard Gere Cindy Crawford

Dies ist keine Modegeschichte ist sicherlich unterhaltsam, wie jeder, der mit Bernsteins Instagram vertraut ist, vorhersagen könnte. 'Dies ist die Geschichte meines Lebens, meiner Liebe und meiner Selbstfindung', sagt sie. „Jeden Tag folgen mir über zwei Millionen Menschen und denken vielleicht, dass sie mich kennen, aber ich habe so viel mehr zu bieten als nur Mode. Ich bin endlich bereit zu teilen. '