Wir möchten Carrie Fishers Make-up-Diagramm aus Star Wars einrahmen

Wir haben nicht wirklich jede einzelne Seite der neuesten Merriam-Webster-Ausgabe gelesen, aber wir sind uns ziemlich sicher, dass ein Foto von Carrie Fisher in der Beschreibung auftauchen würde, wenn Sie im Wörterbuch nach dem Begriff 'wilde Schönheit' suchen. Der Star war genauso talentiert und stark wie sie wunderschön war, und wir würden lügen, wenn wir sagen würden, dass wir nicht immer noch von dem kürzlichen Tod von ihr und ihrer Mutter Debbie Reynolds betroffen sind. Ihre ikonische Rolle als Prinzessin Leia in der Krieg der Sterne episch hätte nicht passender sein können, und sie war in jeder Hinsicht die Rebellin, bis hin zu ihrer typischen Doppel-Brötchen-Hochsteckfrisur – bei der Entwicklung des Looks wurde George Lucas von Frauen in der mexikanischen Revolution inspiriert. 'Ich habe sehr hart daran gearbeitet, etwas anderes zu schaffen, das nicht in Mode war', sagte Lucas zuvor Zeit . „Ich habe mich für eine Art revolutionärer Look der südwestlichen Pancho Villa-Frau entschieden, und das war es auch. Die Brötchen stammen im Wesentlichen aus dem Mexiko der Jahrhundertwende.“

emily stumpf nackt



Während eines kürzlichen Instagram-Stalks sind wir auf den Account des London Cosmetics Museum gestoßen, ein Online-Archiv mit Vintage-Kosmetik, Anzeigen und allgemeinen Momenten der Make-up-Geschichte, das vom britischen Maskenbildner Xabier Celaya kuratiert wurde. Insbesondere die Gesichtstabelle und die Make-up-Notizen, die er von Prinzessin Leias Look von gepostet hat Das Imperium schlägt zurück waren Artikel, die wir sofort ausdrucken, gerahmt und an unseren Wänden montieren wollten.

mariska hargitay 2018

Die Handarbeit war die der Maskenbildnerin Kay Freeborn, die an Star Wars: Eine neue Hoffnung , Das Imperium schlägt zurück , und Die Rückkehr des Jedi . Ihr Ehemann und Make-up-Künstlerkollege Stuart Freeborn entwickelte den Gesamtlook für die Originalfilme und wird wegen seiner Innovationen in der Serie oft als „Großvater des modernen Make-up-Designs“ bezeichnet. Obwohl sich die meisten der auf Leia verwendeten Produkte seit ihrer Zeit am Set in ihrer Formulierung oder Farbe geändert haben, haben uns Freeborns Anmerkungen zu Fishers Glanzlicht und Schatten besonders gut gefallen, was beweist, dass der Star lange vor dem Social-Media-Bereich eine gemeine Kontur hatte. Ganz zu schweigen von der Tatsache, dass die Clinique Clarifying Lotion 1 (15 $; clinique.com), mit der sie die Haut des Stars vorbereitete, seit langem einen Platz in unseren Herzen und Medizinschränken hat.



König Magie

VIDEO: Carrie Fisher und Debbie Reynolds intime Bindung steht in der HBO-Dokumentation im Rampenlicht Helle Lichter



Als Fisher 2015 ihre Rolle als Leia wiederholte Das Erwachen der Macht , traf sie die bewusste Entscheidung, weniger Make-up auf dem Bildschirm zu tragen. „Ich habe Bilder von mir selbst mit Make-up gesehen und sehe aus wie eine dieser Frauen, die aussehen, als ob sie Make-up tragen, damit sie jung aussehen können, und das finde ich nicht gut. Sie haben alle diese Produkte jetzt genannt – warte, wie heißt es, es ist mein Favorit – Jugendunterdrücker oder das Alter geht weg, sie funktionieren nicht.' sie hat es vorher gesagt Zeit . „Ich habe anfangs nicht viel Make-up getragen, und ich war immer – man muss mit diesem Zeug sehr vorsichtig sein. Es ärgert mich wirklich, dass ich eitel bin, aber leider konnte ich diese Tendenz nicht ablegen.' Die Tatsache, dass sie echt, zuordenbar ist und immer ein wenig ironischen Humor hat, ist einer der unzähligen Gründe, warum wir den Star vermissen.