Warten Sie, sollten Sie Deodorant vor dem Schlafengehen auftragen?

Ungefähr zu der Zeit, als ich in die Pubertät kam, nahm mich meine Mutter mit in die Drogerie und sagte mir, ich solle mir ein Deo aussuchen, 'weil es an der Zeit war'. Offensichtlich versuchte sie zu vermeiden, einfach nur zu sagen: ‚Kind, du stinkst.'

Damals umwarb Mennen junge Verbraucher mit seiner Antitranspirant-Deodorant-Linie Teen Spirit, die in Pink und Lila verpackt war und Namen wie Orchard Blossom trug. Ich war 10 und nichts schien erwachsener zu sein, als etwas zu benutzen, das für Teenager gedacht war. Ich war so naiv. Es war, als würden sie direkt mit mir sprechen.

Schneller Vorlauf, mehr als zwei Jahrzehnte später, und wie die meisten Bürger der Ersten Welt trage ich mein Deo weiterhin täglich auf, wenn auch jetzt mit Produkten, die etwas erwachsener sind. Sie können sich also meine Überraschung vorstellen, als ich auf den Artikel von The Verge stieß, wie wir als Gesellschaft die ganze Zeit Antitranspirantien falsch verwendet haben. Wie ist das möglich?



Nachdem Autor Chris Plante die Anweisungen zu seinem Antitranspirant gelesen hatte, stellte er fest, dass wir das Produkt nachts vor dem Schlafengehen auftragen sollten, um die Schweißkanäle unter unseren Armen zu verstopfen. Es ist diese speziell abgestimmte Verwendung von Antitranspirant, die es ermöglicht, sich so einzurichten, dass Feuchtigkeit dem Körper nicht entweichen kann.

bruce willis nackt

Aber erfüllen diese Kanäle keinen bestimmten Zweck? Wenn Feuchtigkeit dem Körper überhaupt nicht entweichen kann, ist das dann überhaupt gesund?

Ich schnappte mir sofort mein Deo, um nach ähnlichen Anweisungen zu suchen. Meins sagte einfach: 'Nur auf die Achseln anwenden.'

Neugierig auf weitere Informationen, befragte ich ein paar Dermatologen zu diesem Thema, die beide mit der Richtlinie über das Antitranspirant von Plante nicht einverstanden zu sein scheinen.

'Nein, es ist nicht notwendig, nachts ein Deodorant zu verwenden', sagt Dr. Julia Tzu, Gründerin und medizinische Direktorin von Wall Street Dermatology in New York. „Die Schweißrate ist im Vergleich zu tagsüber nicht so hoch und normalerweise ist die 'desodorierende' ist tagsüber am wichtigsten. Während die gelegentliche Anwendung vor dem Schlafengehen nicht schädlich ist, kann die Verwendung von Deodorants rund um die Uhr eine zusätzliche Quelle für unnötige Reizungen der Haut sein.'

Dr. Alan M. Dattner von Holistic Dermatology, ebenfalls in New York, stimmt dem zu und verweist auf die potenziell schädlichen Wirkungen von Deodorants, die Aluminium enthalten können.

„Deodorants beziehen sich normalerweise auf eine Kombination aus Antitranspirant und Geruchsreduzierer“, sagt er. „Antitranspirantien koagulieren Proteine ​​in den Schweißkanälen, daher gibt es keinen Grund, diese nachts anzuwenden. Tatsächlich sollten sie so selten wie möglich verwendet werden. Es gibt einige gesundheitliche Fragen bei der täglichen Anwendung von Aluminium, wo es absorbiert werden kann.'

Was Tzu jedoch empfiehlt, ist, das Auftragen von Deodorant auf verschwitzte Haut zu vermeiden (und Sie wissen, dass wir uns alle schuldig gemacht haben, es irgendwann nach dem Training schnell aufzutragen).

'Man sollte die Haut vor dem Auftragen des Deodorants reinigen, um eine Kreuzkontamination des Deodorants selbst zu vermeiden', sagt sie.

Einfache Seife und Wasser sollten ausreichen, um Ihre Achselhöhlen für die Anwendung vorzubereiten, ohne dass Sie mit antibakteriellen Tüchern zu aggressiv werden müssen, um den Bereich vorzubereiten. Tzu sagt, dass topische Antibiotika hauptsächlich bei der Beseitigung von Körpergerüchen hilfreich sind, wenn Deodorants aufgrund von Hautreizungen nicht verwendet werden können.

Puh, jetzt kann ich mich heute Nacht beruhigt ausruhen, ohne Deo aufzutragen, bevor ich ins Bett rutsche.

olivia wilde sexy