Vanessa Hudgens spricht über Vorwürfe wegen sexuellen Fehlverhaltens gegen den ehemaligen Co-Star James Franco

Vanessa Hudgens hat dieses Jahr viel zu bieten, als sie sich auf die Veröffentlichung von zwei mit Stars besetzten Filmen vorbereitet: Zweiter Akt mit Jennifer Lopez und Milo Ventimiglia und Hundstage , in dem sie mit Nina Dobrev und Eva Longoria spielt.



Am Donnerstag InStyle traf die Sängerin und Schauspielerin auf dem roten Teppich bei Deltas Pre-Grammys-Party in New York, wo die 29-Jährige über die Vorwürfe sexuellen Fehlverhaltens sprach, die kürzlich gegen ihren ehemaligen Co-Star James Franco erhoben wurden.

Vanessa Hudgens Bildzoom Michael Stewart / WireImage

Bereits 2012 porträtierte Hudgens einen denkwürdigen Charakter in Frühjahr Leistungsschalter neben Selena Gomez, Ashley Benson und Franco.



halle berry nackt
Vanessa Hudgens James Franco Spring Breakers Bildzoom Spring Breakers / Facebook

Auf die Frage nach den jüngsten Vorwürfen sexueller Unangemessenheit gegen die Katastrophenkünstler Stern, teilte Hudgens ihre Gedanken.



»Ich unterstütze, was er gesagt hat«, sagte sie und bezog sich dabei auf die Aussagen, die er gemacht hatte Die Late Show mit Stephen Colbert und Late Night mit Seth Meyers früher in diesem Monat.

'Er sagt, dass die Anschuldigungen falsch sind, aber er unterstützt alle Frauen, die sich zu Wort melden, weil sie vorher keine Stimme hatten, und die Tatsache, dass sie es jetzt tun, ist eine erstaunliche Sache', fuhr Hudgens fort. 'Er unterstützt das. Ich weiß nur, dass ich es geliebt habe, mit ihm zu arbeiten. Er war immer sehr respektvoll. '

Arya-Liste
Vanessa Hudgens und James Franco Bildzoom Walter McBride / Getty Images

Während seines Colbert-Auftritts hatte Franco gesagt: '... schau, in meinem Leben bin ich stolz darauf, Verantwortung für Dinge zu übernehmen, die ich getan habe. Ich muss das tun, um mein Wohlbefinden zu erhalten. Ich mache es immer dann, wenn ich weiß, dass etwas nicht stimmt oder geändert werden muss. Ich mache es mir zum Ziel, es zu tun. '



'Die Dinge, die ich auf Twitter gehört habe, sind nicht korrekt, aber ich unterstütze voll und ganz die Leute, die herauskommen und eine Stimme haben können, weil sie so lange keine Stimme hatten', fuhr er fort. 'Also will ich sie in keiner Weise abschalten. Ich denke, das ist eine gute Sache und ich unterstütze sie. '

Und während seines Besuchs in Späte Nacht am nächsten Tag fuhr Franco fort. „Wie ich schon sagte, es gibt Geschichten, die raus müssen. Es gibt Leute, die gehört werden müssen. Ich habe meine eigene Seite dieser Geschichte, aber ich glaube daran, dass diese unterrepräsentierten Menschen ihre Geschichten so weit verbreiten, dass ich Dinge zurückhalten werde, die ich sagen könnte, nur weil ich an so viel glaube “, sagte er. 'Wenn ich klopfen muss, weil ich nicht versuchen werde, Dinge aktiv zu widerlegen, werde ich es tun, weil ich so sehr daran glaube.'

Liebes 2019