Twitter kommt nicht darüber hinweg, dass Kim Kardashians Haarverlängerung in Givenchys neuer Kampagne auf dem Boden liegt

Die Coronavirus-Pandemie hat Modemarken auf der ganzen Welt gezwungen, bei ihren Marketingbemühungen kreativ zu werden. Für Givenchy bedeutete dies, seine allererste Social-Media-Kampagne zu produzieren und Influencer und Models wie Kaia Gerber und die Kardashian-Jenner-Schwestern zu gewinnen, um Matthew Williams' Debüt-Lineup zu Hause zu modellieren. Aber ohne ein komplettes Produktionsteam waren die Fotos nicht ohne Fehler.



Dies war beim Instagram-Shooting von Kim Kardashian der Fall. Am Samstag kombinierte der Reality-Star einen roten G-String mit einem Low-Back-Kleid des französischen Labels, und trotz der NSFW-Natur des Looks wurde es vollständig von einer einzigen Haarverlängerung überschattet, die scheinbar aus Kims Kopf fiel auf den Boden.

Chris Hemsworth heiß

'WOW @matthewmwilliams. Herzlichen Glückwunsch zu Ihrer ersten @givenchyofficial-Kollektion! Es ist so eine schöne Sammlung. Ich kann es kaum erwarten, all die Looks zu tragen, die Sie gesendet haben “, beschriftete Kim drei Schnappschüsse von ihr, die den exponierten Tanga-Trend annahmen. Sofort entdeckten Fans mit Adleraugen die Erweiterung in der Ecke eines Fotos und riefen den Bearbeitungsfehler in den sozialen Medien aus.



Hier ist nur ein kleiner Einblick in das, was Twitter zu sagen hatte:

Emilia Clarke Star Wars



Kims Schwester Khloé Kardashian mischte sich sogar in den Witz ein. 'Die Haare auf dem Boden sind mein Lieblingsteil', schrieb sie auf Instagram, bevor sie einen weiteren Kommentar hinzufügte: 'Diese Haarverlängerung hasst.'

Zuerst war da die Fliege auf Mike Pences Kopf, und jetzt das? 2020 ist ... etwas anderes.

    • Von Alicia Brunker