Das war Natalie Dormers Reaktion darauf, bei Game of Thrones getötet zu werden

Spoiler Alarm! Natalie Dormer verlor schnell einen festen Job, als sie Game of Thrones Die Figur Margaery Tyrell wurde am Ende der letzten Staffel bei einer massiven Explosion getötet, aber laut der Schauspielerin hatte sie den Anruf schon eine Weile erwartet.



Ich denke, es ist ein Berufsrisiko – ein Game of Thrones Mitglied der Besetzung. Du erwartest diesen Anruf immer halbwegs, sagte Dormer zu Mashable. Zum Glück war ihr Tod auf der unteren Seite der grausamen Skala, soweit Bekam Todesfälle gehen.

fred trump mary anne trump

VIDEO: Siehe die Game of Thrones Bei den Emmy Awards aus ihren Kostümen geworfen



Sie ging mit einem Knall aus, nicht wahr? Sie ging mit einem Knall aus, und man muss Dan und David, den Machern der Show, Ehre machen. Sie lassen sich immer wieder neue Wege einfallen, Menschen zu töten, scherzte sie. Ich denke, ein Lauffeuer war ziemlich einfallsreich, wissen Sie. … Es wäre schnell vorbei gewesen. Ich möchte nicht, dass Margaery Schmerzen hat.



Nach Jahren als Serien-Stammgast wechselt Dormer zu einem neuen Projekt: Sie hat sich beim Videospiel angemeldet Mass Effect: Andromeda. Das Hungerspiele Alaun wird einen Arzt im futuristischen Universum sprechen.

Sie haben Post

Eines ist sicher: Diese Schauspielerin liebt es, uns in eine andere Welt zu entführen.