Mit dieser Multitasking-Creme freue ich mich auf das Föhnen meiner Haare

Wenn ich mehr Zeit zu Hause verbringe, habe ich theoretisch mehr Zeit, meine Haare zu behandeln und zu stylen. Außerdem lässt mein neuer 30-Sekunden-Pendelweg von meinem Bett zu meiner Couch Zeit zum Föhnen und Stylen meiner Haare – selbst wenn ich dreimal auf die Schlummerfunktion drücke.



Ich habe diese Gelegenheit jedoch vertan, denn das Hinzufügen von Wellen zu meinem glatten Haar fühlt sich wie eine vergebliche Anstrengung an, wenn ich rund um die Uhr in Schweiß stecke. Und obwohl ich meine Haare nicht so viel Hitze ausgesetzt habe, habe ich das Föhnen nicht aufgegeben, egal wie sehr ich es hasse.

Mein Haar ist glatt, aber dick und grob, so dass das Trocknen an der Luft buchstäblich den ganzen Tag dauert und mir ernsthafte Kräuselungen verursachen. Das Föhnen dauert etwa 15 bis 20 Minuten (nachdem ich es 30 Minuten teilweise an der Luft trocknen lassen habe), und obwohl es technisch gesehen der schnellere Weg ist, um trockenes, glatteres Haar zu trocknen, macht es mir absolut Angst, meine Haare zu waschen.



Das heißt, bis ich Hair Rituel von Sisley Paris' La Creme.



Während diese Creme mein Haar nicht schneller trocknet, spendet die hitzeaktivierte Formel jeder Strähne Feuchtigkeit, um Verwicklungen und Kräuselungen zu minimieren, sodass das Haar nach dem Föhnen seidig und glatt ist.

Sisley Paris Haarritual La Creme BewertungSisley Paris Hair Rituel La Creme Review Credit: Mit freundlicher Genehmigung

Einkaufen: 100 $; saksfifthavenue.com

Hier ist Sisley Paris' Secret Sauce: eine Mischung aus ionischen Polymeren, die Brüche auffüllen und vor Hitze schützen, Zuckerrohr als Schutzbarriere, um die Feuchtigkeit einzuschließen, Baumwollprotein sowie Kamelien- und Moringaöl, um das Haar zu stärken und zu nähren.



Abgesehen von dem herrlich blumigen Duft bin ich ein Fan dieser Creme, weil es mehrere Möglichkeiten gibt, sie zu verwenden, und sie alle passen in meine pflegeleichte Pandemie-Haarpflege-Routine. Erstens dient es gleichzeitig als Leave-in-Conditioner und Hitzeschutz. Zur Anwendung wärme ich gerne eine Cent-große Menge in meinen Händen auf und führe sie durch meine mittleren Längen bis zu den Spitzen für zusätzliche Feuchtigkeit, was zu einem glatteren, glänzenderen Blowout führt. Am zweiten und dritten Tag massiere ich es in die unteren Teile meines Haares, damit mein Spliss weniger zerlumpt aussieht.

Egal, ob ich La Creme auf feuchtem oder trockenem Haar verwende, es hinterlässt meine Strähnen nicht fettig oder beschwert, obwohl die Formel extrem feuchtigkeitsspendend ist. Ich kreide es bis zu seiner serumähnlichen Textur.

VIDEO: 7 Ideen für kurze Haarfarben, laut einem Promi-Stylisten



Diese Haarcreme ist ein Beispiel dafür, dass teuer aussehendes Haar nicht viele Produkte benötigt, aber pflegeleichte Routinen können mit einem hohen Pflegepreis verbunden sein.

La Creme wird Sie 100 Dollar pro Flasche zurückgeben, aber da wir immer noch (meistens) zu Hause bleiben und nicht so oft in den Salon gehen, sage ich, machen Sie es und gönnen Sie sich zu Hause einen salonwürdigen Blowout.

The Splurge ist unsere wiederkehrende Kolumne, die teuren Schönheitsprodukten gewidmet ist, die es wert sind. Warum wir diese Woche Hair Rituel von Sisley Paris La Creme trotz des Preises von 100 US-Dollar wieder kaufen.

ellen seite frau