Das ist die einzige Sache, die mich dazu gebracht hat, nach 20 Jahren aufzuhören, meine Nägel zu beißen

Ich habe fast 20 Jahre an meinen Nägeln gekaut. Ja, du hast richtig gelesen. Fast mein ganzes Leben lang, von der Jugend bis in mein Erwachsenenleben, habe ich mir die Nägel gebissen.

Jennifer Lopez Freund

Naja, bis vor etwa einem Jahr.

Ich habe nie wirklich auf meine Nägel geachtet. Meine Beißgewohnheit war eine kathartische Befreiung von meiner allgegenwärtigen Angst. Und seien wir ehrlich: Ich kann mir sowieso nicht meine Nägel lackieren, um mein Leben zu retten, weshalb ich mich ganz für den Negativ-Space-Nail-Trend interessiere. Wie ekelhaft diese Angewohnheit war, wurde mir erst bewusst, als ich einen echten Schreibtischjob bekam und bemerkte, dass ich in direkter Blickrichtung unserer Empfangsdame war. Das heißt, sie musste den ganzen Tag, den ganzen Tag, zu mir aufschauen und an meinen winzigen Noppennägeln nagen.



Ich fühlte mich schrecklich. Selbst als Nagelbeißerin ekelte es mich, andere Leute in öffentlichen Verkehrsmitteln an ihren Nägeln kauen zu sehen, so dass ich mir nur vorstellen konnte, was sie jeden Tag dachte. Ich war entsetzt. Aber selbst dann biss ich weiter – ich bemühte mich nur, es zu verbergen.

Für diejenigen unter Ihnen, die nicht an Ihren Nägeln kauen, sind es oft nicht nur Ihre Nägel, die schrecklich und zerzaust aussehen; Es ist Ihr gesamtes Nagelbett und die Haut, die es umgibt. In meiner Zeit als Nagelbeißer entwickelte ich Hornhaut über und um meine Nägel, an denen ich herumstocherte und sie noch schlimmer machte. Ich war unglaublich vertraut mit dem scharfen, direkt bis in die Knochen gehenden Schmerz, wenn ich meine Nägel bis ins Markste kaue (und oft darüber hinaus). Ich habe versucht, einige Fotos aufzuspüren, um ein Beispiel dafür zu nehmen, wie kurz sie waren, aber ich hasste meine Nägel und tat mein Bestes, um sie im Laufe der Jahre zu verbergen.

Bevor Sie sagen: „Haben Sie nicht diese Nagellacke probiert, die schlecht schmecken? Die für Nagelbeißer gemacht?' Ich muss dir ein kleines Geheimnis verraten: Ich habe diesen Nagellack benutzt, und selbst der eklige, bittere, chemische Geschmack konnte mich nicht davon abhalten, an meinen Nägeln zu kauen. Es musste ein mentaler Schalter sein, aber selbst dann, nach all den Jahren, war es nicht so einfach.

Ich wollte unbedingt aufhören, an meinen Nägeln zu kauen, aber diese jahrzehntelange Angewohnheit ließ mich in jedem unangenehmen oder stressigen Moment unbewusst meine Nägel an den Mund führen. Versuchen Sie, sich bei der Arbeit ein neues Konzept auszudenken? Beißen. Allein an einer Bushaltestelle sitzen? Beißen. Ich konnte es einfach nicht lassen. Ich versuchte jedes Mal, wenn ich mich erwischte, ein Gummiband um mein Handgelenk zu legen, um es zu schnappen, aber auch das funktionierte nicht.

Ich wollte die langen, schlanken Nägel, die ich mit einem zusammengesetzten Erwachsenen verbinde. Wie sollte ich mit meinen abgebissenen Nägeln jemals ernst genommen werden?

weißer Bikini

Dann habe ich mir einen Plan ausgedacht: Acryl. Ich meine, die kann man nicht wirklich beißen, und ich hätte sofort die langen, wunderschönen Nägel, die ich immer wollte.

Ich buchte einen Termin im nächstgelegenen Salon und beschloss, am Vortag vorbeizuschauen, um zu sehen, ob ich mich in irgendeiner Weise auf die Bewerbung vorbereiten musste. Es dauerte nur ein paar Sekunden, bis mir die Empfangsdame sagte, dass meine Nägel waren zu kurz für Acryl . Ich hatte keine Ahnung, aber Sie brauchen einen kleinen Überhang, um die Führung während der Anwendung unterzuschieben. Meine Nägel waren so kurz, dass absolut kein Platz war, sodass Spitzen unmöglich waren.

Ich war am Boden zerstört. Meine schnelle und einfache Route war keine Option. Trotzdem habe ich den Termin eingehalten und mich stattdessen für eine normale Maniküre entschieden. Vielleicht hält mich nur jemand anderes davon ab, meine Nägel sauber zu machen und sie schön aussehen zu lassen , Ich dachte. Ich meine, es hat in der Vergangenheit (irgendwie) funktioniert, als ich versucht habe, Nailart an mir selbst zu machen.

Bei dieser Verabredung schlug mir die nette Frau vor, die mir die Nägel machte, einen „Schellack“ zu machen, von dem ich annahm, dass es sich nur um einen normalen Nagellack handelte. Sie stellte klar, dass sie eine Gel-Maniküre meinte, die länger anhielt und praktisch keine Trocknungszeit hatte. Ich wurde verkauft. Ich meine, ich war mir nicht 100% sicher, was eine Gelmaniküre ist, aber ich dachte, es wäre ähnlich wie bei Acryl, ohne die Acrylspitzen. Es war nah genug an dem, was ich ursprünglich geplant hatte, da diese zusätzliche Schicht es fast unmöglich machen würde, meine Nägel abzubeißen. Das und die Tatsache, dass sie praktisch nicht chippen, war unglaublich verlockend.

Ich ging mit dem Gel und innerhalb einer Stunde hatte ich perfekt starke, manikürte Nägel. Ich habe schnell festgestellt, dass ich gehen kann Wochen ohne einen einzigen Chip, selbst nachdem man die Töpfe geistesabwesend mit einem Kupferdrahtzug abgeschrubbt hat. Sie waren praktisch unmöglich zu ruinieren! Ich war verliebt.

Tom Hiddleston und Chris Hemsworth
Ich habe aufgehört, meine Nägel zu beißenIch habe aufgehört, meine Nägel zu beißen Embed Credit: Höflichkeit

Ich bin unglaublich ungeduldig, wenn es darum geht, meine Nägel zu lackieren, und ich kann einfach keine traditionelle Maniküre sehen, die dem standhält, was ich meine Nägel durchsetze. Es ist erst ein Jahr her, dass ich aufgehört habe zu beißen und meine Nägel wachsen wie Unkraut! Selbst als ich den Gellack einige Monate entfernen ließ, waren meine Nägel noch stärker denn je.

Ich habe mich von dieser schrecklichen Angewohnheit vollständig befreit und glaube nicht, dass es ohne die sofortige Kraft einer Gel-Maniküre möglich gewesen wäre. Deshalb empfehle ich es als Erstes jedem, der zu mir kommt und sich über brüchige, kurze Nägel beschwert. Es wird dir keine sofortige Länge geben, aber es gibt dir verdammt noch mal die Kraft. Die Länge kommt mit der Zeit, und wenn Sie Ihre eigenen starken, langen Nägel haben, werden Sie nie wieder an Acryl – oder Beißen – denken.

• Haben Sie jemals an Ihren Nägeln gebissen? Wie hast du aufgehört?

• Hatten Sie schon einmal eine Gel-Maniküre? Wie lange halten sie bei dir?

    • Von XOVAIN.COM/Samantha Johnston