Taylor Swift und Zoë Kravitz waren in derselben Pandemie-Pod

Inmitten der Pandemie war eine der sichersten Möglichkeiten, Kontakte zu knüpfen, die Bildung einer pandemischen „Kapsel“ oder einer in sich geschlossenen sozialen Blase von Menschen, die ihre nicht distanzierte soziale Interaktion nur untereinander beschränken.



Und während einige von uns im letzten Jahr erfolgreich Pods gebildet haben, waren Taylor Swift und Zoë Kravitz wahrscheinlich nicht darunter, die letztes Jahr anscheinend in derselben Pandemie-Pod waren/sind. Und Swift half ihrer Freundin sogar mit einem virtuellen Fotoshooting für die New York Times .

Gisele Bündchen und Leonardo Dicaprio

NYT-Magazin Das sagte Chefredakteur Jake Silverstein Damenbekleidung täglich dass Swift bei einem Fotoshooting für Kravitz's Feature in der Dezember-Ausgabe des Magazins 'Great Performers' assistiert hat. Angesichts der COVID-19-Protokolle entschied sich das Magazin, Kravitz aus der Ferne zu fotografieren, zumal die Schauspielerin beim Dreh eines Films strengen Richtlinien unterlag (höchstwahrscheinlich Der Batman ).



Taylor Swift und Zoe Kravitz waren in derselben Pandemie-PodeTaylor Swift und Zoe Kravitz befanden sich in derselben Pandemie-Kapsel Quelle: Getty Images

'Zoë war sowieso sehr streng, weil sie gerade einen Film dreht', erklärte Silverstein. 'Und Taylor Swift war in ihrer Kapsel und bereit zu helfen.'

Jennifer Garner Bikini



Fotograf Christopher Anderson führte Kravitz für das Shooting aus der Ferne mit seinem Laptop von seinem Zuhause in Paris aus, während Swift persönlich half, die Aufnahme und die Kamerawinkel einzurichten.

Kravitz verbrachte einen Großteil des letzten Jahres mit Dreharbeiten Der Batman in London, während Swift Berichten zufolge mit seinem Freund Joe Alwyn ein Haus in der Stadt mietet.