Taylor Swift zerlegt die alten Taylor-Outfits von Look What You Made Me Do

Taylor Swifts Ausbruch Ruf Single Look What You Made Me Do machte aus vielen Gründen Schlagzeilen, aber das Musikvideo war das i-Tüpfelchen. Darin trägt sie Latex-Bodys, Gucci-Sweatshirts und sieht fit für ein Biker-Girl aus.



Während diese Outfits unvergesslich waren, waren die Fans besonders begeistert von den etwa Dutzend Taylor-Doppelgängern, die gegen Ende des offiziellen Videos posierten und von denen die meisten den alten Taylor darstellten, der übrigens bekanntermaßen nicht konnte komm gleich ans telefon im Einzel.

Wo hat sie sich also bei der Auswahl der letzten für den Schnitt inspirieren lassen? In einem neuen Behind-the-Scenes-Video ( Oben ) bietet Swift einen Einblick in den kreativen Prozess.



VIDEO: Taylor Swift überraschte Fans, indem sie ihre Instagram-Konten verfolgten



Willkommen im Kleiderschrankland. Hier hat sich die Apokalypse der Kleidung versammelt und im Grunde habe ich gerade die längste Anprobe meines Lebens gemacht, sagt sie, während sie beginnt, durch alte Tour-, Roter-Teppich- und Musikvideo-Outfits zu sprechen, die ausgewählt wurden, um einen sarkastischen Blick in die Erinnerung zu werfen Fahrbahn. Eines der verrücktesten Dinge an diesem Video ist, dass es so ist, als würde man sich wie dieser Typ an Looks früherer Albumzyklen erinnern.

Ich bin sehr, sehr, sehr aufgeregt und kann außerdem nach Hause gehen und mit meinen Katzen etwas chinesisches Essen essen, fügt sie am Ende hinzu.

Sehen Sie sich den vollständigen Clip oben an.

Kate Winslet Oscars 2016