Der heißeste Nageltrend des Sommers wird Ihnen unerwartete Nostalgie bescheren

Wenn Sie denken, dass „einfache Nagelkunst“ wie ein Oxymoron klingt, haben Sie Glück: Negativ-Space-Maniküren – der trendigste Stil der Saison – sind so unfallsicher wie es nur geht.



Als jemand, der sich durch unzählige DIY-Designs versucht (und gescheitert) hat, weiß ich, wie frustrierend Nail Art sein kann. Das Malen auf einer Leinwand, die sich nicht nur bewegt, sondern auch kaum breiter ist als der Pinsel, mit dem Sie malen, kann sich fast unmöglich anfühlen. Aber dieser Look ist viel einfacher zu erstellen, als er aussieht.

Negativraum-Maniküren laden zum Malen ein Fraktion Ihres Nagels, und die abstrakten Muster verbergen leicht falsche Striche. Die Ergebnisse sind mühelos und atemberaubend, weshalb Prominente wie Kylie Jenner, Dua Lipa und Normani alle ihre Finger in den Trend gesteckt haben – von der 60er-Spirale bis zur 90er-Flamme.



Wenn das Color-Blocking entmutigend erscheint, machen Sie sich keine Sorgen: Laut Sigourney Nuñez, OPI-Bildungsmanager und Nagelkünstler, können selbst künstlerisch anspruchsvolle Menschen wie ich mit nichts anderem als einem Flaschenpinsel einige der besten Ergebnisse erzielen (obwohl die Abenteuerlustigen unter uns können einen Detailpinsel verwenden, um ihre Designs zu verbessern).



Nuñez, dessen TikTok-Tutorials für den Trend bisher mehr als 4 Millionen Aufrufe erhalten haben, sagt, dass die gesamte Linienarbeit zunächst eine Herausforderung darstellen wird, aber Übung macht den Meister, und 'der Look ist sehr therapeutisch'.

VERBINDUNG: Nagelkünstler sind sich einig, dies wird die Maniküre-Farbe für den Sommer

Sobald Sie die Grundlagen beherrschen, sind die Möglichkeiten endlos – Sie können einen französischen Tipp à la Kylie neu erfinden, mit a Damengambit -inspiriertes Schachbrettmuster oder sehen Sie, wie viele der frischesten Farbtöne der Saison Sie in eine Hand passen – die perfekte Ausrede also, um Ihren inneren Nagelkünstler zu kanalisieren.



Unten finden Sie Nuñez' Profi-Tipps, wie Sie drei verschiedene Negativraum-Designs perfektionieren können, damit Anfänger und Experten gleichermaßen das Beste aus dieser Mani herausholen können.

VIDEO: Es gibt einige unerwartete Nail-Art-Trends für 2021

Botox-Lippen

Swirly-Tipps

Aufruf an alle Novizen: Dies ist für Sie. Die einfachen Wirbel dieses Designs machen es einfach, Ihre Technik zu üben, bevor Sie in die großen Ligen aufsteigen.



Zuerst immer ( immer ) eine Grundierung auftragen. „Es fördert die Haftung und verhindert das Vergilben“, sagt Nuñez.

Dann nimm deinen Flaschenpinsel und schwenke die Kante um deinen Nagel, um zu skizzieren, wo deine Farbe sein soll. Entsprechend auffüllen, dann eine zweite Schicht für maximale Deckkraft auftragen und mit einem Top Coat abschließen.

Wenn Sie einen Detailpinsel verwenden, gießen Sie ein wenig von Ihrem Poliermittel auf eine provisorische Palette, wie ein Stück Aluminiumfolie, um zu beginnen. Tauche deinen Pinsel in Nagellackentferner, um jeglichen Müll zu entfernen, und wirbele ihn in dem Lack herum, damit deine Spitze spitz bleibt.

Malen Sie eine dünne wellenförmige Linie auf Ihrem Nagelbett und formen Sie, wo die Farbe sein soll. Füllen Sie es dann mit Ihrer Flaschenbürste aus und wiederholen Sie den Vorgang.

anne hathaway baby

Wie bereits erwähnt, möchten Sie mit Ihrem Decklack abschließen – dies ist der Schlüssel, um Ihrem Design Glanz und Schutz zu verleihen, sagt Nuñez.

Wenn Sie sich Sorgen machen, Fehler zu machen, empfiehlt der Nagelexperte, Ihrem Künstlerwerkzeug einen Reinigungspinsel hinzuzufügen – es kann alles sein, von einem Kunstpinsel bis hin zu einem Eyeliner-Pinsel, den Sie nicht mehr verwenden. Tauchen Sie es einfach in Nagellackentferner und verwenden Sie es um Ihr Nagelbett herum, um alle Fehler zu entfernen.

Mehrfarbige französische Tipps

Da Sie mehrere Farbtöne über eine französische Spitze schichten, macht dieser Stil doppelten Spaß – und doppelte Herausforderung. Nuñez empfiehlt, zu warten, um sicherzustellen, dass jede Schicht getrocknet ist, bevor eine neue Farbe darüber aufgetragen wird.

Beginnen Sie mit Ihrem Basislack. Malen Sie dann mit der Ecke Ihres Flaschenpinsels einen seitlichen Swoosh über Ihren Nagel und erstellen Sie eine französische Spitze (siehe die blassgrünen und rosa Basistöne). Wiederholen Sie dies für die Abdeckung.

Sobald es trocken ist, verwenden Sie den Detailpinsel, um Ihre zusätzlichen Farbtöne über die Grundfarbe zu malen und mit einem Decklack zu beenden.

Halbmonde bei Sonnenuntergang

Dieser fortschrittliche Look ist ein großartiger Stil für kurze Nägel. Nuñez empfiehlt, dafür einen Detailpinsel zu greifen – Sie werden ihn brauchen.

Beginnen Sie mit (Sie haben es erraten) einem Basislack.

Verwenden Sie dann Ihren Detailpinsel, um einen Halbmond auf Ihre Nagelhaut zu malen. Lassen Sie es trocknen, bevor Sie die Form mit einer zweiten Farbe umranden, und verwenden Sie Ihren Reinigungspinsel, um das Design nach Bedarf zu verfeinern.

Malen Sie mit der Ecke Ihres Flaschenpinsels eine dramatische französische Spitze und beenden Sie sie mit einem Decklack. Lassen Sie die Farbe trocknen und klopfen Sie sich dann auf den Rücken: Sie haben es genagelt.

    • Von Isabel Lord