Schwestern Co-Star Renée Elise Goldsberry über die Zusammenarbeit mit 'So lustig' Amy Poehler und Tina Fey

Amy Poehler und Tina Fey haben seit 2008 nicht mehr zusammen in einem großen Film mitgespielt baby mama , aber Freitag ist der Tag, an dem wir sie endlich auf der großen Leinwand sehen können. Der neue Film des urkomischen Duos, Schwestern Er kommt am 18. Dezember in die Kinos, und es besteht kein Zweifel, dass Poehler und Fey einige ernsthafte LOLs mitbringen werden, während sie als Geschwister Maura bzw. Kate Ellis mitspielen.



Broadway-Veteranin Renée Elise Goldsberry spielt in dem Film die langjährige Freundin des Paares, und sie hat es kürzlich erzählt InStyle dass ihr komödiantisches Timing so aktuell ist wie immer in Schwestern . Sie haben eine so große Dynamik, sagte Goldsberry, die derzeit in Broadways Hit-Hip-Hop-Musical mitspielt, Hamilton . Sie spielen diese Art von verkorksten Schwestern, die in den Vierzigern sind, und wenn ihre Eltern ihr Elternhaus verkaufen, müssen sie zurück, um ihre Sachen aufzuräumen.

Renee Elise GoldsberryRenee Elise Goldsberry Credit: Bruce Glikas/FilmMagic

Es ist die perfekte Ausrede für die unreife Kate und die verantwortungsbewusste Maura, ihre Jugend noch einmal zu erleben – und das nicht nur, indem sie alte Familienfotos durchsehen. Ihre Eltern sind bereits in dieses Altersheim der Swinging-Single-Art umgezogen, also beschließen sie, in der letzten Nacht, in der sie putzen, die verrückteste Party ihres Lebens zu veranstalten, sagte Goldsberry.



Als alte Kumpels ankommen, geht die Wut schnell schief. Als all ihre Freunde von der High School auftauchen, sind alle lächerlich weniger cool, als sie sich erinnern, sagte Goldsberry. Es endet also damit, dass eine Party schief gelaufen ist. Aber auch wenn die Nacht für die Schwestern vielleicht nicht gut läuft, haben Poehler und Fey definitiv alles richtig gemacht, wenn es um das Casting ihrer ehemaligen Klassenkameraden ging. Sie laden diese Crew ein, die aus einer ganzen Reihe von Charakteren besteht Samstagabend Live , sagte Goldbeere. Zu den lustigen Freunden, die Poehler und Fey rekrutiert haben, gehören ihre ehemaligen SNL Co-Stars Maya Rudolph und Rachel Dratch sowie aktuelle SNL Darsteller Kate McKinnon.



Und das SNL Ehemalige waren in guter Gesellschaft. Fey – die den Film produziert hat – wurde am Set von ihrem Ehemann Jeff Richmond begleitet, der als einer der ausführenden Produzenten des Films fungierte. Er war wirklich großartig, sagte Goldsberry. Tina versuchte, alles auszubalancieren, denn sie arbeitete auch an ihrer neuen TV-Show [ Unzerbrechlich Kimmy Schmidt ] während wir filmten. Aber sie und Amy waren so gute Gastgeber für alle am Set – sie hatten schon lange nicht mehr zusammengearbeitet und sie waren so lustig.

Cole und Lilie

Die Komödie war nicht nur für die Kameras. Wir machten eine geskriptete Zeile und improvisierten dann fünfmal, sagte Goldsberry. Und als dann alle am Set während einer Aufnahme anfingen zu lachen, wussten Sie, dass es das war.

Sehen Sie sich den Trailer an für Schwestern unter.