Der Neustart von Sex and the City findet statt

Update 10.01.2021 um 20:00 Uhr: Es ist offiziell: Sex and the City kommt zurück. Auf Instagram postete Show-Star Sarah Jessica Parker ein kurzes Teaser-Video. Es war eine Montage von Szenen aus New York City und enthüllte, dass der Neustart auf HBO Max erfolgen würde. Sie hat den Beitrag mit einem Titel versehen: „Ich konnte nicht anders, als mich zu fragen … wo sind sie jetzt? X.'

Dame Amelia Spencer



In Übereinstimmung mit den Gerüchten soll Kim Catrall in der Show nicht als Samantha gezeigt werden. Laut Variety „wird das Revival Carrie Bradshaw (Parker), Charlotte York (Davis) und Miranda Hobbes (Nixon) begleiten, während sie in ihren 50ern durch Liebe und Freundschaft navigieren. Die Serie wird aus 10 halbstündigen Episoden bestehen und soll im späten Frühjahr in New York City mit der Produktion beginnen.'

Vorher :



Es gibt Sex and the City Gerüchte in der Luft ... schon wieder. Entsprechend Seite sechs , ein „gut platzierter Brancheninsider“ enthüllte, dass ein Neustart der limitierten Serie zu HBO Max kommen könnte und alle Originalstars außer Kim Cattrall, die Samantha spielte, umfassen würde.

masturbation tipps



Dies wäre natürlich nicht das erste Mal, dass die ikonische Show ein Comeback versucht. Im Jahr 2016 gab es Gespräche über einen dritten Film, aber Kim Cattrall lehnte bekanntlich die Gelegenheit ab, ihre Rolle zu wiederholen. Danach wurden die Dinge zwischen den Darstellern ziemlich chaotisch (Cattrall sagte zu Sarah Jessica Parker: „Du bist nicht meine Familie. Du bist nicht mein Freund.) und es schien, als ob alle Hoffnungen auf eine Zukunft für die Show zunichte gemacht wurden.

Adriana Lima Make-up
Sex and the City-Neustart-GerüchteSex and the City-Neustart-Gerüchte

VERBINDUNG: So denkt Sarah Jessica Parker, dass Carrie Bradshaw und Mr. Big als Eltern sein würden

Im September gab Sarah Jessica Parker jedoch zu, dass sie immer noch bereit sein würde, Carrie wieder zu spielen. 'Ich denke, ich mache einige Episoden von Sex and the City , ich würde es nicht als Neustart bezeichnen, ich würde es als 'Revisit' bezeichnen. Sie sagte. „Ich würde gerne sehen, wo sie alle sind. Ich bin neugierig, ich meine, die Welt hat sich so sehr verändert, Technologie und soziale Medien. Sie nie – was vielleicht auch eine Tugend ist, weil ich die Dinge noch komplizierter hätte – also haben diese Charaktere nie über Social Media gesprochen, was ich wirklich interessant finde und auch Sexualpolitik und die #MeToo-Bewegung und Time's Up haben wirklich gelenkt Gespräche über Sexualpolitik, und ich denke, Carrie Bradshaw wäre einfach so gierig, ihre Gefühle und Gedanken zu teilen.



Zu diesem Zeitpunkt hat noch niemand einen offiziellen Kommentar zu einem 'Wiederbesuch' abgegeben, aber ich konnte nicht anders, als mich zu fragen ... ist das nur eine weitere fruchtlose Neckerei?