Sehen Sie Malin Akermans sexy 'Durchsichtigen Rock' von der Milliarden-New Yorker Premiere

Milliarden Vielleicht dreht sich alles um die High-Stakes-Welt des Finanzwesens, aber bei der New Yorker Premiere brachte Malin Akerman eine berauschende Portion High Fashion auf den roten Teppich.



Für die Veranstaltung, die am Donnerstag im Museum of Modern Art stattfand, zog die Schauspielerin ein sexy Ensemble schwarzer Thai Nguyen Separate an ( über ). Akerman sagte, sie sei inspiriert, ein Outfit zu wählen, das sich ihrem Gefühl entsprechend treu fühle, was sie will Milliarden Charakter, Lara Axelrod. 'Ich wollte eine kleine Kante, genau wie Lara es mit dem durchsichtigen Rock getan hat', sagte Akerman InStyle. 'Es fühlt sich stark an und ich fühle, dass es zu Lara und ihrer Kühnheit passt.'

Das komplexe neue Showtime-Drama über Macht, Politik und Geld im New Yorker Finanzsektor zeigt Paul Giamatti als US-Anwalt Chuck Rhoades, als er gegen Damian Lewis 'Charakter, den Hedgefonds-Titanen Bobby Axelrod, antritt.



cersei nackt

'Die Zusammenarbeit mit Damian war einer der besten Teile', sagte Giamatti InStyle bei der Premiere. 'Wir konnten am Set nicht so viel zusammenarbeiten. Und so war es jedes Mal, wenn wir dort ankamen, ein besonderer Tag. Und im Allgemeinen gingen (unsere Charaktere) aufeinander los. Es hat also Spaß gemacht. “



Akerman porträtiert Bobby Axelrods Frau Lara, während Maggie Siff Rhoades 'Frau Wendy spielt - die rechte Hand von Bobby und seinen Hedgefonds-Betrieben. Ja, die Dinge wurden gerade kompliziert.

Jäger Schäfer nackt
im Museum of Modern Art am 7. Januar 2016 in New York City. Bildzoom Taylor Hill / FilmMagic

Hinter dem spannenden Machtkampf der Show verbirgt sich eine Botschaft für die Zuschauer. Produzenten der Show, einschließlich New York Times Kolumnist Andrew Ross Sorkin, sagte InStyle dass eines der Ziele bei der Schaffung Milliarden war es, 'den Vorhang zurückzuziehen und den Menschen einen Einblick in diese Welt zu geben, die Macht und Geld beinhaltet'.

„Ich denke, wenn Menschen oft über Macht und Geld sprechen, haben wir eine zweidimensionale Sicht darauf. Und wir haben Ideen, wer der weiße Hut und wer der schwarze Hut ist “, sagte Sorkin. 'Meiner Ansicht nach ( Milliarden ) kommt wirklich hoffentlich auf die Idee, dass (es gibt viele Grauzonen). Und gleichzeitig muss (die Show) lustig und dramatisch sein. '



Sehen Sie sich den Trailer an Milliarden Hier:

auf die Nägel drücken

Schauen Sie sich die Premiere des Dramas am 17. Januar um 22 Uhr an. ET auf Showtime.