Salztherapieräume könnten die Antwort zur Linderung Ihrer saisonalen Allergien sein

Wenn Sie jedes abschwellende Mittel von Claritin bis DayQuil ausprobiert haben, um eine verstopfte Nase von saisonalen Allergien oder einer Erkältung zu lindern, stellt sich heraus, dass 30-40 Minuten in einem Raum voller Salz genau das sind, was Sie brauchen, um endlich die Verstopfung loszuwerden .



Die Salztherapie (auch bekannt als Halotherapie) ist eine Spa-Behandlung, die Salzdampf verwendet, um Atemwegserkrankungen wie Asthma, Allergien und Erkältungsviren sowie entzündliche Hauterkrankungen wie Ekzeme und Psoriasis zu behandeln. Die Behandlung findet in einem Salzraum statt, der normalerweise mit rosa Himalaya-Salz dekoriert ist, der Ihnen beim Einatmen von atembarem Salz hilft, das in die Luft freigesetzt wird, oder es besteht auch die Möglichkeit, die Behandlung in einem privaten Salzbett zu erhalten.

Um die Wissenschaft hinter der Therapie herauszufinden und wie sie genau funktioniert, haben wir uns an Ellen Patrick, Mitbegründerin von Breathe Salt Rooms in New York, gewandt.



Wie funktioniert die Salztherapie?

Bei Breathe Salt Rooms wird nur reiner Salzdampf in die Luft abgegeben. Die natürlichen heilenden Eigenschaften von Salz sind, dass es entzündungshemmend, antibakteriell, antiviral und antimykotisch ist, erklärt Patrick. Diese Eigenschaften machen Salz zu einer wirksamen Methode zur Linderung einer Reihe von Atemwegsproblemen wie Verstopfung durch Ekzeme oder Schleim durch ein Erkältungsvirus.



Auch Menschen mit entzündlichen Hauterkrankungen wie Ekzemen und Schuppenflechte profitieren von der Behandlung. Diese Hauterkrankungen sind Autoimmunerkrankungen und entzündlich, sagt Patrick. Das Salz wirkt entzündungshemmend und sehr sanft entlaubend, so dass es hilft, die abgestorbene Haut abzulösen, damit die neue, geheilte Haut herauskommen kann.

Was das rosa Himalaya-Salzdekor betrifft, das Sie in vielen Zimmern sehen? Abgesehen davon, dass die Räume Instagram-tauglich erscheinen, trägt das Himalaya-Salz dazu bei, die entspannende Stimmung der Behandlung zu erzeugen, ein zusätzlicher Bonus beim Besuch eines Salzraums. Rosa Himalaya-Salz hat ästhetischere Anwendungen, aber einige andere Salzräume verwenden es in ihrem Dampf, sagt Patrick. Himalaya-Salz hat von allen Salzarten die meisten negativen Ionen, weshalb Himalaya-Salzlampen so beliebt sind. Negative Ionen reinigen die Luft. Computer, Mobiltelefone und Leuchtstoffröhren geben alle positive Ionen ab, die dazu neigen, sich zu bewegen. Die negativen Ionen sind entspannend. Die Einrichtung in Salzräumen ist eher rosa Himalaya-Salz, weil wir möchten, dass Sie sich entspannen, während Sie in einem Büro nicht die gleiche Beleuchtung vorfinden.

SalzzimmerSalzzimmer

Was ist der Unterschied zwischen Gruppen- und Privatzimmern?

Wenn Sie sich für einen Gruppenraum entscheiden, empfiehlt Patrick eine 30-40-minütige Behandlung. Ein privates Salzbett bietet die gleichen Vorteile und Ergebnisse, jedoch mit mehr Privatsphäre und ist nicht so zeitaufwendig. Wenn man sich in einem Salzbett oder einer Salzkabine befindet, ist die Konzentration des Salzes höher und man muss daher nicht so lange dort sein, sagt Patrick. Wenn Sie sich für die Solo-Route entscheiden, ist nur eine Behandlung von 10-15 Minuten erforderlich.



Da die Salztherapie eine Behandlungsoption für Hauterkrankungen wie Ekzeme oder Psoriasis ist, die entzündete Stellen am Körper hinterlässt, kann ein privates Salzbett je nachdem, wo sich Ihr Ausbruch befindet, der richtige Weg sein. Salzbetten sind eine privatere Erfahrung, erklärt Patrick. Abgesehen von einer Frage der Zeit bietet es Privatsphäre, sodass jemand, der sein Hemd oder seine Hose ausziehen möchte, damit das Salz direkt auf diese Hautflecken fallen kann, dies bequem tun kann.

Gigi Hadid Victorias Secret 2017

Wann sehen Sie Ergebnisse?

Es gibt keine allgemeingültige Antwort darauf, wann Sie beginnen, die Vorteile einer Salztherapie zu spüren. Patrick sagt, dass es je nach Person, Zustand und Schwere der Symptome variiert.

Patrick merkt an, dass auch der Zeitpunkt, zu dem Sie eine Behandlung benötigen, unterschiedlich sein wird. Wenn jemand saisonale Allergien hat, kann er im Frühjahr oder Herbst gehen, wenn Symptome auftreten, sagt sie. Jemand kann auch gehen, um einer Erkältung oder Grippe im Winter vorzubeugen.



VIDEO: 9 Prominente, die mit Psoriasis zu kämpfen haben

Was müssen Sie tun, um sich auf die Behandlung vorzubereiten?

Das Beste an Salztherapieräumen ist vielleicht, dass sie eine sichere Behandlungsoption für alle sind und Sie nichts tun müssen, um sich auf einen Besuch vorzubereiten. Patrick sagt, dass die Halotherapie keine Nebenwirkungen hat und Sie Ihre Straßenkleidung in den Zimmern tragen können, es sei denn, Sie möchten sich ausziehen, damit der Salzdampf direkt Ihre Haut berührt, wenn Sie an Ekzemen oder Schuppenflechte leiden.

Da Salz ein Trockenmittel ist, schlägt Patrick vor, danach Wasser zu trinken. Sie empfiehlt auch, mit dem Duschen zu warten, da das Reiben der Salzrückstände auf Ihrer Haut helfen kann, sie weicher zu machen und als Peeling zu wirken.