Salicylsäure vs. Benzoylperoxid: Was sollte ich zur Behandlung meiner Akne verwenden?

Pickel sind etwas, mit dem sich jeder identifizieren kann. Egal, ob Sie seit der Mittelschule unter ständiger hormoneller Akne leiden (wie ich!) oder zu den Glücklichen gehören, die nur ab und zu eine oder zwei bekommen, wir alle hatten sie. Und wenn wir das tun, wollen wir, dass sie verschwinden. Wie gestern.

Wenn es um OTC-Akne-Behandlungen geht, gibt es zwei spezifische Inhaltsstoffe, die am besten funktionieren, um selbst die schlimmsten Pickel zu entfernen: Salicylsäure und Benzoylperoxid. Beide greifen Akne verursachenden Schmutz und Bakterien an, aber hier enden die Ähnlichkeiten.

Um mehr zu erfahren, haben wir zwei Dermatologen, die in Harvard ausgebildete Dr. Michelle Henry und Dr. Anna Karp, Clinical Instructor an der Grossman School of Medicine der NYU und Privatpraktikerin gebeten, ihr Wissen über die beiden Inhaltsstoffe und deren Wissen zu teilen welches ist das richtige für dich.



beyonce babys

VERBINDUNG: 13 Schritte, die Sie unternehmen können, um hartnäckige zystische Akne zu stoppen, laut Experten

Was ist Salicylsäure?

Salicylsäure ist der bekanntere Wirkstoff zur Bekämpfung von Akne, wahrscheinlich aufgrund der Tatsache, dass sie schon etwas länger auf dem Markt ist, aber auch, weil sie im gesamten Spektrum der Akne bekämpfenden Hautpflegeprodukte von spot . gefunden wird Behandlungen bis hin zu All-Over-Formulierungen.

Salicylsäure ist eine Beta-Hydroxysäure, die sowohl stark keratolytisch als auch komedolytisch ist, sagt Dr. Karp. Das bedeutet, dass es nicht nur abgestorbene Hautzellen auf der Hautoberfläche auflöst, sondern auch in die Poren eindringen, das Öl auflösen und die Ablagerungen im Inneren auflösen kann, die häufig zu Akne führen.

Ein weiteres Bonusmerkmal von SA ist, dass es öllöslich ist, sodass es selbst die fettigsten Hauttypen durchdringen kann, um die Poren zu erreichen und direkt mit der Arbeit zu beginnen.

Was ist Benzoylperoxid?

Benzoylperoxid tötet Bakterien auf der Hautoberfläche ab, erklärt Dr. Karp. Es verringert auch Entzündungen bei Akne-Läsionen.

Benzoylperoxid ist in Hautpflegeprodukten in verschiedenen Konzentrationen enthalten, beginnend bei 2,5 % bis hin zu einer Formulierung von 10 %, je nach Schwere des Ausbruchs.

Noch ein Profi? Es gibt keine Berichte über antibakterielle Resistenzen, fügt Dr. Henry hinzu, was bedeutet, dass Ihre Haut im Laufe der Zeit keine Toleranz dafür aufbaut. Es wird also immer wirksam sein, auch wenn Sie es täglich verwenden.

jackie sandler nackt

Was sind die Unterschiede zwischen Salicylsäure und Benzoylperoxid?

Obwohl beide Produkte Akne-Superhelden sind, zielen sie jeweils auf unterschiedliche Quellen von Akne verursachendem Fett ab. Salicylsäure wirkt als Peeling unter der Hautoberfläche, um sich auf die Ursachen von Akne zu konzentrieren, während Benzoylperoxid an der Oberfläche bleibt.

Benzoylperoxid kann etwas häufiger zu Hauttrockenheit führen, sagt Dr. Henry, der auch feststellt, dass es etwas schneller wirkt als Salicylsäure, und es dauert bis zu vier Wochen, bis sich Ergebnisse zeigen.

Benzoylperoxid ist besonders gut bei entzündlicher Akne, die normalerweise von Bakterien besiedelt wird, sagt Dr. Karp, während Salicylsäure am besten bei Mitessern und Whiteheads wirkt.

Sollte ich Salicylsäure oder Benzoylperoxid verwenden?

Beide sind sehr wirksam gegen Akne und die Entscheidung, sich für eines der anderen zu entscheiden, sollte auf dem Hauttyp, der Konzentration der Inhaltsstoffe und der Art des Produkts basieren, das Sie verwenden, sagt Dr. Henry. Wenn Ihre Haut besonders empfindlich ist oder zu Trockenheit neigt, würde ich mit einer niedrig konzentrierten Salicylsäure beginnen, da sie auch etwas entzündungshemmend wirken kann, und einer Benzoylperoxid-Punktbehandlung.

Ariana Grande Reebok

VIDEO: Wie man einen Pickel richtig abdeckt

Kann ich sowohl Salicylsäure als auch Benzoylperoxid zusammen verwenden?

Es ist sicher, beide zusammen in niedrigen Konzentrationen zu verwenden, um Ihre Akne an allen Fronten zu bekämpfen, erklärt der Dermatologe.

Empfindliche Hauttypen sollten jedoch besonders auf die Konzentrationen beider Produkte achten, wenn sie zusammen verwendet werden, warnt Dr. Karp, und vermeiden Sie es, übereinander zu schichten.

Was sind die Nachteile der Verwendung von Salicylsäure und Benzoylperoxid?

Neben der austrocknenden Wirkung von Benzoylperoxid auf die Haut neigen die höheren Konzentrationen auch dazu, dunkle Stoffe auszubleichen.

Tragen Sie Ihren Lieblingspyjama nicht im Bett, wenn Sie Benzoylperoxid verwenden, scherzt Dr. Henry. Seien Sie jedoch besonders vorsichtig, wenn Sie dunkle Farben tragen.

Kann ich Salicylsäure und Benzoylperoxid bei Körperakne verwenden?

Beide können zur Behandlung von Körperakne verwendet werden, sagt Dr. Karp. Eine Körperwäsche mit 10 % Benzoylperoxid wie Panoxyl wirkt gut bei Rücken- und Po-Akne, die ihrer Meinung nach sehr verbreitet ist, auch wenn die Leute es nicht zugeben.

    • Von Kaitlin Clark