Rihanna ging zum Abendessen in schiere Dessous

BHs? Wer braucht 'em. Blickdichte Oberteile? Also 2020.

perfekte eine richtung



Rihanna, Meisterin der keuchenden Modeaussage, ging zum Abendessen in Beverly Hills aus und trug ein komplett durchsichtiges schwarzes Spitzenhemd (auch als Dessous bekannt) ohne BH. Der Fenty-Mogul kombinierte das rassige Stück mit einem langen schwarzen Seidenkimono, der mit aufwendigen Fächerdesigns auf dem Rücken verziert ist, einer übergroßen schwarzen Jogginghose, leuchtend lila und weißen Nike Air Jordans, einer neongrünen Sonnenbrille und mehrlagigen Halsketten. Mit einer knallroten Lippe fügte sie dem Look einen zusätzlichen Farbtupfer hinzu.

bruce paltrow
RihannaRihanna Rihanna | Bildnachweis: Splash News

Jogginghosen sind natürlich angesagt ein ist so etwas wie RiRis Sache. Jogginghose und Riemchensandalen? Warum zur Hölle nicht! Schlappe Sweater und Pumps? Betrachten Sie es als behandelt.



der Soundtrack zum runterkommen

Rihannas neuestes Produkt vereint wirklich alle unsere Lieblingselemente der Quarantäne (Bademäntel, Sweatshirts, Nacktheit) in einem überraschend gehobenen Ausgeh-Look. Erwischt uns irgendwann im Jahr 2022 beim Sportschweißen im Club.