Rihanna passte ihre Handschuhe zu ihrem Lederblazer und ihrer hauchdünnen Hose an

Bad Gal RiRi ist ein Geschenk der Modegötter. Am Montagabend kam Rihanna in die Stadt, um den Geburtstag ihrer Mutter Monica in New York City im coolsten und schicksten Outfit zu feiern.



Die Sängerin, Geschäftsfrau und Modeikone kombinierte einen braunen zweireihigen Lederblazer mit einer transparenten Hose – durch die ihre weißen Pumps mit spitzen Zehen hindurchschauen konnten – und vervollständigte den Look mit passenden braunen Lederhandschuhen, die mit silbernen Nieten verziert sind.

Kristen Glocke eingefroren
RihannaRihanna Credit: Getty Images Rihanna Credit: Getty Images Rihanna Credit: Getty Images

Offensichtlich ist dies nicht das erste Mal, dass wir von einem der Outfits des Fenty-Gründers besessen sind. Erst letzte Woche trug sie ein übergroßes Hawaiihemd mit einem Demin-Rock und High Heels für einen Einkaufsbummel. Und plötzlich denke ich, dass ich meine Besorgungen machen muss (dazu gehören Sweatshirts und Turnschuhe).



Am Wochenende nahm die Sängerin auch an einer Stop Asian Hate-Kundgebung in der Stadt teil. Ihre Assistentin Tina Truong teilte Fotos von den beiden, die Schilder machten, bevor sie an dem Marsch teilnahmen. In Truongs Instagram-Geschichten war Rihanna zu sehen, wie sie an einem neongrünen Schild mit der Aufschrift „Hass = Rassismus gegen Gott!“ arbeitete. Diesmal ging die Sängerin inkognito in einem schwarzen Lederensemble mit schwarzem Hut, Sonnenbrille und Gesichtsmaske.

daenerys targaryen kostüm