Die Staatsanwaltschaft behauptet, Olivia Jade wisse genau, was los sei

Während Lori Loughlin und Mossimo Giannulli die meisten Schlagzeilen gemacht und fast die ganze Schuld ihrer Töchter geschultert haben & apos; Laut neuen Gerichtsdokumenten wusste Olivia Jade genau, was mit ihren College-Bewerbungen los war. Es ist für niemanden überraschend, der die Saga verfolgt hat, da Bilder von Olivia Jade auf einem Rudergerät während ihrer Eltern aufgetaucht sind. Gerichtsauftritte.



Laut Vulture zeigen Gerichtsdokumente vom April 2019 die E-Mail-Adresse von Olivia Jade, die auf der Korrespondenz mit ihren Eltern kopiert wurde. In neuen Unterlagen behaupten Staatsanwälte, Olivia Jade habe mehrere Gespräche mit ihren Eltern darüber geführt, wie sie das Zulassungsschema vor ihrem Berater für Schulberatung verbergen würden. Die neuen Behauptungen besagen ausdrücklich, dass Jade Loughlin und Giannulli gefragt hat, 'wie die Möglichkeit vermieden werden kann, dass ein Schulberater ihr Programm stört'.

Kim Kardashian-Outfits
Olivia Jade Bildzoom Paul Archuleta / Mitwirkender

'Sie haben beide Töchter in den Betrug verwickelt, sie angewiesen, auf inszenierten Fotos für gefälschte Sportprofile zu posieren, und eine Tochter angewiesen, das Schema vor ihrem Schulberater zu verbergen', heißt es in Gerichtsdokumenten. 'Als ihre Tochter (Jade) fragte, ob sie USC als ihre Schule der ersten Wahl auflisten sollte, antwortete Loughlin:' Ja, aber es könnte eine Flagge für das Wiesel sein, sich einzumischen. '



Es wird angenommen, dass das 'Wiesel', auf das sich Loughlin bezieht, Olivia Jades Beraterin ist. Die Staatsanwälte bestehen darauf, dass Loughlin Olivia Jade aufforderte, nicht zu viel über ihre Anträge zu sagen, und dass die Beraterin ein „neugieriger Bastard“ sei. Die am häufigsten vorgelegten Unterlagen beschreiben auch eine Situation, in der Giannulli im Frühjahr 2018 mit dem Berater konfrontiert wurde.

Puma heftige Frau



Olivia Jade hat keine Erklärung zum Skandal veröffentlicht, obwohl ihre Eltern am Freitag verurteilt werden sollen.

'Ich darf legal nicht über irgendetwas sprechen, was gerade passiert', sagte sie letzten Dezember in einem Video. 'Ich vermisse es wirklich, zu filmen, und ich habe das Gefühl, dass ein großer Teil von mir nicht dasselbe ist, weil dies etwas ist, das ich wirklich leidenschaftlich finde und das ich gerne mache.'