Menschen zollen Ma'Khia Bryant mit Videos von ihrem TikTok . Tribut

Ma'Khia Bryant, ein schwarzes, 16-jähriges Mädchen, wurde am Dienstagnachmittag in Columbus, Ohio, vor ihrem Haus von einem Polizisten tödlich erschossen.

Alex Bornstein



Ihre Tante Hazel Bryant erzählte einer lokalen Nachrichtenagentur, dass Bryant Polizisten um Hilfe gerufen habe, als eine Gruppe „älterer Kinder“ sie mit Körperverletzung bedrohte. NPR berichtet. Franklin County Children Services bestätigte gegenüber WBNS-TV, dass Bryant ein Pflegekind in ihrer Obhut war.

MaMa'Khia Bryant Credit: makhia03 / TikTok.

CBS berichtete, dass die Polizei ein Bodycam-Video der tödlichen Schießerei veröffentlicht habe, wobei der vorläufige Polizeichef Michael Woods auf einer Pressekonferenz sagte, dass es ungewöhnlich sei, dass das Video so schnell veröffentlicht wird, aber „wir verstehen das Bedürfnis, den Wunsch und die Erwartung der Öffentlichkeit, Transparenz zu haben“.



In einem Interview mit WBNS-TV sagte Bryants Mutter Paula, dass sie ihre Tochter zuletzt am Donnerstag gesehen habe.

laura harrier heiß



„Wir haben uns umarmt, sagte sie, ‚Mama, ich habe Ehrenrolle gemacht‘. und sie sagte 'Mama, ich freue mich darauf, nach Hause zu kommen'. sagte Paula Bryant.

aufleuchten

Bryants Ermordung durch die Polizei ereignete sich, als das Urteil im Zusammenhang mit der Ermordung von George Floyd in Minneapolis durch die Polizei verkündet wurde, als Derek Chauvin, einer der an dem Vorfall beteiligten Beamten, in allen drei Anklagen für Floyds für schuldig befunden wurde Mord.

Nach der Nachricht von Bryants Tod begannen die Leute, ihr Tribut zu zollen, indem sie Videos von ihrem TikTok-Konto teilten, auf dem sie oft Beauty-Tutorials teilte.



WBNS-TV berichtet, dass sich am Dienstagabend eine Menge Demonstranten vor der Columbus Division des Polizeihauptquartiers in der Innenstadt versammelt hat, um zu protestieren. Unterdessen sagte Chief Woods, das Ohio Bureau of Criminal Investigation leitete die Ermittlungen zu den Schießereien.