Pantone hat eine Farbe namens 'Periode' auf den Markt gebracht und wir haben Fragen

Als ob wir aus dem reinen Chaos der Debatte gestern Abend nicht schon Rot gesehen hätten, hat Pantone in Zusammenarbeit mit der schwedischen Marke Intimina für feminine Produkte eine neue Farbe angekündigt, 'Period'. 'Periode' wurde von den beiden Marken als „originaler Rotton, der einen stetigen Fluss repräsentiert“ und als „aktiver und abenteuerlicher Rotton“ beschrieben.

Vince Camuto Schuhe



„Die mutige Periode ermutigt diejenigen, die menstruieren, stolz darauf zu sein, wer sie sind. Ihre Periode mit Selbstbewusstsein zu besitzen; aufzustehen und leidenschaftlich die aufregende und kraftvolle Lebenskraft zu feiern, mit der sie geboren wurden; wir alle, unabhängig vom Geschlecht, dazu auffordern, spontan und offen über diese reine und natürliche Körperfunktion zu sprechen“, sagte Laurie Pressman, Vizepräsidentin des Pantone Color Institute.

Abgesehen von den offensichtlichen Fragen, die mir in den Sinn kommen — Warum müssen wir ausbrechen in? spontan Periodengespräch? Fühlt sich buchstäblich jemand? aktiv oder abenteuerlustig während ihrer Periode? – dieser leuchtend rote Farbton wirft eine größere Frage auf: Haben ein Haufen Männer das erfunden? Denn wie alle Frauen wissen, ist die Periode nicht nur ein universeller Farbton – sie kann im Laufe der Woche und von Monat zu Monat völlig anders aussehen.



Während Pantone anmerkt, dass die Farbe 'auf keinen Fall eine genaue Darstellung sein soll' Wenn es darum geht, die Stigmatisierung dieser natürlichen Körperfunktion zu beenden, warum? nicht einen natürlichen Farbton wie Dunkelrot oder Dunkelbraun zeigen?

apes**t - die Fuhrleute



Ich für meinen Teil kann mich noch genau daran erinnern, dass ich als Mittelschülerin zum ersten Mal meine Periode bekommen habe und mich entschieden nicht gefühlt habe aufgeregt oder festlich . Stattdessen dachte ich, dass etwas nicht stimmte, weil mich nie jemand darauf hingewiesen hatte, dass Braun wie leuchtendes Rot eine ganz normale Farbe für Menstruationsblut ist. (Dunklere Farben sind auch am Ende Ihrer Periode üblich, wenn sich das Blut länger in der Gebärmutter befindet, oder sogar wenn Sie sich schon lange hinlegen, wie der Gynäkologe Pantone sicher sagt, dass er sich bei der Erstellung beraten hat diese Farbe sagte ihnen.)

It's cool Pantone möchte die Menstruation sichtbarer und normalisierter machen, aber wie wäre es als weltweit führende Autorität in Sachen Farbe, eine ganze verdammte Farbverlaufspalette zu schaffen, die all die gesunden Schattierungen von Blut repräsentiert, die Menschen mit Periode erleben? Jetzt das würde helfen, das Stigma zu beenden.

lockiges Haar Bob
Von Kylie Gilbert und Kylie Gilbert