Outlander Staffel 2 Folge 13: Der schockierendste Moment vom Finale

Hast du das Saisonfinale von mitbekommen? Outlander ? Die Folge war von Anfang bis Ende eine total emotionale Achterbahnfahrt. Und mit 90 Minuten, um die Saison abzurunden, haben sie es mit so viel vollgepackt, angefangen mit der unvermeidlichen Schlacht von Culloden. Jamie und Claire Fraser (Sam Heughan und Caitriona Balfe) kennen das düstere Ergebnis und versuchen an dem Tag, an dem es passiert, immer noch, es zu ändern. Ihre Last-Minute-Lösung? Giftprinz Charles Stuart mit dem übrig gebliebenen gelben Jasmin, der für Collum Mackenzies schnellen Tod in Episode 12 verwendet wurde.



Ihre Pläne werden von Dougal Mackenzie vereitelt und als Jamie merkt, dass der Kampf stattfinden wird, bringt er Claire zurück zu den Steinen. Sie ist schwanger mit ihrem Kind und er sagt, dass es im Schottland des 18. Jahrhunderts keinen Platz mehr für sie gibt. Sie kämpft natürlich dagegen an, aber da sie weiß, dass Jamie wahrscheinlich im Kampf sterben wird, hat sie keine andere Wahl, als ihr Schicksal zu akzeptieren. Herzzerreißend!

h&m Körper
Outlander 2 Bildzoom Starz

Schnitt bis 1968. Wie in Episode 1 dieser Staffel zu sehen, ging sie 1948 durch die Steine ​​zurück und jetzt, zwanzig Jahre später, ist sie mit ihrer Tochter Brianna zurück in Schottland. Als Nicht-Buchleser waren wir schockiert, ihre Tochter im College-Alter mit Jamie zu sehen! Aber das war natürlich nicht der schockierendste Moment. Wie Claire sagt, hat sie seine leuchtend roten Haare und ausdrucksstarken Manierismen. Durch ein bisschen Graben findet Bri schließlich heraus, dass Frank Randall nicht ihr richtiger Vater ist und verlangt, dass ihre Mutter es erklärt.



Als Claire ihr die Wahrheit sagt, glaubt Brianna ihr nicht. Erst als Claire 1968 ein Bild von ihrer alten Freundin Geillis findet, die lebendig und gesund ist, kann sie Brianna zeigen, dass sie nicht lügt. Sie finden Geillis gerade, als sie durch die Steine ​​geht, was Bri ein für alle Mal zu einer Gläubigen macht: Ihr Vater ist Jamie Fraser vom Clan Fraser aus dem 18. Jahrhundert.

cara delevingne victoria geheim
Outlander 1 Bildzoom Starz



Doch kurz vor dem Abspann passiert der schockierendste Moment: Roger Wakefield (Bild oben) enthüllt Claire, dass sein Vater (der Pfarrer) herausgefunden hat, dass Jamie während der Schlacht von Culloden tatsächlich nicht gestorben ist. Claires Reaktion? 'Wenn das stimmt, muss ich zurück', sagt sie. Wir können es nicht glauben!

Das ist ein Abschluss der zweiten Outlander-Staffel. Wir zählen bereits die Tage bis zur nächsten Staffel herunter!