Die einzigen 4 Gründe, um wieder mit Ihrem Ex zusammen zu sein

SEHR GEEHRTER DOKTOR. JENN,



Mein Ex und ich haben uns vor ein paar Jahren getrennt, aber trotz einer Reihe von Schleudern seitdem bin ich immer noch nicht über ihn hinweg. Ist es verrückt zu versuchen, wieder zusammen zu kommen? - Backslider

LIEBE RÜCKSEITE,



Das Erste ist das Erste: Es gab einen Grund, warum Sie sich getrennt haben - denken Sie daran. Es ist leicht, nach einer Reihe erfolgloser romantischer Verstrickungen eine Beziehungsamnesie zu bekommen. Manchmal können fehlgeschlagene Daten oder Verbindungen dazu führen, dass wir unsere Geschichte sortieren und alte, vertraute Partner idealisieren. Wenn wir uns entmutigt oder, schlimmer noch, verzweifelt fühlen, sind wir in einer schlechten Position, wenn es um die Entscheidungsfindung geht.



Das heißt, manchmal hat eine alte Flamme damals aus einem Grund nicht funktioniert, aber jetzt gedeiht sie. Um herauszufinden, welches Szenario Ihr Szenario ist, müssen Sie sich eine Reihe von Fragen stellen. Vielleicht möchten Sie sogar die Hilfe eines ehrlichen, objektiven Freundes implementieren, um die Antworten zu finden:

-Warum hast du Schluss gemacht?

- Idealisieren Sie Ihren früheren Partner und / oder die Beziehung?

alicia vikander hochzeit



-Was hat sich geändert, was Sie glauben lässt, dass die Dinge diesmal anders werden?

-Was hat Ihr ehemaliger Partner seit der Trennung getan, um ein fähigerer Partner zu werden?

-Wenn das Vertrauen an beiden Enden gebrochen wurde, können Sie es wieder aufbauen?



- Sind Sie beide bereit, die Arbeit zu erledigen, die erforderlich ist, um das zu reparieren, was vorher nicht funktioniert hat? Wie wirst du das machen?

-Wer hat mit wem Schluss gemacht?

Ich möchte besonders die dritte Frage auf dieser Liste hervorheben: Was hat sich geändert? Es wird zu oft ignoriert. Hast du dich versöhnt? Welche Arbeit haben Sie an sich selbst geleistet, um Ihre Beziehungsfähigkeiten zu verbessern? Welche Arbeit haben sie? Es wurde gesagt: 'Wohin du auch gehst, da bist du.' Bei Beziehungen ist es genauso. Die Kernprobleme, die einmal bestanden haben, werden wahrscheinlich weiterhin bestehen, sobald Sie die Flitterwochenphase hinter sich haben. Wenn Sie beide nicht viel an sich selbst gearbeitet haben und wirklich gewachsen sind, neue Fähigkeiten entwickelt und neue Werkzeuge gelernt haben, befinden Sie sich wahrscheinlich wieder an dem Ort, an dem Sie sich befanden, als Sie sich getrennt haben.

salma hayek reddit

VIDEO: Die nacktesten Kleider aller Zeiten

Diese Reise, besonders wenn es sich um eine umstrittene Trennung handelte, beginnt mit der Versöhnung. Manchmal, wenn sich eine Beziehung auflöst, liegt dies an einer langsamen Erosion, die in der Verbindung und den Interaktionen zwischen den beiden Parteien auftritt. In anderen Fällen - häufiger - tritt ein auslösendes Ereignis auf. Eine Person verrät eine andere, es werden Worte gesagt, die so schmerzhaft sind, dass es kein Zurück mehr gibt, Abhängigkeiten Ihr gemeinsames Leben beeinträchtigen, ein Partner nicht auftaucht, um die andere Person zu unterstützen, die Liste geht weiter. Unabhängig davon, ob Sie am Ende des Verhaltens waren, das die Beziehung letztendlich beendet hat, müssen Sie Abhilfe schaffen.

Wenn es darum geht, Wiedergutmachung zu leisten, empfehle ich immer, nach den vier Rs in meinem Buch zu suchen Die Beziehungskorrektur. Ohne diese vier wesentlichen Schritte kann eine Beziehung nicht heilen:

1. Reue. Eine von Herzen kommende Entschuldigung kommt von der Erkenntnis des Schmerzes, den Sie verursacht haben. 'Es tut mir leid' zu sagen ist nicht genug. Das sind nur Worte. Eine aussagekräftige Entschuldigung verbalisiert das Verständnis des Schmerzes, den Sie verursacht haben, und zeigt Bedauern für die ergriffenen Maßnahmen.

2. Verantwortung. Verantwortung zu übernehmen bedeutet, die Verantwortung für Ihre Handlungen sowie deren Auswirkungen zu zeigen, auch wenn der verursachte Schmerz unbeabsichtigt war. Wenn Sie Verantwortung übernehmen, lassen Sie die andere Person wissen, dass Sie den Ernst der von Ihnen verursachten Situation verstehen und erkennen, was Sie falsch gemacht haben.

3. Anerkennung. Es ist wichtig, ein Forum bereitzustellen, um über das Geschehene zu sprechen und die Gefühle aller zu verarbeiten. Wenn Menschen wissen, dass ihr Schmerz gehört wurde, hilft es ihnen zu heilen.

4. Abhilfe. Die Person, die Wiedergutmachung leistet, muss den verursachten Schaden reparieren und Maßnahmen ergreifen, um zu vermeiden, dass sich das schlechte Verhalten wiederholt. Ein Aktionsplan, der die Probleme angeht, die dazu geführt haben, dass sich die Person schlecht verhält, ist ein guter Anfang. Manchmal kann dies bedeuten, soziale Medien zu verlassen, den Job zu wechseln, eine Therapie zu besuchen oder in die Reha zu gehen.

Dieser vierte Schritt - die Aufstellung eines Aktionsplans - ist wahrscheinlich der wichtigste, wenn die Möglichkeit besteht, die Beziehung zu verbessern, aber zu oft überspringen Paare ihn oder nehmen an, dass es sich um ein einmaliges Gespräch handelt. Ich kann Ihnen nicht sagen, wie viele Anrufe ich in meiner Radiosendung von Personen erhalten habe, deren Ehepartner wiederholt etwas Schreckliches getan hat und der Anrufer sie zurückgenommen hat. Ich sehe das am häufigsten bei Frauen. Ich frage: „Was hat er getan, um Sie glauben zu lassen, dass es diesmal anders sein würde? Welchen Aktionsplan muss er haben, um dieses schlechte Verhalten zu korrigieren? “ Die Antwort ist immer dieselbe: nichts. 'Er sagte, es tut ihm leid und er würde es nicht wieder tun.' Ohne einen Aktionsplan ändert sich nichts. Jemanden zurückzunehmen, der Ihnen wiederholt Schaden zugefügt hat, sich aber nicht dazu verpflichtet hat, etwas anderes zu tun, bedeutet, sich für mehr von demselben verletzenden Verhalten anzumelden. Sich zu entschuldigen, ohne einen Plan umzusetzen, bedeutet, sich darauf vorzubereiten, Ihren Partner erneut zu beleidigen und zu verletzen.

Versöhnung und Handeln sind nicht immer Möglichkeiten. Es gibt einige Indikatoren, die absolute Deal Breaker sein sollten. Jeder Missbrauch - ob physisch, emotional oder sexuell - ist in einer Beziehung völlig inakzeptabel. Wenn Ihr Partner Sie einmal geschlagen hat, besteht immer die Möglichkeit, dass er es erneut tut, und Sie werden niemals frei sein, absolut ehrlich mit ihnen zu sein oder darauf zu vertrauen, dass sie Sie nicht erneut verletzen. Wenn jemand eine Sucht oder Geisteskrankheit hat, aber nicht bereit ist, sich behandeln zu lassen, ist dies ein Deal Breaker. Wenn jemand moralisch und ethisch nicht mit Ihnen in Einklang steht, wird sich daran nichts ändern. Sie können das Verhalten ändern, aber den Charakter nicht ändern. Wenn jemand ein zwanghafter Betrüger ist, bleibt dies wahrscheinlich der Fall, obwohl dies anders ist als bei jemandem, der es einmal vermasselt hat. Wenn jemand ein zwanghafter Lügner ist, werden Sie ihm niemals vertrauen können, und Vertrauen ist die Grundlage für eine erfolgreiche Beziehung. Wenn Ihr ehemaliger Partner eines der oben genannten Probleme begangen hat, empfehle ich, weiterzumachen.

theteenboys

Aber - und hier ist das große, aber - manchmal endet eine Beziehung aufgrund eines schlechten Timings. In diesem Fall sind sich normalerweise zwei Partner nicht auf derselben Seite, wenn es um wichtige Entscheidungen oder Phasen des Lebensstils geht, egal ob es um Ansiedlung, Heirat, Kinder, Karriere, Umzüge oder Engagement geht. Mit der Zeit können die Prioritäten eines Partners jedoch die des anderen aufholen. Wenn alles andere in der Beziehung funktioniert hat, aber eine große Diskrepanz bei den Zielen Sie auseinander getrieben hat, ist es durchaus sinnvoll, dass sich Ihre Kompatibilität ändert, wenn sich diese Ziele ändern. Nennen wir es 'Rückfall', aber in einem solchen Fall scheint es mehr als sinnvoll, wieder mit einem Ex zusammenzukommen.

Wenn Sie nach dem Lesen all dessen immer noch der Meinung sind, dass es richtig ist, wieder zusammenzukommen, dann versuchen Sie es. Aber fang langsam an. Wenden Sie sich an Ihren ehemaligen Lebensgefährten und prüfen Sie, ob er oder sie bereit ist, sich zu einem Gespräch zu treffen. Verbringen Sie einige Zeit zusammen. Überprüfen Sie, ob Sie eine Verbindung wie früher herstellen. Möglicherweise stellen Sie fest, dass Sie tatsächlich völlig über sie hinweg sind. Oder Sie entdecken, dass Ihre gemeinsame Geschichte gerade erst begonnen hat.

In Hump Day, wo die preisgekrönte Psychotherapeutin und Fernsehmoderatorin Dr. Jenn Mann Ihre sexiesten Fragen beantwortet - unbeurteilt und ungefiltert. Mailen Sie uns anonym an HumpDay@instyle.com .