'Morgenkrankheit' Heilmittel, die wirklich funktionieren

Jeder, der sich in einer Toilettenschüssel zusammengekauert hat oder während der Schwangerschaft eine ständige Wolke von Übelkeit verspürt, weiß, dass es nicht immer ein Fest und ein Lächeln ist, ein Baby auf dem Weg zu haben.



Übelkeit und Erbrechen während der Schwangerschaft - oft als „morgendliche Übelkeit“ bezeichnet - sind oft eine unerwartete, unangenehme und häufige Realität in der Schwangerschaft. Mehr als 70 Prozent der Frauen berichten davon, wobei die Symptome zwischen der fünften und zwölften Schwangerschaftswoche ihren Höhepunkt erreichen. (Es ist auch erwähnenswert, dass laut mindestens einer Studie nur 1,8 Prozent der Menschen angaben nur morgens Symptome ihrer Übelkeit und ihres Erbrechens in der Schwangerschaft - während 80 Prozent über ganztägige Übelkeit berichteten.)

Experten sind sich nicht ganz sicher, was die Symptome verursacht, aber die beste Theorie ist, dass ein Anstieg der Hormone Humanes Choriongonadotropin (HCG) - die Schwangerschaftstests aufnehmen - und Östrogen im Spiel sind. Diese Hormone schießen in der Zeit hoch, in der Symptome auftreten, erklärt Tajh Ferguson, M. D., ein Gynäkologe am Beth Israel Deaconess Medical Center in Boston, MA. Die Genetik kann sich auch auf die Schwere der Symptome auswirken, und der Mensch könnte sogar eine evolutionäre Anpassung vornehmen, um uns davon abzuhalten, Lebensmittel zu essen, die in der Schwangerschaft möglicherweise giftig sind, sagt sie.



Unabhängig von den Wurzeln, wenn Sie unter Übelkeit und Erbrechen leiden, sind Sie wahrscheinlich nach einer Sache und nur einer Sache: Heilmitteln.



Hier kommen diese Produkte, Lebensmittel, Medikamente und Änderungen des Lebensstils ins Spiel - oft als Heilmittel gegen morgendliche Übelkeit gepriesen - und helfen der Wissenschaft, sie zu unterstützen.

Denken Sie daran: Übelkeit und Erbrechen während der Schwangerschaft in der Regel stellen kein Risiko für Sie oder Ihr Baby dar. Aber wenn die Symptome Ihrem Alltag im Wege stehen (z. B. können Sie nicht arbeiten oder sich nicht um andere Kinder kümmern), können Sie keine Lebensmittel oder Flüssigkeiten niedrig halten oder Sie bemerken einen Gewichtsverlust von etwa fünf Prozent Rufen Sie Ihren Arzt an. Hyperemesis gravidarum (HG), eine schwere Form von Übelkeit und Erbrechen während der Schwangerschaft (Sie erinnern sich vielleicht, dass Amy Schumer dafür ins Krankenhaus eingeliefert wurde), könnte im Spiel sein und Sie benötigen möglicherweise einen maßgeschneiderten Plan, um sich besser zu fühlen.

Kleine, häufige Mahlzeiten

Das American College of Geburtshelfer und Gynäkologen (ACOG) empfiehlt, fünf oder sechs „Mini“ -Mahlzeiten pro Tag anstelle von drei größeren zu essen, um sicherzustellen, dass Ihr Magen niemals leer ist - etwas, das Ihre Symptome verschlimmern könnte. Kleinere Mahlzeiten sind normalerweise auch besser verdaulich, fügt Dr. Ferguson hinzu.

Langweilige Lebensmittel



Ihre Diät könnte aus Gourmet-Brunchs, Salaten und Tapas bestanden haben zum -schwangerschaft, aber während der Schwangerschaft sind milde Lebensmittel (sprich: Kohlenhydrate) normalerweise am einfachsten zu verdauen und gehen etwas leichter runter. ACOG empfiehlt, die sogenannte 'BRATT-Diät' zu befolgen - Bananen, Reis, Apfelmus, Toast und Tee. Wenn diese Lebensmittel für Sie nicht gut klingen? Finde etwas, das funktioniert. Auf Ihren Körper zu hören ist der Schlüssel, sagt Dr. Ferguson.

Protein bei jeder Mahlzeit

Milch, Nüsse, Samen, Nussbutter und sogar Proteinpulver können Ihnen helfen, den ganzen Tag über satt zu bleiben und unangenehme Übelkeitssymptome abzuwehren. Versuchen Sie es bei jeder Mahlzeit auch nur ein bisschen, schlägt ACOG vor.

Hydratisiert bleiben

Ihr Körper benötigt während der Schwangerschaft mehr Wasser als gewöhnlich (ungefähr acht bis 12 Tassen pro Tag) - und Dies ist nicht nur ein Gesundheitstipp: * Wenn Sie nicht mit Ihren Flüssigkeiten Schritt halten, kann dies auch zu Übelkeit führen, so ACOG. Nehmen Sie eine gekühlte Wasserflasche mit, um sicherzustellen, dass Sie voll sind. Wenn Sie Schwierigkeiten mit Wasser haben, können Ihnen sogar Eischips helfen, hier und da ein bisschen H20 zu bekommen. Aber denken Sie daran: Wenn Sie nicht in der Lage sind, das Wasser niedrig zu halten oder Symptome einer Dehydration zu bemerken, rufen Sie unbedingt Ihren Arzt an.

Ingwerprodukte



Experten sind sich nicht hundertprozentig sicher, warum Ingwer die Symptome von Übelkeit und Erbrechen in der Schwangerschaft zu lindern scheint, aber die Pflanze ist weithin als sichere, natürliche Methode anerkannt, damit sich viele bei morgendlicher Übelkeit wohl fühlen. Studien haben gezeigt, dass es die Geschwindigkeit erhöhen kann, mit der sich Lebensmittel durch Ihren GI-Trakt bewegen, was bei Übelkeit helfen kann, sagt Dr. Ferguson. Die Verwendung von echtem Ingwer - zum Beispiel in einem Tee - gibt Ihnen eine gute, solide Dosis des echten Materials, aber wenn Ingwersüßigkeiten oder Ingwer-Ale Abhilfe schaffen? Experten sind sich eher einig, dass es wichtig ist, sich an das zu halten, was für Sie funktioniert.

Kaufen: $ 15; amazon.com

Ein vorgeburtliches Vitamin

Tragen Sie mit uns ... Wenn Sie an Übelkeit und Erbrechen während der Schwangerschaft leiden, gehen Pillen nicht immer leicht runter - und manche Leute bemerken, dass sie vor der Geburt sind trägt dazu bei zu ihrer Übelkeit. Es ist jedoch wichtig, den Vitamin- und Mineralstoffbedarf in der Schwangerschaft zu decken und Der Beginn einer Schwangerschaft etwa einen Monat vor der Empfängnis war tatsächlich mit weniger schweren Übelkeits- und Erbrechen verbunden, sagt Dr. Ferguson - ein Zusammenhang, der einfach das Ergebnis einer erhöhten Nährstoffbilanz sein könnte, sagt sie.

Stellen Sie sicher, dass Ihr vorgeburtliches Vitamin Vitamin B1 (Thiamin) enthält, da der Spiegel sinken kann, wenn Sie keine Vitamin B1-reichen Lebensmittel essen oder niedrig halten können und eines finden, das für Sie funktioniert (kaubar oder schluckbar).

Kaufen: 22 $; amazon.com

Vitamin B6

Es ist schwer zu sagen, was genau hinter der Wirksamkeit dieses Elixiers für die morgendliche Übelkeit steckt, aber B6 könnte inhärente Anti-Übelkeitseigenschaften haben - oder das Vitamin könnte Ihnen einfach dabei helfen, sich mit einem gesunden Nährstoff zu versorgen, der eine Rolle spielt Ernährungsbilanz, sagt Dr. Ferguson. Experten empfehlen in der Regel, mit einer Dosis von 10 bis 25 Milligramm zu beginnen, wenn Sie sich grün fühlen. Sprechen Sie jedoch mit Ihrem Anbieter darüber, was für Sie am besten ist.

beschäftigt philipps nackt

Kaufen: $ 5; amazon.com

Doxylamin

Vielleicht kennen Sie dieses Antihistaminikum unter dem Markennamen Unisom. 'Es wirkt auf Bereiche des Gehirns, die für Übelkeit und Erbrechen verantwortlich sind, um Übelkeit und Erbrechen zu reduzieren', sagt Dr. Ferguson. Es ist besonders mächtig, wenn kombiniert mit Vitamin B6 und ist in der Regel ein Mittel gegen morgendliche Übelkeit (natürlich schwangerschaftssicher). Ein zusätzlicher Bonus: Es hilft Ihnen beim Schlafen (denn ehrlich gesagt, was ist schlimmer als Übelkeit, während Sie versuchen zu dösen?).

Kaufen: $ 11; amazon.com

Verschreibungspflichtige Medikamente

Zurück zu dieser Powerplay-Kombination für eine Sekunde: Sie können Doxylamin und Vitamin B6 getrennt voneinander einnehmen oder Sie könnten Ihren Arzt nach einer kombinierten Verschreibungsform der beiden fragen, wenn Sie der Meinung sind, dass Ihre Symptome schwerwiegender sind (das Medikament Bonjesta ist im Grunde eine hohe Dosis der beiden). 'Wenn Änderungen des Lebensstils nicht vorteilhaft sind, können wir die Pflege auf pharmakologische Behandlungen ausweiten', sagt Dr. Ferguson. Informieren Sie Ihren Arzt wie bei allem über Medikamente oder Nahrungsergänzungsmittel (auch OTC-Medikamente), die Sie während der Schwangerschaft einnehmen.

Reisekrankheitsbänder

Wenn in der Vergangenheit Akupressur-Armbänder für Reisekrankheiten bei Ihnen gearbeitet haben, kann es sich lohnen, sie zu versuchen, um die Symptome von Übelkeit während der Schwangerschaft in Schach zu halten. Die Banden sollen den Akupressurpunkt P6 (oder Nei-Kuan) stimulieren, der Übelkeit und Erbrechen lindern soll, und Dr. Ferguson sagt, ihre Patienten hätten gute Ergebnisse mit ihnen erzielt. Da die besten Mittel von Person zu Person unterschiedlich sind, lohnt es sich, es auszuprobieren.

Kaufen: $ 8; amazon.com

OTC Motion Sickness Meds

Ärzte schlagen oft die Verwendung gängiger OTC-Medikamente wie Dramamin und Benadryl als Mittel gegen morgendliche Übelkeit vor, sagt Dr. Ferguson. Diese Medikamente sind Antihistaminika, die sich positiv auf die Symptome auswirken können, genau wie bei Reisekrankheiten oder Allergien. Wenden Sie sich wie immer an Ihren Arzt, bevor Sie Medikamente in der Schwangerschaft einnehmen.

Kaufen: $ 4; amazon.com