Michelle Obama sagte, sie habe einmal ihren Verlobungsring abgenommen und ihn geworfen

In der neuesten Folge von Michelle Obamas gleichnamigem Podcast Der Michelle Obama Podcast , die ehemalige First Lady und Gast Conan O’Brien sprach alles über die Ehe.



Obama ist natürlich seit 1992 mit seinem Ehemann und ehemaligen US-Präsidenten Barack Obama verheiratet (28 Jahre im nächsten Monat!), Während O'Brien 2002 Liza Powel O'Brien heiratete.

Wie bei jeder Ehe hatten die Obamas ihre Höhen und Tiefen. Michelle erinnerte sich an einen Kampf während ihrer Verlobung, in dem sie ihren Verlobungsring abnahm und warf - obwohl der Wurf insbesondere etwas strategisch war. 'Ich wurde sauer auf ihn wegen etwas und ich nahm meinen Verlobungsring ab und sagte: 'Vergiss das, wer das braucht.' und ich habe den Ring geworfen «, sagte sie zu O 'Brien. 'Wir waren in meinem Auto. Ich habe es nicht wirklich weggeworfen ', gab sie zu.' Ich habe es dorthin geworfen, wo ich wissen würde, dass es hingehen würde. Ich habe es nicht so gemeint. Ich war nicht wie ... das ist es & apos; - Es war Wirkung. '



Sofia-Busch

'Wann immer (Barack) die Gelegenheit bekommt, das noch einmal zu erleben, als Beispiel dafür, wie schnell und schnell ich dorthin gehen kann, tut er es', fuhr Michelle fort. 'Er erinnert sich daran und ich nicht. Ich musste lernen, dass er die Dinge über einen längeren Zeitraum viel tiefer fühlt. Er erinnert sich an die genauen verwendeten Wörter, den Kontext, in dem sie sich befanden. Und ich bin wie 'Wow, ich erinnere mich nicht einmal daran, verrückt gewesen zu sein.' Also musste ich lernen, nicht dorthin zu gehen “, teilte sie mit. 'Sie müssen lernen, so zu kommunizieren, dass die andere Person es hören wird.'

natalie portman kurze haare



Wie baut man eine dauerhafte Beziehung auf, die acht Jahre im Weißen Haus standhält und zwei Töchter großzieht? Laut Michelle kommt es auf… Basketball an?

Michelle und Barack Obama Bildzoom Chip Somodevilla / Getty Images

'Ich dachte immer, weißt du, wenn wir uns einer Ehe und Familie nähern würden, wie wir uns nähern würden - insbesondere Männern -, wie du es tun würdest, wenn wir deine Basketballmannschaft auswählen, hätten wir bessere Ehen', sagte Obama zu O'Brien.

'Denn wenn Sie sich ein Team ansehen, die Leute, mit denen Sie gewinnen möchten, dann Nummer eins, möchten Sie, dass jeder in Ihrem Team stark ist, richtig', fuhr sie fort. 'Sie wollen keine schwachen Glieder, Sie wollen niemanden, den Sie dominieren können, Sie wollen niemanden, der eine Art Verlierer ist, richtig.' Und wenn Sie in einem Team sind, müssen Sie in der Lage sein, alles zu tun, besonders im Basketball. Es ist so, als würden Sie niemals jemanden auswählen, der sagt: „Ich dribble nur. Ich schieße nicht, ich verteidige nicht, ich dribble nur. “Wenn wir die Ehe als echtes Team betrachten, möchten Sie, dass Ihr Teamkollege ein Gewinner ist, dann möchten Sie LeBron (James), wissen Sie. Du willst nicht den Kerl in der dritten Reihe auf der Bank, der das Team nicht gebildet hat, aber wir denken oft nicht darüber nach. '

Marina Sänger



'Jetzt hast du mich dazu gebracht, über die Heirat mit LeBron nachzudenken', antwortete O'Brien.

'Was Sie sagen sollen, ist' Ich habe LeBron geheiratet, meine Version von LeBron '', konterte sie.

Nun, zwischen Barack und Michelle wird es schwierig sein, einen MVP zu bestimmen ...