Michael Strahan sprach über seine angespannte Beziehung zu der ehemaligen Live-Co-Moderatorin Kelly Ripa

Nach fast 4 Jahren als Co-Moderator von ABC’s Lebe mit Kelly und Michael , Ex-NFL-Star Michael Strahan machte einen hastigen Ausstieg und wechselte zu Guten Morgen Amerika .



Gerüchte über die Art seiner Abreise konzentrierten sich auf Strahans Beziehung zu Co-Moderatorin Kelly Ripa. In einem aktuellen Interview mit Die New York Times , Strahan stellte den Rekord richtig und gab zu, dass er gebeten wurde, die Show zu verlassen - Es war wirklich keine Wahl. Es war eine Bitte. Was seine gemunkelten Probleme mit Ripa angeht, sagte Strahan, dass bestimmte Dinge, die hinter den Kulissen vor sich gingen, gerade eingeholt wurden.

Kelly Ripa mit Stern auf dem Hollywood Walk of Fame geehrtKelly Ripa mit Stern auf dem Hollywood Walk of Fame geehrt Credit: Mark Davis/Getty Images

Das GMA Moderatorin spielte auf die Probleme an, erzählte jedoch JETZT , ich hatte Jobs, wo ich hinkam und dachte: Wow, ich wusste nicht, dass ich ein Sidekick sein sollte. Ich dachte, ich komme hierher, um Partner zu werden. Auf die Frage, ob es Wohnen er hatte darauf verwiesen, sagte Strahan (lacht), Es war eine Erfahrung!



Strahan erklärte, dass er versucht habe, die Dinge mit Ripa zu klären, indem er alle paar Wochen Treffen mit seinem Co-Moderator organisierte. Wir haben uns ein paar Mal getroffen, und das war in Ordnung, begann er. Aber irgendwann sagte sie, sie brauche sich nicht zu treffen. Man kann jemanden nicht zwingen, etwas zu tun, was er nicht tun möchte.



Ungeachtet der steinigen Geschichte sagte Strahan, er habe so viel von Ripa gelernt. Wenn die Leute denken: Oh, er hasst sie – ich hasse sie nicht. Ich respektiere sie für das, was sie in ihrem Job leisten kann. Ich kann gar nicht genug sagen, wie gut sie ihren Job macht.

Isabella Rossellini Parfüm