Meghan Markle trug das schickste Sommerkleid, als sie in LA war - und es kostet nur 76 US-Dollar

Meghan Markle und Prince Harry scheinen sich gut an ihren neuen Lebensstil in Los Angeles anzupassen - zumindest gemessen am Aussehen ihrer einfachen Sommeruniformen. Am Freitag trat das Paar bei einem Termin in Beverly Hills selten auf, und das Paar war für diesen Anlass angemessen gekleidet.



In Fotos von Die tägliche Post Meghan wurde in einem weißen Leinenkleid mit asymmetrischem Saum fotografiert ($ 76, magiclinen.com). Die saisonale Grundnahrungsmittel waren die optimale Wahl, um die 84-Grad-LA-Hitze zu überwinden.

Die Herzogin von Sussex fügte ihrem bereits entspannten Ensemble noch mehr Leichtigkeit hinzu und entschied sich für beige und schwarze Sam Edelman-Wohnungen sowie einen Strohsonnenhut. Eine Gesichtsmaske und eine übergroße Sonnenbrille rundeten ihren Look ab.



Harry seinerseits trug ein graues Polo mit Jeans und einer Baseballkappe - eine totale Papa-Stimmung.

julianne moore sex



Seit dem Umzug nach Kalifornien hat das Paar seine öffentlichen Ausflüge auf ein Minimum beschränkt, aber es sieht so aus, als würden sie sich zunehmend wohl fühlen, wenn sie wieder ins Rampenlicht treten. Im April lieferten sie während der Coronavirus-Pandemie Lebensmittel an Anwohner mit schweren Krankheiten. Zuletzt meldeten sich die Sussexes freiwillig in einem Café und einer Bäckerei, um ehemaligen Gangmitgliedern zu helfen.

Harry wurde auch für eine Solo-Radtour entlang des Pacific Coast Highway am Surfrider Beach in Malibu gesichtet. Nur die Zeit wird zeigen, was als nächstes kommt.