Mayte Garcia hat Prinz Prinz nicht angerufen, als sie verheiratet waren

Wer: Tänzerin Mayte Garcia, 47, und Grammy-prämierter Musiker und Ikone Prince, der 2016 im Alter von 57 Jahren starb.



Wie sie sich kennengelernt haben:

Als Garcia 16 Jahre alt war, besuchten sie und ihre Familie Spanien und beschlossen, Prince im Konzert zu sehen. Ihre Eltern ermutigten sie, Prince eine Kassette mit ihrem Bauchtanz zu schicken, aber sie wehrte sich. Zwei Wochen später spielte die Musikerin in einem Veranstaltungsort in der Nähe ihres Wohnortes (in Deutschland) und Garcias Mutter steckte einem seiner Ersatztänzer ein Band mit den Routinen ihrer Tochter zu. 'Fünf Minuten später traf ich ihn', sagte Garcia in einem Video für VH1's Hollywood-Exen . Sie blieben die nächsten zwei Jahre auf Distanz befreundet, tauschten Briefe und Videos aus („Vielleicht könnten wir den 2. Jupiter wegfliegen, ich höre, das Essen ist dort gut“), und dann lud Prince sie ein, sich seinem Team anzuschließen.



Prince erzählte Oprah Winfrey später, er erinnere sich, dass er dachte, 'das ist meine zukünftige Frau', als er die Tänzerin zum ersten Mal sah.



Garcia sagte, sie könne 'nicht genau sagen, wann [die Beziehung] romantisch wurde', aber sie hat es dem erzählt Irish Times Als sie 19 Jahre alt war, sagte Prince ihr, dass es an der Zeit sei, die Geburtenkontrolle zu beginnen.

„Es war ein 'endlich!' Moment«, erinnerte sich Garcia. „Ich meine, der Flirt. . . Ich war 19. Ich war bereit.'

TBT Prince & Mayte GarciaTBT Prince & Mayte Garcia Credit: Pete Still/Redferns

Prince wurde von, ähm ... Zufall, für sich gewonnen? Wie er sagte Die New York Times , Garcias zweiter Vorname war Janelle und der Name seines Vaters war John L; Garcias Mutter hieß Nell und Prince wurde als Prince Rogers Nelson geboren. 'Nell's Sohn,'' sagte er der Veröffentlichung. ''Werde ich mit all diesen Zufällen argumentieren?'' Offenbar nicht.'



„Sie lässt meine Seele wirklich vollkommen werden“, fuhr er fort. „Ich fühle mich mächtig, wenn sie in ihrer Nähe ist. Und sie macht es einfacher, mit Gott zu sprechen.''

Das Paar heiratete schließlich 1996 am Valentinstag in Minneapolis, sechs Jahre nach ihrer ersten Begegnung.

Für Garcia war es ein Kindheitstraum, Prince zu heiraten, als sie 9 Jahre alt war, als sie ihrer Mutter sagte: „Ich werde Prince oder Luis Miguel heiraten. Einer der Beiden.'



Warum wir sie geliebt haben: Nach Garcias Bericht klingt alles, was man sich über die Heirat einer lebenden Legende vorstellen kann ... nun, wahr.

Auf Anhieb waren die Dinge extravagant . Als Hochzeitsgeschenk schenkte Prince seiner Braut eine 7.500 Quadratmeter große Villa in Spanien mit einem professionellen Friseursalon und einem Musikstudio. In ihren Memoiren von 2017 Das Schönste: Mein Leben mit Prince , erinnerte sich Garcia an Shopping-Guerilla-Stil mit Prince, eine Methode, die sie als 'schnell und reichlich' bezeichnete.

Anstatt, wissen Sie, Preise zu vergleichen und Dinge anzuprobieren, fuhr das Paar Melrose (natürlich in einer Limousine) an und stürmte in jeden Laden ein und aus, bevor jemand bemerken konnte, dass die amerikanischen Könige in Sichtweite waren.

Sie würden 'die coolsten Klamotten aussuchen, schnappen, was immer wir wollen, und es auf dem Weg nach draußen der Sicherheit übergeben.' Es war keine Zeit, Preisschilder zu überprüfen, aber wer muss schon, wenn die ganze Welt Sie nur unter einem Namen kennt (äh, Symbol … ).

TBT Prince & Mayte GarciaTBT Prince & Mayte Garcia Credit: Kevin Mazur/Getty Images

Prince war überzeugt, dass er und Garcia sich in einem früheren Leben gekannt hatten. 1996 sagte er Oprah, dass er das Gefühl habe, seine Frau sei „entweder meine Schwester oder wir wären dieselbe Person oder etwas in einem anderen Leben“. Obwohl der Moderator der Talkshow die Idee ablehnte und andeutete, dass es 'irgendwie seltsam' sei, blieb Prince standhaft. „Da gibt es eine Nähe, von der Sie wissen, dass sie richtig ist, und mit der Sie nicht streiten“, sagte er.

„Gemeinsam erforschten wir Universen und Lebenszeiten und die universelle Wahrheit“, schrieb Garcia später in ihren Memoiren. Sie bemerkte, dass der Musiker dachte, ihre Seelen könnten sich in Ägypten gekreuzt haben.

„Meine Seele ist seit Tausenden von Jahren in [meine Frau] Mayte verliebt“, sagte Prince 1997 zu Spike Lee entweder mehr zu tun haben oder so viele Schulden zu begleichen haben, dass sie hier sein müssen. Ich hoffe für mich, dass es ersteres ist, und meine Arbeit bestand darin, Mayte zu finden und ein Kind zu bekommen, an dem wir weiterarbeiten werden, bis es mehrere hier gibt.'

TBT Prince & Mayte GarciaTBT Prince & Mayte Garcia Credit: SINEAD LYNCH/AFP über Getty Images

Im Jahr 2017 enthüllte Garcia, dass die Kombination mit dem Musiktresor der verstorbenen Sängerin ihre Maße war.

Aber nicht alles war Villen und Gewölbe und frühere Leben … Garcia gab (zum Glück) preis, dass Prince auch die einfachen Freuden des Lebens genoss, wie Tostitos.

Als sie ihren Höhepunkt erreichten:

Während ihrer Oprah In einem Interview gab Garcia zu, dass sie ihren Ehemann nicht bei seinem Namen Prince genannt hat (und nie hatte).

„Als ich ihn traf, habe ich ihn nicht Prinz genannt“, erklärte sie. 'Ich habe ihn nie so genannt, weil ich ihn nicht als diese Person gesehen habe.'

„Die Leute sagen immer: ‚Aber was ist, wenn er dir etwas bringen soll – den Tee reichen oder so?' Gute Frage. „Ich sage nur ‚Hey‘.

Kaia Gerber Streetstyle

Dafür war The Artist dankbar. „Ich würde den Tee fallen lassen, wenn ich 'Prince' komm aus der Küche«, scherzte er. '[Es würde] mich zu Tode erschrecken.'

Abgesehen von der Heiterkeit dieser Dynamik kam der wahre Höhepunkt des Paares mit der Veröffentlichung von 'The Most Beautiful Girl in the World', einem Song, der Garcia gewidmet ist.

Die Trennung:

Zwei Monate nach ihrer Ehe wurde Garcia schwanger.

Von Anfang an warnten die Ärzte vor Komplikationen und ermutigten das Paar, einen Amniozentese-Test zu machen, aber Prince lehnte medizinische Eingriffe ab.

Als Prince und Garcia im Oktober 1996 ihren Sohn Amiir willkommen hießen, wurde er mit einer genetischen Störung namens Pfeiffer-Syndrom Typ II geboren, die zu Knochenfusion, Augenvorsprung und Atemproblemen führen kann.

Nach sechs Tagen und mehreren Eingriffen, um seine Atmung zu erleichtern, starb Amiir auf tragische Weise.

'Ich glaube nicht, dass er jemals darüber hinweggekommen ist', sagte Garcia Menschen der Reaktion von Prince auf den Tod. „Ich weiß nicht, wie jemand darüber hinwegkommen kann. Ich weiß, dass ich es nicht getan habe.'

Das Paar versuchte, die Tragödie aus der Presse herauszuhalten, aber die Medien gruben weiter. Das Oprah-Interview des Paares fand nur wenige Wochen nach Amiirs Tod statt, und Prince sagte Garcia, sie solle ihren Sohn nicht erwähnen.

Als Winfrey nach dem „Status“ ihres Babys fragte, sagte Prince: „Unsere Familie existiert. Wir fangen gerade erst damit an. Wir müssen viele Kinder haben.' Als der Gastgeber die Gerüchte über das Kind ansprach, bestand Prince darauf, dass 'alles gut ist', und fügte hinzu: 'Egal, was Sie hören.'

Garcia wurde nach Amiirs Tod erneut schwanger, erlitt jedoch eine Fehlgeburt.

Frühlingsmode

'Ich denke, das hat uns auseinandergetrieben', sagte Garcia in einem Interview mit ABC News. 'Ich glaube, er dachte, weil wir unsere beiden Kinder verloren haben, zwei Babys, dass ich nicht das Eine war.'

Die Entscheidung des Prinzen, Zeuge Jehovas zu werden, spaltete das Paar weiter.

'Er war ein harter Kern darin', schrieb Garcia in ihren Memoiren. 'Ich konnte nicht mit ihm dorthin gehen, egal wie sehr er versuchte, mir diesen Weg zu zeigen.'

Sie sagte dem Irish Times dass sie dachte, Princes Fixierung auf die Religion sei ein Produkt des verheerenden Verlustes des Paares.

„Meine Überzeugung ist, dass, wenn etwas so tragisches in Ihrem Leben passiert, Sie sehr verletzlich werden und für viele Dinge offen sein können, und ich sage nicht, dass Religion schlecht ist – in dem Buch habe ich versucht, so liebevoll wie möglich zu sein – aber Es ist was es ist.'

1998 kündigte Prince in einer Pressekonferenz an, seine Ehe mit Garcia annullieren zu wollen.

'Ich erinnere mich, dass ich am Boden zerstört und schockiert war', sagte Garcia dem Irish Times . „Ich weiß, dass er bei bestimmten Dingen kleine Phasen durchmachen würde. Ich hatte gehofft, dass er sicher ausrasten würde. Ich hätte nie gedacht, dass ich nicht da sein würde.'

Nachdem das Prince schreibt Top-40-Gedichte über sie, Garcia fand es schwierig, mit anderen Musikern auszugehen.

'All die Songs, die er für mich geschrieben hat, ist ziemlich schwer zu verfolgen', sagte sie Der Spiegel . „Ich habe mich mit ein paar Typen verabredet, Musikern, die mir Gedichte oder Lieder geschrieben haben, und ich denke: „Im Ernst, gehe nicht einmal dorthin. Sie können nicht konkurrieren!''

TBT Prince & Mayte GarciaTBT Prince & Mayte Garcia Credit: Rob Verhorst / Redferns

Garcia war am Boden zerstört, als sie erfuhr, dass ihr Ex-Mann gestorben war.

„Dieser Mann war mein Ein und Alles, wir hatten eine Familie. Ich bin mehr als zutiefst traurig und am Boden zerstört“, sagte sie Menschen damals. „Ich habe ihn damals geliebt, ich liebe ihn jetzt und werde ihn ewig lieben“, fuhr sie fort. 'Er ist jetzt bei unserem Sohn.'

Wo sie jetzt sind:

Nicht lange nachdem ihre Scheidung von Prince abgeschlossen war, datiert Garcia (und war kurz mit) Tommy Lee. Ihr aktueller Beziehungsstatus ist unbekannt.

Prince heiratete 2001 Manuela Testolini. Sie reichte fünf Jahre später die Scheidung ein.

Der renommierte Musiker starb 2016 im Alter von 57 Jahren an einer versehentlichen Fentanyl-Überdosis.

#TBT: Checken Sie jeden Donnerstag ein, während wir es einigen unserer beliebtesten Promi-Paare aller Zeiten zurückgeben.