Mary Kate und Ashley Olsen infiltrieren die Popkultur und Sie haben es definitiv verpasst

In den letzten 15 Jahren war das Wort, das am besten verwendet wurde, um die Schauspieler, die zu Modemogul-Zwillingen wurden, Mary Kate und Ashley Olsen, zu beschreiben schwer fassbar. Seit der Gründung ihrer komisch teuren Modemarke The Row im Jahr 2011 haben die Schwestern ihre Karriere auf dem Bildschirm zugunsten eines ruhigeren Lebens voller übergroßer Jacken, Zigaretten und privater Veranstaltungen aufgegeben.



The Row ist eine preisgekrönte Marke (die CFDA verlieh den Olsens 2012 und 2016 die Womenswear Designers of the Year), die dafür bekannt ist, trotzig einfach zu sein. In jeder Saison finden Sie einen Kaschmirpullover, der zu allem passt, eine vielseitige schwarze Hose und einen Button-Down, der so perfekt geschnitten ist, als wäre er für die Trägerin gemacht. Sie veranstalten keine großen, auffälligen Laufstegshows mit prominenten Vordersitzen, ihr Fashion Week-Moment ist notorisch früh und beherbergt normalerweise nur wenige Redakteure und Einkäufer. Sie sehen nie, dass sie mit Werbung oder roten Teppichen die von Prominenten besessene Seite der Modewelt umwerben. Zur Met Gala bringen sie sich selbst mit.

morgendliche Übelkeit

Zumindest war dies alles bis Ende 2020 der Fall. Im November postete Kendall Jenner ein Spiegel-Selfie, das, wie sie es in der Bildunterschrift ausdrückte, 'The Row von Kopf bis Fuß' trug. Der Look entsprach der klassischen Ästhetik der Marke: ganz in Schwarz mit hochgeschnittener Hose, Button-Down und Rollkragen, aber für Jenner war es ein anderer Look. Anfangs könnte man argumentieren, dass sie in Kapselstücke investierte oder vielleicht ihren Stil in Richtung etwas Einfacheres änderte, aber schnell wurde klar, dass hinter dieser Geschichte mehr steckt.



Irina Shayk Dessous

Einige Monate später, im März nach einem Bericht von Der Schnitt dass die Marke im Zuge der Pandemie mit finanziellen und strukturellen Problemen konfrontiert war, schrieb Bella Hadid auch darüber. Auf Instagram fügte sie der ansonsten dezenten Marke einen wörtlichen Blitz hinzu, mit einem Foto von sich selbst, das eine weiße The Row-Hose trägt, während sie ihr Hemd hochhebt.



Dann, einen Monat später, veröffentlichte Zoë Kravitz ein Foto von ihr und Jonah Hill, die beide gedeckte Looks der Marke trugen; Kravitz trug einen Sliprock und einen Pullover, Hill eine schwarze Hose und ein schwarzes Hemd. Es war ein prickelndes Foto, das viel Aufmerksamkeit erregte, denn, na ja ... für den Anfang sehen Kravitz und Hill heiß zusammen. Aber es schien auch, dass sie in irgendeiner Weise mit Mary Kate und Ashley zusammenarbeiten könnten. Die Früchte davon müssen jedoch noch gesehen werden.

Anya Taylor-Joy nackt

Prominente zu verschenken oder sogar dafür zu bezahlen, Kleidung zu tragen, ist in der Modebranche nichts Neues. Es gibt Marken Zugang zu neuen Zielgruppen, die sie möglicherweise nicht suchen. Wenn Sie sich an dieser Stelle also sagen, dass es nicht abwegig ist, dass die Schwestern beschlossen haben, mit sehr modischen Berühmtheiten zusammenzuarbeiten und ihre Stücke subtil auf Instagram zu schmuggeln,' Ich habe mehr Beweise dafür, dass der Promi-Drehpunkt von The Row hier bleibt, um zu bleiben. Am 11. Mai betraten alle drei Haim-Schwestern (Este, links, Danielle, Mitte, und Alana, rechts) den Teppich der Brit Awards und trugen passende Gürtelhosen-Looks der Marke.

Sicher, die Arbeit mit den schwer fassbaren (da ist dieses Wort wieder) Zwillinge könnte so etwas wie ein Statussymbol für Prominente sein, aber ich denke, es steckt mehr dahinter. Es war sicherlich interessant, dass sie so viele Jahre lang die Influencer-to-Sales-Pipeline umgehen konnten, aber die Trennung zwischen berühmten Persönlichkeiten und Mode ist weg. Und mit dem oben Gesagten als Beweis kann ihr nichts entgehen, nicht einmal die mysteriöse Intrige von Mary Kate und Ashley Olsen.