Lizzos neuestes TikTok ist eine starke Erinnerung daran, deinen Körper aus jedem Blickwinkel zu lieben

Inzwischen sollten wir uns alle der transformierenden Kraft von Blickwinkeln und Posen auf Instagram bewusst sein, aber falls Sie es vergessen haben, die Königin der Selbstfürsorge und Selbstermächtigung, Lizzo, ist hier, um uns daran zu erinnern, dass Rückenfett und Rollen sind völlig normal.



In ihrem neuesten TikTok posiert die Sängerin aus verschiedenen Blickwinkeln, während der Voice-Over von @marycjskinners Original-TikTok sagt: 'Körper, die so aussehen, sehen auch so aus.'

Sienna Miller amerikanischer Scharfschütze

In einem Repost des Videos auf Instagram lobte die Sängerin auch den Fortschritt der Body-Positive-Bewegung und wies subtil auf ihre wahren Ursprünge hin. 'Wild zu sehen, dass die körperpositive Bewegung so weit gekommen ist. Stolz auf die großen Mädchen, die ihm Flügel verliehen haben“, betitelte Lizzo ihren Beitrag. 'Mein Körper verändert sich, aber ich werde ihn weiterhin aus allen Blickwinkeln schätzen.'



In der Vergangenheit hat Lizzo seine Frustration über die Kooptierung und Kommerzialisierung von 'Body Positivity' – die ursprünglich im Jahr 2012 als soziale Bewegung ins Leben gerufen wurde, die sich auf die Gewichtsakzeptanz für größere Körper konzentrierte – von so ziemlich jeder Marke, um jedes Produkt zu verkaufen. Jeder, der Body Positivity nutzt, um etwas zu verkaufen, nutzt es zu seinem persönlichen Vorteil, sagte sie zu British Mode in ihrem Cover-Interview 2019.



Wir sind sicher, dass dies nicht das letzte körperpositive Video von Lizzo sein wird, wenn man bedenkt, wie sie auf der Plattform Weight-Shaming ausrufen und die Körperakzeptanz fördern.

LizzoLizzo 'Körper, die so aussehen' TikTok Credit: Getty Images

In diesem Sommer hat Lizzo in einem wirklich ikonischen TikTok-Video eine Montage ihrer Workouts mit einer kraftvollen Botschaft für Trolle geteilt. Hey, ich habe in den letzten fünf Jahren konsequent trainiert und es mag einige von euch überraschen, dass ich nicht trainiere, um deinen idealen Körpertyp zu haben – ich trainiere, um meinen zu haben idealer Körperbau, sagt sie im Voice-Over. Und wissen Sie, was das für ein Typ ist? Geht dich nichts an. Weil ich schön bin, bin ich stark, ich mache meinen Job und bleibe bei meinem Job.'

Also, wenn du das nächste Mal zu jemandem kommen und ihn danach beurteilen willst, ob er Grünkohl-Smoothies trinkt oder McDonald's isst oder trainiert oder nicht trainiert, wie wäre es, wenn du auf dein eigenes verdammtes Selbst schaust und dir Sorgen um deinen eigenen gottverdammten Körper machst? Sie fuhr fort. „Denn Gesundheit hängt nicht nur davon ab, wie du äußerlich aussiehst, Gesundheit ist auch das, was im Inneren passiert und viele von euch müssen ihr Inneres verdammt noch mal reinigen. Namasté. Ich wünsche ihnen einen wunderbaren Tag.



Bitte mehr davon.