Lili Reinhart entschuldigte sich, nachdem sie ein Foto ohne Top verwendet hatte, um Gerechtigkeit für Breonna Taylor zu fordern

Die Öffentlichkeit fordert immer noch Gerechtigkeit für Breonna Taylor, die von der Polizei getötet wurde, während sie in ihrem Haus schlief, einschließlich Riverdale Star Lili Reinhart. Nachdem sie jedoch ein Foto von sich gepostet hatte, auf dem sie ihre Anhänger aufforderte, Konsequenzen für die beteiligten Beamten zu fordern, einschließlich ihres selbsternannten Side-Boobs, zog sie die Nachricht zurück. Kritiker kritisierten sie, weil sie fehlgeleitet war und Taylors Tod als Scherz oder Meme benutzte, und Reinhart entschuldigte sich, nahm den Posten ab und versprach, dass sie 'immer noch lerne und versuche, besser zu werden'.



Reinhart hat das Bild gestern gepostet und wurde schnell kritisiert. Viele teilten das Bild und riefen sie dazu auf, Taylor als Marketingtaktik oder Ausrede für das Posten sexy Bilder zu verwenden.

Macht Stenberg nackt
Lili Reinhart Bildzoom Axelle / Bauer-Griffin / Mitwirkender

Reinharts Absichten waren vielleicht am richtigen Ort, aber für einige Leute war es nicht wichtig.



Zusätzlich zum Entfernen des Beitrags entschuldigte sie sich auf Twitter und sagte, dass sie einen Fehler gemacht habe und niemals beabsichtigt habe, jemanden zu beleidigen, einschließlich Taylor.



'Ich habe immer versucht, meine Plattform für immer zu nutzen. Und sprechen Sie über Dinge, die mir wichtig sind. Ich kann auch zugeben, wenn ich einen Fehler gemacht habe und einen Fehler mit meiner Bildunterschrift gemacht habe. Es war nie meine Absicht, jemanden zu beleidigen, und es tut mir wirklich leid für diejenigen, die beleidigt waren “, schrieb sie.

gingworth Müller facebook

Ihre Entschuldigung ging weiter und sagte, dass sie nicht vollständig verstanden habe, was sie tat, als sie das Foto veröffentlichte. Eine Twitter-Nutzerin wies darauf hin, dass Reinhart ihre Plattform nutzt, um Schwarzen Stimmen zu geben. Im Juni veranstaltete sie 14 IGTV-Diskussionen mit Schwarzen in den Medien. Sie nutzte die Sitzungen, um Themen wie Mikroaggressionen, mangelnde Vielfalt in der Unterhaltungsindustrie und weiße Privilegien zu diskutieren.

'Ich habe mich sehr bemüht, in meinem IGTV-Leben ehrlich zu sein, dass ich immer noch lerne und versuche, besser zu werden. Aber ich verstehe, dass meine Beschriftung als taub empfunden wurde. Ich hatte wirklich gute Absichten und dachte nicht darüber nach, dass es unempfindlich werden könnte “, heißt es in einem zweiten Tweet.



Es ist einige Monate her, seit Breonna Taylor in ihrem eigenen Haus getötet wurde, und dennoch wurde niemand für ihren Mord zur Rechenschaft gezogen. Dies bedeutet, dass der Kampf um Gerechtigkeit für sie noch nicht vorbei ist und es noch viele Dinge gibt, die Sie tun können. Sie können die Petition unterschreiben (die derzeit fast 9 Millionen Unterschriften hat), Sie können den Bürgermeister von Louisville, Greg Fischer, kontaktieren, indem Sie sein Büro unter (502) 574-2003 anrufen oder das Kontaktformular auf seiner Website ausfüllen, und Sie können Geld spenden an Breonnas Familie, um ihnen zu helfen, für sie zu kämpfen. Wichtig ist, dass Sie auch weiterhin jede Plattform verwenden können, um auf den Fall aufmerksam zu machen und sicherzustellen, dass sich die Welt an ihren Namen erinnert.