Kim Kardashian spricht immer noch über ihren Gewichtsverlust in Zahlen

Kim Kardashian hat letzten Monat eine Menge Flak gefangen, als ihre berühmten Schwestern ihre 30 kg schwere Figur lobten und der 37-Jährigen eine „gefährliche“ Sprache beglückwünschten, indem sie ihr sagten: „Ich glaube nicht, dass du isst“ und dass sie aussieht magersüchtig.



Sowohl soziale Medien als auch Prominente haben sich auf den Moment konzentriert und das Problem der kostenlosen Verwendung solcher Wörter und Phrasen hervorgehoben.

Unabhängig von den Kommentaren, die Kim erhielt, wurde die Idee, dass sie ihr Gewicht ankündigt (eine wörtliche Zahl auf der Waage), als problematisch bezeichnet - insbesondere von denen, die gegen jede Art von Essstörung oder Körperbewusstsein gekämpft haben (und TBH, die dies nicht getan haben) ?).



Nun, anscheinend hat der Fallout Kardashian nicht sonderlich betroffen, denn sie scheint wieder mit ihrem Gewicht zu prahlen - anscheinend hat sie seit unserem letzten Check-in ein paar Pfund abgenommen.



Kim enthüllte E! Nachrichten, dass sie seit einem Jahr mit einem Bodybuilder zusammenarbeitet und sich auf Muskelarbeit statt Cardio konzentriert.

Christie Bildzoom Jean Baptiste Lacroix / Getty Images

„Ich trainiere jeden Tag ungefähr anderthalb Stunden mit schweren Gewichten. Ich mache nicht viel Cardio. Aber ehrlich gesagt, als hätte mich sogar meine Mutter vor einer Woche beiseite gezogen und mich in einen Schrank gezogen und gesagt: 'Was machst du?' Sie sagt: 'Es ist mir egal, was, ich muss es nur wissen.'

Céline Dion Instagram

'Ich habe 20 Pfund abgenommen und bin wirklich stolz darauf', fuhr sie fort. 'Ich war für immer fast 140 Jahre alt und jetzt bin ich 116 Jahre alt und es fühlt sich einfach gut an ... Ich habe nicht sofort Ergebnisse gesehen, aber wenn Sie bei etwas bleiben und konsequent sind, werden Sie es tun.' Also, ich liebe es. '



Natürlich ist Kims neuer Körper nicht nur das Produkt ihrer Trainingsroutine - er hat viel mit ihrer neuen und verbesserten Ernährung zu tun.

'Ich esse nicht mehr so ​​viel Zucker wie früher', sagte sie. 'Es tut es nicht wirklich für mich. Ich bin darauf trainiert worden, viel gesünder zu essen als früher. Ich habe einfach alles gegessen und es hat mir sehr gut gefallen. Und so kontrolliere ich das jetzt wirklich ... Ich möchte es nicht ruinieren, indem ich nur mein Gesicht stopfe. '

Nein, es hilft (nur ein bisschen), dass Kardashian zufällig ein „Team von Köchen“ zusammen mit ihrem Trainer hat, um die ideale Ernährung für den Reality-Star zusammenzustellen. Gemäß Menschen Ein normaler Tag in der Ernährung von Miss Kardashian beinhaltet Mahlzeiten wie „Blaubeer-Haferflocken-Pfannkuchen zum Frühstück; Hühnchen, Süßkartoffeln und Gemüse zum Mittagessen; und Fisch und Gemüse zum Abendessen. “



Gesund trainieren und sich gesund ernähren sind gut und schön, aber zum Glück gehört so viel mehr, als 'dünn' zu sein. Wir hoffen, dass Kim den Prozess genießt und die Vorteile auch in Bezug auf das Vertrauen nutzt.