Kacey Musgraves trollt Ted Cruz, um Geld für Texas-Hilfe zu sammeln

Kacey Musgraves, Country-Sängerin und gebürtige Texanerin, hat einen Weg gefunden, Geld für ihren Heimatstaat zu sammeln und gleichzeitig Senator Ted Cruz zu trollen. Diese Woche, als Millionen von Einwohnern von Texas nach dem Wintersturm Uri ohne Heizung und Strom ausfielen, floh Cruz mit seiner Familie inmitten der nationalen Katastrophe an die sonnigen Strände von Cancun, Mexiko – eine taube Entscheidung, die nicht überging gut mit seinen Wählern.



Nach der öffentlichen Empörung kehrte Cruz weniger als 24 Stunden später nach Hause zurück und sagte: Erzählen in einem Video, das bei seiner Ankunft aufgenommen wurde, dass es im Nachhinein 'offensichtlich ein Fehler war'. Trotzdem war der Schaden angerichtet, aber dank Musgraves gab es einen Silberstreifen am Horizont der ganzen Situation. Am Donnerstagnachmittag twitterte Kacey scherzhaft: „*macht 'CRUZIN FÜR EIN BRUZIN' tees *spendet Gewinne an Texaner in Not.'

Später fügte sie hinzu: „Link kommt bald. Don't RUN OFF nirgendwo…“ Musgraves teilte einen Link zu ihrem Merchandise-Shop, damit Fans T-Shirts mit der Aufschrift „Cruzin“ vorbestellen können. Für A Bruzin'' auf der Vorderseite bedruckt. „Alle Einnahmen werden direkt den vom Sturm betroffenen Texanern sowie obdachlosen Immigranten auf der Suche nach Unterkunft und Nahrung unterstützt. Bis Sonntag verfügbar!' sagte Musgraves.

Die Shirts werden im März versandt und laut Website werden die Gewinne Feed The People Dallas, Casa Marianella und das Amerikanische Rote Kreuz von Mittel- und Südtexas unterstützen.



Am Freitagmorgen gab die Sängerin bekannt, dass sie bereits 50.000 US-Dollar gesammelt hatte, und twitterte als Reaktion auf einen Fan: 'Das Leben hat uns Zitronen gegeben und ich serviere ehrlich gesagt nur unschuldig Limonade.' Bravo!

Herbst-Outfits