John B und Sarah tauschen in dieser Saison von Outer Banks die Kleidung aus

Letztes Jahr während der COVID-19-Sperre, Netflix's Äußere Banken hatte alle Zutaten, um uns zu helfen, unserem eigenen banalen, Bananenbrotbacken und TikTok-beobachtenden Leben zu entfliehen: eine aufregende Schatzsuche-Geschichte mit Drama im Seifenstil, leicht nachzuahmender Mode und einer unglaublich attraktiven Besetzung. Alles in allem war es der perfekte Sturm, und Äußere Banken wurde ein Riesenerfolg und brachte seine führenden Spieler zum Star.

Jetzt sind die geliebten Pogues (Ihre Quintessenz „schlechte Menge“ von Teenagern, die sich immer aus Schwierigkeiten herauskämpfen) zurück für die zweite Staffel – die am 30. Juli auf Netflix Premiere hat – und uns mehr von ihrem entspannten, coolen Stil bieten , die im vergangenen Sommer bei Gen Z-ern und Millennials überall Anklang gefunden hat. Dieses Mal, Äußere Banken Kostümdesignerin Emmie Holmes sagt, dass sie sich von früheren Modeepochen inspirieren ließ und mit der weit verbreiteten Nostalgie spielte, die die Welt der Popkultur derzeit erfasst.

Outer Banks Staffel 2 KostümeOuter Banks Staffel 2 Kostüme Credit: Mit freundlicher Genehmigung von Netflix

„Ich hatte ein Gespräch mit Chase Stokes [der John B spielt] in seinem allerersten Fitting dieser Saison, und wir waren beide wirklich inspiriert von den frühen 1990er Jahren und speziell für seinen Charakter Kurt Cobain“, erzählt Holmes InStyle . 'Es war ein so inspirierendes, kreatives Gespräch mit ihm, dass es für mich definitiv in den Rest der Charaktere eingeflossen ist.'



Wenn Holmes die Ästhetik dieser Saison feststellt, sagt Holmes, dass man an Kinder denken soll Empire Records trifft auf 'Freigeist-Surfkultur'.

Die „90er“ sind jedoch nicht das einzige Jahrzehnt, das Sie beim Anschauen entdecken können. Anklänge an die 70er Jahre sind in einige der Kostüme eingestreut, insbesondere in Kiaras (Madison Bailey) Fall von 'Pogue Princess' – auch wenn am Ende Schlaghosen nicht immer die praktischsten für den Stunt waren -schwere Sendung.

geiler Sex

'Sie würde eigentlich noch mehr 70er sein', teilt Holmes mit. '[There were] ein paar Szenen, in denen wir diese erstaunlichen, wirklich weit geschnittenen Schlaghosen an ihr hatten, aber unter bestimmten Umständen, wenn man filmt, kommt es am Ende nicht zu dem, was geplant ist. Sie musste rennen, und es war wirklich heiß, wo wir gedreht haben.'

VERBINDUNG: Diese 11 Modetrends werden diesen Sommer viral – aber sie stammen tatsächlich aus den 70er Jahren

Outer Banks Staffel 2 KostümeOuter Banks Staffel 2 Kostüme Credit: Mit freundlicher Genehmigung von Netflix

Auch wenn Sie letztes Jahr kein begeisterter Fan der Show waren, haben Sie zweifellos die Auswirkungen der Serie gesehen Äußere Banken Styling-Genie der Kostümabteilung. Das Hawaiihemd war zweifellos der größte Trend, der aus der Show hervorging, und es war buchstäblich überall zu sehen, von Social Media über Ihre Lieblingsgeschäfte und Surfshops bis hin zu Prominenten, wie Rihannas Laufsteg-Look und in Sophie Turners Instagram-Selfie.

Während Holmes in dieser Staffel immer noch den Fanfavoriten in ihrem Kostüm verwendet hat ('Ich finde es ein Bärendienst, sofort wegzureißen, was alle an unserer Hauptfigur so sehr lieben', sagt sie), sagt sie auch einen anderen Ausbruch voraus Trend in diesem Jahr. Im Verlauf der zweiten Staffel werden Sie Sarah Cameron (Madelyn Cline) mit einigen Hemden ihres Freundes und seinem mittlerweile ikonischen Bandana sehen, die den Weg für gemeinsame Paarkleidung ebnen.

Outer Banks Staffel 2 KostümeOuter Banks Staffel 2 Kostüme Credit: Mit freundlicher Genehmigung von Netflix

'Viele Stücke wurden zwischen John B und Sarah geteilt, und sie trug ein paar seiner Hemden in gut durchdachten, kuratierten Momenten, die für die Geschichte bedeutungsvoll [und] Sinn machten', sagt Holmes. „Sein klassisches Bandana blutet irgendwie in Sarahs Welt ein. Ich glaube wirklich, dass geteilte Stücke beliebt sein werden.'

Outer Banks Staffel 2 KostümeOuter Banks Staffel 2 Kostüme Credit: Mit freundlicher Genehmigung von Netflix

Und der Trend, den Kleiderschrank Ihres Partners zu durchwühlen, wird von Cline und Stokes IRL bereits tadellos umgesetzt – die MTV Movie & TV Awards Gewinner des besten Kusses und echte Paare tauschen ständig die Klamotten. Frag einfach Holmes, der feststellt, dass sich die beiden sogar eines von John B's Bandanas teilen, das sie vom Set gestohlen haben.

Outer Banks Staffel 2 KostümeOuter Banks Staffel 2 Kostüme Credit: Mit freundlicher Genehmigung von Netflix

Dennoch muss das Paar möglicherweise in Erwägung ziehen, sein geschätztes Bandana zurückzugeben, da es jetzt noch wertvoller denn je ist. Laut Holmes wurde das ursprüngliche John B-Bandana eingestellt, sodass die Besetzung und die Crew in dieser Staffel mit den wenigen auskommen mussten, die ihnen noch übrig waren.

'Die 20, die wir in der ersten Staffel hatten, sind immer noch die 20, mit denen wir jetzt arbeiten, was unglaublich schwierig war', sagt Holmes.

„Das ist wie die Version des Goldes in der Kostümabteilung“, fügt sie lachend hinzu. 'Die sind kostbar, und wir schützen sie mit allem, was wir haben.'

Outer Banks Staffel 2 KostümeOuter Banks Staffel 2 Kostüme Credit: Mit freundlicher Genehmigung von Netflix

Neben austauschbaren Paarteilen erwartet Holmes auch, dass kleine personalisierte Accessoires wie Aufnäher und gekritzelte Turnschuhe aufgrund der Show an Popularität gewinnen werden – zwei weitere Kostümmerkmale, die von der unübertroffenen Aufmerksamkeit der Profis zeugen zu detaillieren.

Wenn Sie sich erinnern, lässt die erste Staffel John B und Sarah mitten auf dem Ozean fallen und überlebten nur knapp einen verheerenden Sturm und tosende Wellen, bevor sie sich an Bord eines Frachtschiffs auf dem Weg nach Nassau, Bahamas, in Sicherheit brachten (praktisch für sie, wenn man bedenkt, dass ;s wohin das Gold ging). Holmes nahm die Kinder mit' wahrscheinliche Langeweile in Betracht und fügte John B's Converse kleine Kritzeleien hinzu, von denen sie glaubt, dass sie die beiden gezeichnet hätten, um sich die Zeit zu vertreiben.

„Ich habe überall kleine Kritzeleien mit der Hand gezeichnet“, sagt sie. 'Manche sehen aus, als hätte sie sie gezeichnet und andere sehen aus, als hätte er sie gezeichnet.'

Outer Banks Staffel 2 KostümeOuter Banks Staffel 2 Kostüme Credit: Mit freundlicher Genehmigung von Netflix

Neben der schwindenden Bandana-Kollektion bestand eine weitere Herausforderung für Holmes in dieser Saison darin, schulgerechte und herbstliche wetterfreundliche Looks zu kreieren. Die erste Staffel sah die Pogues mitten im Sommer inmitten eines inselweiten Stromausfalls nach dem Hurrikan Agatha, sodass ihre Kostüme hauptsächlich aus Badebekleidung, Shorts und Hawaiihemden bestanden. Holmes vergleicht den saisonalen Übergang der Kostüme des Charakters zu unserem wirklichen Leben, während wir beginnen, in die Gesellschaft zurückzukehren.

„Es ist ein bisschen symbolisch – das Leben ist zurück, für uns alle“, sagt sie. „Ich habe viel mehr Farbe injiziert, um wirklich zu symbolisieren, dass wir wieder eingeschaltet werden und die Schule in der Sitzung ist. Ich hoffe, das findet Anklang, denn wir hatten viel mehr Spaß mit ihnen, als sie wieder in die Schule gingen, [schichten], mehr Farbe [verwenden], verspieltere Accessoires und mehr Muster.'

Outer Banks Staffel 2 KostümeOuter Banks Staffel 2 Kostüme Credit: Mit freundlicher Genehmigung von Netflix

Während es noch unklar ist, ob die Show für eine dritte Staffel verlängert wird (Daumen drücken), endet diese kommende mit einem weiteren Cliffhanger – was so ziemlich die Stärke und das Erfolgsrezept der Show ist, da jede einzelne Episode endet in einer Spannung, die es praktisch unmöglich macht, dem Durcheinander zu widerstehen. Das gute Neue ist, Äußere Banken ließ tatsächlich die Tür für eine weitere Dosis fesselnder, abenteuerlicher Handlungsstränge mit den Pogues offen – und ja, noch mehr Herausforderungen für die Kostümabteilung.

Aber wenn man bedenkt, wie nah Holmes die Besetzung und die Crew außerhalb des Bildschirms sind – sie sind echte P4L (Pogues for life) – hört es sich so an, als würde die Gruppe nicht zögern, sich für eine weitere Staffel anzumelden.

'Ich denke, es ist eine wirklich großartige Show, weil es so einfach ist', sagt Holmes liebevoll über die familiäre Bindung der Besetzung und der Crew. 'Alles ist so hochgradig koordiniert und diskutiert, aber ehrlich gesagt ist es am Ende des Tages wie ein Haufen Freunde und Familie, die Ideen austauschen und sich darauf freuen, gemeinsam etwas zu machen.'