Joe Bidens „erster Akt“ als Präsident war ein nationaler Moment der Stille für COVID-19-Todesfälle

Präsident Biden erinnerte am Mittwoch, den 20. Januar, mit einer bedeutsamen Rede an seine Vereidigung.

Haarentfernungscreme



Der Präsident förderte während der gesamten Rede das Thema der Einheit, indem er den tödlichen Angriff auf das Kapitol Anfang Januar verurteilte und hervorhob, wie giftig die Politik geworden ist. „Politik muss kein wütendes Feuer sein, das alles zerstört, was sich ihm in den Weg stellt. Jede Meinungsverschiedenheit muss kein Grund für einen totalen Krieg sein und wir müssen die Kultur ablehnen, in der Fakten selbst manipuliert und sogar hergestellt werden“, sagte er.

matthew rhys keri russell

Er sagte auch, dass er als seine „erste Amtshandlung als Präsident“ wollte, dass die Menschen sich ihm in einer Schweigeminute für die 400.000 Opfer des Coronavirus anschließen.

Prinz Harry Instagram

Biden verwies dann auf die Geschichte, die im Moment geschrieben wurde: 'Hier stehen wir und schauen auf die große Mall, in der Dr. King von seinem Traum sprach', sagte er. „Hier stehen wir, wo vor 108 Jahren bei einer anderen Amtseinführung Tausende von Demonstranten versuchten, mutige Frauen zu blockieren, die für das Wahlrecht marschierten. Und heute feiern wir die Vereidigung der ersten Frau in der amerikanischen Geschichte, die in ein nationales Amt gewählt wurde, Vizepräsidentin Kamala Harris. Sag mir nicht, dass sich die Dinge nicht ändern können.'



Obwohl die Coronavirus-Pandemie den typischen Umfang der Amtseinführung begrenzte, waren viele namhafte Politiker anwesend, darunter der ehemalige Präsident Barack Obama und die ehemalige First Lady Michelle Obama, der ehemalige Präsident George W. Bush und die ehemalige First Lady Laura Bush, der ehemalige Präsident Bill Clinton und ehemalige Außenministerin Hillary Clinton und der ehemalige Vizepräsident Mike Pence und die ehemalige Second Lady Karen Pence.

Der Rest des Tages wird von Eröffnungsfeierlichkeiten geprägt sein, darunter die Wir feiern Amerika Programm, das heute Abend ausgestrahlt wird.

Von Isabel Jones und Alyssa Hardy