Jennifer Lopez erklärt, wie Rihannas Manolo Blahnik-Stiefel es in das Video 'Ain't Your Mama' geschafft haben

Letzte Woche hat Jennifer Lopez ein neues Musikvideo für ihre feministische Hymne 'Ain’t Your Mama' veröffentlicht und sie hat am Dienstag auf Facebook Live berichtet, wie das zehnjährige Video entstanden ist. Der Superstar zeigte die „Entwicklung der Frauen“ durch sieben verschiedene Looks in dem Video, das mit einer modernen Tanzsequenz in einem Paar oberschenkelhohen Jeansstiefeln im Wert von 4.350 USD aus der Zusammenarbeit von Rihanna und Manolo Blahnik endete, die J. gegeben wurde. Siehe vom 'Work'-Sänger.

Megan Fuchs schwanger



'Rihanna hatte mir diese tollen Stiefel geschickt und ich sagte:' Diese müssen im Video sein ', sagte sie. „Ich habe immer gesehen, wie alle Frauen am Ende in einer Gruppe marschierten, weißt du, um diese Revolution zu beginnen, und ich dachte:‚ Ok, vielleicht trage ich sie nur zum Tanzen. 'Sie sind einfach unglaublich . Das haben wir also getan. '

Haylie Duff und Hilary Duff

Aber es stellte sich heraus, dass es in den oberschenkelhohen Schuhen nicht so einfach war, ihr Ding zu schütteln. „Es war schwer, in ihnen zu tanzen. Alle anderen tanzten, wie Sie sehen, wie Kampfstiefel und Turnschuhe, und ich ging zum Set und sagte:‚ Niemand außer mir trägt Absätze? OK ', sagte sie. 'Es war auf dem Beton draußen, also war es nicht der einfachste Stiefel, in dem man jemals tanzen konnte, aber wir haben ihn ausgezogen.' Sehen Sie sich hier ihre Facebook Live-Sitzung an:



Robin Wright, bis wir konnten

Es ist eine Untertreibung, es durchzuziehen - Jenny vom Block lässt das Tanzen in den unglaublichen Schuhen mühelos aussehen.



Sehen Sie sich oben ihr unglaubliches Musikvideo an.