Ich gehe oft auf meinen Freund ein, aber er erwidert selten den Gefallen – wie gehe ich damit um?

SEHR GEEHRTER DOKTOR. JENN,



Ich bin sehr großzügig, wenn es darum geht, meinem Freund Oralsex zu geben, aber er erwidert den Gefallen nicht oft. Ab und zu geht er ohne Aufforderung auf mich ein. Aber wenn ich ihn darum bitte – was ich wirklich nicht haben möchte – kann ich sagen, dass er es ohne Begeisterung tut. Wie kann ich das ansprechen? —Ungerissener Linguist

UNGLAUBLICHER LINGUIST,



Bar Refaeli Bikini

Sie müssen ihm beibringen, wie man seinen Mund benutzt – um zu kommunizieren. Es hört sich so an, als hätten Sie um Kopf gebeten, aber nicht nach seinem Zögern gefragt, es zu geben. Versuchen Sie, offene, nicht wertende Fragen zu stellen („Ich habe bemerkt, dass Sie nicht dazu neigen, mir Oralsex zu geben. Was hält Sie davon zurück? bist so gut darin! Du machst mich so an, wenn du es tust!').

Amy Schumer oben ohne



Nach meiner klinischen Erfahrung fallen Männer, die sich in diesem Bereich zurückhalten, in eine der folgenden vier Kategorien: Der häufigste Grund, warum Männer sich zurückhalten, ist ihre eigene Leistungsunsicherheit. Vaginas sind kompliziert, und was Frauen davon abhält, ist unterschiedlich. Männer, die negatives Feedback erhalten haben oder deren Leistung nicht begeistert hat, hören oft einfach auf, es zu versuchen. Diese Jungs brauchen geduldige, freundliche, ermutigende Lehrer.

VIDEO: Mila Kunis hat gerade ihren sexiesten Haarschnitt debütiert

Die zweite Gruppe sind diejenigen, die es gewohnt sind, dass Frauen „Nein“ sagen, wenn sie etwas anbieten. Es gibt viele Frauen, die die negativen Botschaften der Gesellschaft über ihre weiblichen Teile verinnerlicht haben und daher Männer nicht mit ihnen in Berührung kommen lassen. Diese Männer brauchen nur grünes Licht und sind normalerweise startklar.

Sarah Hyland heiß



Die dritte Gruppe sind die egoistischen Typen, die ständig einen Blowjob erwarten, sich aber nicht erwidern. Diese Typen neigen dazu, in ihrem Glauben eher traditionell zu sein und erwarten, dass sie sich mit wenig Aufwand sexuell umsorgt werden. Viele dieser Typen können aufgeklärt und umgedreht werden, aber einige von ihnen werden sich nie ändern. Und wollen Sie wirklich auf Dauer einen unaufgeklärten Kerl unter Ihrem Bettlaken?

Schließlich, und das ist die Minderheit der Gruppe, ist der Typ, der Hygienebedenken hat. Eine Dusche vor dem Sex kann helfen, nach Buschpräferenzen zu fragen hilft viel, und sicherzustellen, dass Sie in der Gegend gesund (infektfrei) sind, kann einen großen Unterschied machen, wenn dies das Problem ist.

Mir ist aufgefallen, dass ich diese Art von Ungleichheit in der Großzügigkeit bei gleichgeschlechtlichen Paaren nicht so oft sehe. Aber ich denke, das liegt zum Teil daran, dass es einfacher ist zu verstehen, warum Ihr Partner eine bestimmte Empfindung liebt, wenn Sie sie selbst erlebt haben. Das ist eigentlich eine gute Nachricht für Sie: Es deutet darauf hin, dass dies vor allem eine Frage der Perspektive ist. Wenn Sie also Ihren BF dazu bringen können, Ihren zu sehen, besteht Hoffnung!



Aber vergiss nicht: Gute Partner gefallen ihrer Frau gerne, also solltest du dich nicht schämen, mehr Oralsex von deiner zu wollen. Seien Sie sanft, aber direkt, wenn Sie nach dem fragen, was Sie wollen. Reden Sie sozusagen nicht um den heißen Brei herum. Stellen Sie sicher, dass er weiß, wie sehr Sie seine Zungenbewegung lieben, geben Sie viel positives Feedback und halten Sie das Gespräch offen und nicht wertend. Wenn er ein würdiger Partner ist, wird er, sobald er Ihre Bemühungen sieht, bald so großzügig sein wie Sie.