Wie dieser Schullehrer die Art und Weise geändert hat, wie Sie Sonnenschutzmittel anwenden

Der Hauptgrund, warum die meisten Menschen keine Sonnencreme tragen? Laut Holly Thaggard, Gründerin von Supergoop, liegt es daran, dass sie nicht mögen, wie es sich auf ihrer Haut anfühlt.



Thaggard gründete die Sonnenschutzlinie, die im vergangenen Jahr über 1,5 Millionen Produkte verkaufte, nachdem ein enger Freund einen Hautkrebsschreck erlitten hatte. Wir unterhielten uns mit ihr über den Übergang von der Grundschullehrerin zur Unternehmerin und darüber, wie sie daran arbeitet, die Art und Weise zu ändern, wie Menschen über Sonnenschutz denken.

Wie bist du in den Schönheitsraum gefallen?



In meinen frühen 30ern wurde bei einem engen Freund Hautkrebs diagnostiziert. Zu der Zeit eine meiner College-Freundinnen, die gerade ihre Dermatologie-Ausbildung absolvierte. Sie erklärte mir, dass UV-Schäden kumulativ sind und diese Erfahrung mit Hautkrebs wahrscheinlich auf zu viel Zeit in der Sonne ohne Sonnenschutz während des Schultages zurückzuführen ist.



Eine Glühbirne ging aus. Ich stellte fest, dass ich während meiner Karriere als Lehrer der dritten Klasse auf unserem Schulcampus noch nie Sonnenschutzmittel gesehen hatte, obwohl die Schüler (und Lehrer!) Während der UV-Spitzenzeiten und nach der Schule im Sport draußen waren.

Meine Eltern sind beide Unternehmer, und ich bin mit Marketing- und Verkaufsbändern aufgewachsen und habe unternehmerische Geschichten über den Aufbau eines Unternehmens gelesen. Ich habe es immer geliebt zu kreieren und Ideen sind leicht gekommen. Ich liebe es, Dinge schnell zu erledigen. Als ich über die Krebsangst meines Freundes nachdachte, erkannte ich sofort, wie unterschiedlich Hautkrebs im Vergleich zu anderen Krebsarten war, da ein tatsächliches Produkt zur Vorbeugung benötigt wurde.

Cara Delevingne Pfanne

Wie sind Sie auf das Konzept für Supergoop gekommen?



Als ich mich mit der Sonnenschutzbranche befasste, erfuhr ich, dass Menschen SPF nicht mögen, weil es sich auf der Haut nicht gut anfühlt. Ich war besessen von der Idee, eine zutatenbewusste, saubere Wohlfühlformel zu kreieren - einen Lichtschutzfaktor, den die Leute jeden Tag tragen möchten, egal ob Regen oder Sonnenschein.

Mein ursprüngliches Konzept war es, unsere erste Supergoop-Formel - Everyday SPF 50 - in Schulklassen in ganz Amerika zu platzieren. Was ich schnell lernte, war, dass SPF aufgrund seiner Einstufung als rezeptfreie Droge auf Schulgeländen in ganz Amerika eigentlich nicht erlaubt war. Sonnenpflege war 2008 eine sehr schläfrige Kategorie, und die Schulen waren auch nicht bereit zu hören, dass es ihre Verantwortung war, diese gesunde Gewohnheit zu lehren. Ich drehte mich schnell um und brachte mir das Geschäft des Einzelhandels bei. Ich habe mich an Einzelhändler wie Sephora gewandt, die unsere Geschichte erzählen wollten und die wirklich dazu beitragen wollten, die Verbraucher das ganze Jahr über über die Bedeutung des täglichen Lichtschutzfaktors aufzuklären. Schließlich hatten wir eine große Mission, die Art und Weise zu verändern, wie die Welt über Sonnenschutzmittel denkt! Noch heute ist Sephora für uns ein großartiger Einzelhandels- und Bildungspartner. Der aufregendste Teil unserer Reise ist, dass wir jetzt den Kreis schließen, indem wir Ounce by Ounce auf den Markt bringen - ein Spendenprogramm, mit dem Sonnenschutzmittel in Schulen in ganz Amerika eingesetzt werden sollen, mit dem Ziel, 2018 1.000 Klassenzimmer zu erreichen.

VIDEO: Einer dieser 3-Dollar-Lippenbalsame wird weltweit jede Sekunde verkauft

Kardashian schwanger



Wie haben Sie die Landschaft in Bezug auf Schönheitsprodukte verändert?

Ich war immer von der Morgenroutine mit vollem Spektrum inspiriert, weil sie jeden Tag zu unserer Mission von SPF passt. Wir haben eine ganz neue Kategorie für den Sonnenschutz geschaffen. Wir setzen SPF buchstäblich in alles ein, was wir tun, um einige der schönsten und einzigartigsten Produkte zu liefern, mit denen Verbraucher ihren SPF den ganzen Tag über nahtlos anwenden und erneut anwenden können.

Wir waren der erste chemisch-organische Lichtschutzfaktor in den USA, bei dem einige der umstrittensten Chemikalien wie Propylenglykol und Oxybenzon nicht mehr vorhanden waren. Wir füllen einen riesigen weißen Raum, um den Verbrauchern einzigartige Lieferoptionen zu ermöglichen, mit denen sie SPF in ihren Alltag integrieren können. Zum Beispiel bieten unser SPF 50 Defense Refresh Makeup Setting Mist und unser SPF 40 Mineral Setting Powder, die beide Sephora-Favoriten sind, eine einfache Möglichkeit, Ihren SPF mitten am Tag erneut aufzutragen, ohne Ihr Make-up zu beschädigen. Wir hatten keine Ahnung, wie bereit die Welt war, als wir dieses Jahr Unseen Sunscreen auf den Markt brachten. Die Formel verschwindet auf magische Weise, wenn sie berührt wird, und dient gleichzeitig als fabelhafte Make-up-Grundierung - natürlich mit einem hohen Lichtschutzfaktor von 40 (breites Spektrum). Wir bieten dem Verbraucher sowohl organische chemische als auch 100% mineralische / physikalisch betriebene Sonnenschutzoptionen saubere Zutatenauswahl, aber nicht darauf verzichten wollen, wie sich ihre Produkte auf der Haut anfühlen. Es ist ziemlich aufregend, eine ganz neue Kategorie zu erstellen.

Was war Ihr „Aha-Moment“, als Sie feststellten, dass Ihr Unternehmen wirklich ein Erfolg geworden war?

Ich habe immer geglaubt, dass Unternehmer so gesegnet sind, positiv denken zu können, dass sich jeder kleine Moment auf dem Weg so anfühlt, als hätten Sie es geschafft. Ich denke nie, dass etwas nicht getan werden kann, daher hat sich für mich immer alles wie ein großer Gewinn angefühlt. 2007 wurde uns von der American Academy of Dermatology das Golddreieck verliehen, und ich hatte die Gelegenheit, auf ihrer jährlichen Konferenz mit über 2.000 Dermatologen zu sprechen. Ich erinnere mich, dass ich damals gedacht habe, wir hätten es machen lassen, aber wir waren noch nicht einmal im Einzelhandel! Wir haben diesen Sieg mit vielen weiteren erstaunlichen und ähnlichen Pausen verfolgt, die insgesamt meine Besessenheit von SPF angeheizt und die Art und Weise verändert haben, wie die Welt über Sonnenschutzmittel denkt.

Was ist deine Schönheitsroutine?

Ich trainiere, trinke viel Wasser und nehme täglich Vitamin-D-Präparate. Ich habe immer geglaubt, dass nicht nur das, was Sie auf Ihre Haut auftragen, sondern auch das, was Sie essen und trinken und wie Sie Ihr Leben leben, Teil einer gesunden Hautroutine sind. An Morgen, an denen sich meine Haut trocken anfühlt oder an Reisetagen, trage ich Drunk Elephant Protini Moisturizer mit unserer neuen Supergoop auf! Unsichtbarer Sonnenschutz SPF 40 für den Breitband-UVA / UVB / Blaulichtschutz und die damit verbundenen Grundierungsvorteile. Die Formel ist pure, unsichtbare Magie. Als nächstes bewerbe ich mich mit einem Beautyblender unserer Supergoop! CC-Creme im hellen bis mittleren Farbton, um meinen Hautton auszugleichen, und tupfen Sie ein paar Tropfen unseres Advanced Supergoop auf! Augencreme. Ich setze alles mit unserem Invincible SPF 40 100% Mineral Setting Powder. Eine kleine Dior-Wimperntusche und ein NARS-Lippenstift gepaart mit unserem SPF 50 Lipscreen, und ich bin aus der Tür!

Meine Kleidung

Was kommt als nächstes für Ihre Marke?

Mehr vom Gleichen! Ich träume von SPF und bringe es an Orte, an die noch niemand gedacht hat. Unsere Produktinnovation ist das, wofür unsere Marke am bekanntesten ist, und wir planen nicht, jetzt zu enttäuschen!