Wie viele Grammys hat Rihanna?

Der Countdown für die 60. Grammys läuft und wir zählen die Anzahl der Auszeichnungen einiger unserer Lieblingskünstler. Von Taylor Swift bis Beyoncé und Drake, InStyle hat die Grammy-Zahl einiger der heißesten Künstler der Musik aufgerundet, und Rihanna steht als nächste auf der Liste.



Die Schönheit aus Barbados hat sich in der Branche einen Namen gemacht und seit 2007 beeindruckende 33 Grammy-Nominierungen erhalten. RiRis erster Sieg kam im selben Jahr, als sie mit Jay den Grammy für die beste Rap / Sung-Zusammenarbeit für „Umbrella“ mit nach Hause nahm -Z.

Rihanna Grammys Bildzoom Getty Images

Rihanna hat insgesamt acht Grammy Awards erhalten, darunter 2013 das Best Urban Contemporary Album für Nicht entschuldigend. Letztes Jahr hat sie ihre Rekordzahl an Nomen in einem Jahr erreicht, als sie acht Auszeichnungen erhielt, darunter 'Rekord des Jahres' und 'Album des Jahres' für 'Arbeit' und Ansichten , beziehungsweise. Leider hat sie an diesem Abend keine Grammys mit nach Hause genommen.



Dieses Jahr steht sie vor einer Auszeichnung: Best Rap / Sung Performance für ihren Song 'Loyalty' mit Kendrick Lamar. Scrollen Sie weiter für jeden Grammy, den Rihanna in den letzten 10 Jahren mit nach Hause genommen hat.



2007: Beste Rap / Sung-Zusammenarbeit für „Umbrella“

Hautpflegeroutine

2009: Beste Rap / Sung-Zusammenarbeit für „Run This Town“

2009: Bester Rap-Song für 'Run This Town'



2010: Beste Tanzaufnahme für 'Only Girl (In the World)'

2011: Beste Rap / Sung-Zusammenarbeit für „All the Lights“

2012: Bestes Kurzform-Musikvideo für „We Found Love“



2013: Bestes urbanes zeitgenössisches Album für Nicht entschuldigend

2014: Beste Rap / Sung-Zusammenarbeit für „The Monster“

Schauen Sie nach, ob Rihanna einen weiteren Grammy zu ihrer Zählung hinzufügt, wenn die Grammy Awards am Sonntag, dem 28. Januar, um 19:30 Uhr live aus dem New Yorker Madison Square Garden ausgestrahlt werden. ET auf CBS.