Wie wichtig ist es für Ihre Familie, Ihren Freund zu mögen? Ein Psychologe wiegt

Dr. Jessica Koblenz ist eine zugelassene klinische Psychologin mit Sitz in New York City.

Selena Gomez-Selfie



Als Gerüchte auftauchten, dass Selena Gomez und Justin Bieber eine Pause machten, zeigten die Leute schnell mit dem Finger – hauptsächlich auf Gomez’ Mutter, deren Missbilligung über die Jugendliebe ihrer Tochter bekannt ist. Ende letzten Jahres folgten sich der Popstar und ihre Mutter Mandy Teefey sogar in den sozialen Medien, angeblich wegen Selenas Wiedersehen mit Justin. Wir alle wissen, dass die negativen – oder positiven – Meinungen eines Familienmitglieds oder engen Freundes über unsere Lebensgefährten die Art und Weise, wie wir unsere Beziehungen bewerten, dramatisch beeinflussen können. Die Frage, die mir in meiner Praxis als Therapeutin oft gestellt wird, lautet also: Wie viel sagen ihre Meinungen? eigentlich Gegenstand?

Nach meiner klinischen Erfahrung hängt ein entscheidender Teil der Antwort von einer anderen Frage ab: Wie nahe stehen Sie Ihrer Familie? Und damit meine ich nicht nur, wie sehr du sie liebst – sondern wie sehr verlässt du dich auf sie, um alltägliche Entscheidungen zu treffen?



Manche Menschen neigen dazu, die Zustimmung ihrer Familie für jede Entscheidung im Leben zu suchen, nicht nur, wenn es um Dating geht. Karrieren, Freundschaften und sogar das, was Sie tragen, können Wasser für die WhatsApp-Familienmühle sein. Es geht um extrinsische Abhängigkeit versus intrinsisches Vertrauen. Menschen, die sich bei Entscheidungen stark auf ihre sozialen oder familiären Netzwerke verlassen, sind in hohem Maße extrinsisch abhängig. Aber nicht jeder funktioniert so; diejenigen, die von sich aus selbstbewusster sind, mögen die Menschen um sie herum genauso sehr – aber verlassen sich weniger auf sie.



Dies gibt den Ton an, wie viel Ihre Familienmitglieder Ihre Entscheidungen beeinflussen können. Wenn Sie intrinsisch motiviert sind und sich Ihrer Entscheidungen leidenschaftlich und sicher fühlen, haben Sie weniger Platz für die zwei Cent von Mama oder Papa. Aber wenn du schon wankst, können andere Stimmen übernehmen – sie können dich sogar dazu bringen, dein eigenes Selbstverständnis in Frage zu stellen. Für jemanden, der von außen abhängig ist, ist die Wirkung der Meinung eines geliebten Menschen möglicherweise nicht offensichtlich; Sie können einen Partner, den sie lieben und dem sie vertrauen, in Frage stellen, einfach wegen des missbilligenden Augenrollens oder der kalten Interaktionen der Eltern.

taylor schnelle beine

Aber wie sehr diese Meinungen Gegenstand bei der Bewertung eines Partners ist eine andere Geschichte. Und das kommt auf die Gründe an warum Ihre Freunde und Familie sind Neinsager. Ich hatte eine gute Freundin, die jahrelang mit Idioten zusammen war, die sie nicht respektieren; Aus diesem Grund hat unsere gesamte Gruppe von Freundinnen ihre Beziehungen nie unterstützt. Vor kurzem begann sie jedoch, sich mit einem wunderbaren Mann zu verabreden, der unterstützend und fürsorglich ist, und zum ersten Mal seit 10 Jahren hatte sie die Zustimmung aller ihrer Freunde. Schließlich erkannte sie, dass wir nicht unnötig kritisch waren; ihre Freunde waren alle nur Klasse-A-Dummköpfe, die sie schlecht behandelten, und wir versuchten, sie zu beschützen. Aber so sehr wir sie auch lieben, manchmal handeln unsere Freunde egoistisch – auch ohne es zu wissen – und mögen einen Partner, den wir mit nach Hause nehmen, nicht, weil er sie an ihren Ex erinnert, er ist heißer als ihr Freund, er nimmt sich die ganze Zeit du hast mit ihr verbracht, er riecht komisch, was auch immer...

Seien Sie kritisch mit denen, die Sie lieben, die Ihre Beziehungsentscheidungen in Frage stellen: Fragen Sie sie, was ihre Gründe dafür sind, dass sie nicht zustimmen. Zu sagen, dass dein Freund zu viel trinkt, kontrolliert dich, hat ein besorgniserregendes Temperament oder scheint, als würde er betrügen, sind Warnzeichen, und es kann ratsam sein, zuzuhören.



Es ist jedoch auch möglich, dass Ihre Familienmitglieder unrealistische Grenzen haben und von jeder Art von Beziehung bedroht werden. Es kann schwierig sein zu wissen, ob Ihre Familie Ihr bestes Interesse hat oder ob sie nicht in der Lage ist, sich genug zu trennen, um Sie bei der Beratung zur Priorität zu machen. Das bedeutet nicht, dass sie dich nicht lieben (ich lasse dich diesen Teil herausfinden); aber es bedeutet, dass ihre Meinungen weniger Gewicht haben sollten.

Auch die kulturelle Herkunft kann hier eine Rolle spielen. Einige Kulturen konzentrieren sich mehr auf Unabhängigkeit und das Bedürfnis, sich selbst zu definieren; andere haben strenge Bräuche, wenn es um Partnerschaften geht, seien es arrangierte Ehen oder eine Tradition der Eheschließung innerhalb der Kultur oder Religion. Und ob Sie mit einem Partner glücklich werden können, der einen Bruch mit diesen Regeln darstellt, hängt davon ab, wie wichtig Ihnen die Regeln und manchmal die damit verbundene Gemeinschaft sind. Wenn Sie sich entscheiden müssen, das eine dem anderen vorzuziehen, stellt sich die Frage: Auf welche Beziehung können Sie nicht verzichten? Die Antwort wird für jeden anders sein und wahrscheinlich einen internen Konflikt aufwerfen, der ernsthafte Überlegungen verdient. Es besteht die Möglichkeit, dass eine Community einen Partner zuerst ablehnt und sich dann auf ihn einlässt; Es besteht jedoch auch die Möglichkeit, dass sich die Auseinandersetzungen verschärfen, wenn die Beziehung ernster wird und Kinder möglicherweise in die Gleichung aufgenommen werden.

Brad Pitt Jennifer Aniston

Es ist eine Herausforderung, wenn starke Emotionen wie Schuld – nicht an Ihren Familientraditionen festhalten oder nicht an Ihrem Glauben festhalten – mit der Priorisierung Ihres eigenen Glücks in Konflikt geraten. Es ist schwer, sich diese Erlaubnis zu geben, wenn Sie das Gefühl haben, etwas falsch zu machen. Versuchen Sie, diesen inneren Kampf zu lösen, bevor Sie darüber nachdenken, wie Sie Ihre Familienmitglieder fühlen.



Aber wenn Sie sich fragen, wie Sie mit der Krise umgehen sollen, in der die Familie Ihrem Lebensgefährten nicht zustimmt, besteht der erste Schritt darin, Ihre Grenzen zu bewerten. Öffnest du ihnen die Tür, um ihre Meinung zu äußern? Es gibt einen großen Unterschied zwischen, ich weiß nicht über ihn – Mama, was denkst du? und ich mag diesen Kerl wirklich und ich freue mich auf Sie, um uns zu unterstützen. Wenn Sie wissen, dass Sie besonders anfällig dafür sind, beeinflusst zu werden, halten Sie diese Tür geschlossen. Oder danken Sie ihnen für ihre Meinung und sagen Sie ihnen, dass Sie sie berücksichtigen, aber lieber nicht mehr darüber sprechen würden. Oft ist in einem solchen Fall die Reaktion, sich zu schließen und sich nicht für Ihren Partner einzusetzen oder Stellung für ihn zu beziehen. Aber wenn Sie dazu in der Lage sind, kann es Sie näher zusammenbringen.

Letztendlich müssen Sie Ihrem Bauchgefühl vertrauen. Fühlen Sie sich in Ihrer Beziehung gestärkt? Gesorgt? Gepflegt? Gegenseitig? Das sind gute Zeichen, dass Sie auf dem richtigen Weg sind. Und habe keine Angst davor, deinen Eltern zu sagen, dass sie aufhören sollen. Das bedeutet nicht, dass Sie die Bindungen abbrechen müssen, wenn sie nicht durchhalten, aber wenn Sie streng sind, werden sie die Nachricht bekommen, dass sie die Beziehung unterstützen (oder zumindest tolerieren) müssen, wenn sie immer noch in der Nähe sein wollen Sie.

    • Von Jessica Koblenz