Wie man diesen hartnäckigen Pickel loswird – für immer

Wir alle haben einen. Dieser eine Pickel, der immer wieder seinen hässlichen Kopf aufrichtet und egal was du tust, er bleibt einfach. Kommen. zurück. Nun, es stellt sich heraus, wenn Sie feststellen, dass Woche für Woche derselbe lästige Fleck auftaucht, haben Sie es möglicherweise mit etwas Ernsterem zu tun als nur mit einem Schönheitsfehler.



Dr. Whitney Bowe, ein New Yorker Dermatologe, erklärt, dass die Akne möglicherweise durch eine Zyste verursacht wird, die sich unter der Hautoberfläche entwickelt hat.

Ein Pickel wird aufplatzen und rot und empfindlich werden, aber irgendwann wird er sich beruhigen und verschwinden, erklärt sie. Der Unterschied besteht darin, dass eine Zyste wie ein entleerter Ballon ist, der unter der Haut lebt. Es wird immer wieder aufflammen, es ist nur eine Frage der Zeit.



Meistens sind diese Zysten hormonell oder stressbedingt, können aber auch durch eine Ernährung mit einem hohen Anteil an raffinierten Kohlenhydraten verursacht werden. Wenn es sich um eine Zyste handelt, ist es zum Glück nicht unmöglich, diese hartnäckige Stelle endgültig loszuwerden.



VERBINDUNG: Jessica Alba enthüllt die Geheimnisse hinter ihrer großartigen Haut

Wie man es repariert:

Bowe empfiehlt, zunächst entweder einen wöchentlichen Peeling-Reiniger wie Dr. Brandt Skincare PoreDermabrasion Pore Perfecting Exfoliator ($ 58, Sephora.com) oder ein Peeling für zu Hause wie NeoStrata Exuviance Performance Peel AP25 ($ 75, neostrata.com) zu wählen.

naya rivera nackt



Das Peeling der oberflächlichen Schichten hilft Ihnen, die Haut schnell genug zu drehen, um diese verstopften Poren zu beseitigen, sagt Bowe.

Wenn wöchentliche Peelings nicht ausreichen, um Ihre Schübe zu stoppen, oder Sie mehrere wiederkehrende Zysten haben, könnte ein Besuch beim Dermatologen Ihre nächste Option sein.

VERBINDUNG: 4 Insider-Schönheitsbehandlungen zum Ausprobieren in San Francisco



Ein Dermatologe kann [der Zyste] eine Kortisonspritze geben, die dazu beitragen kann, dass sie zusammenbricht, um die Lebensdauer Ihres Aufflammens zu verkürzen, erklärt Dr. Bowe. Bei hartnäckigeren Poren kann Ihr Hautarzt orale Medikamente verschreiben oder eine Stanzexzision durchführen, bei der die Wände der Zyste mit einem scharfen Messer herausgeschnitten werden, damit kein Öl und keine Bakterien eingeschlossen werden können. (Achtung, wir empfehlen nicht zu googeln).

kelsey asbille

Unabhängig davon, welche Reparaturmethode für Sie am besten geeignet ist, warnt Bowe davor, dass Sie (oder ein Fachmann) niemals je versuchen, eine Zyste zu extrahieren.

Die Zyste sei zu tief für eine Extraktion, erklärt sie. Wenn jemand versucht, sie tief genug herauszuziehen, werden Sie am Ende eine Narbe hinterlassen.

Um Ihre Poren von vornherein frei zu halten, empfiehlt Bowe, Ihr Stressniveau unter Kontrolle zu halten, acht Stunden Schlaf in der Nacht einzuplanen und Ihrer Ernährung Probiotika und Omega-3-Fettsäuren hinzuzufügen.

Machen Sie sich jetzt bereit, diesen langfristigen Makel an den Bordstein zu treten – für immer.

    • Von Lindsey Murray